Geerdet: Kompletter Anfängerleitfaden

Das neueste Spiel von Obsidian Entertainment unterscheidet sich jedoch stark von ihren normalen Angeboten Geerdet teilt einige Standardelemente mit verschiedenen anderen Videospielen im Survival-Genre. Dennoch beabsichtigten die Designer, den Dingen ihre ganz eigene Note zu verleihen, und haben es auch gut gemacht, die Early-Access-Variante des Spiels von den verschiedenen anderen beliebten Videospielen im selben Raum abzuheben. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise ein grundlegendes Konzept dafür haben, worauf Sie beim Booten von Grounded bleiben, aber die Realität ist, dass Sie sich in einer ziemlich schlechten Verfassung feststellen werden, wenn Sie sich nicht vorbereiten. Die Feinde mögen einfach nur Käfer sein, aber als verkleinerter Junge, der in dem sofort riesigen Garten herumläuft, ist das Überleben in keiner Weise gesichert. Wir haben tatsächlich die Tipps, die Sie brauchen, um sich von einem Passieren fernzuhalten.

Bewerte alles

Über Slyther Gamings

Fast auf Anhieb in Grounded wird Ihnen ein Area Terminal vorgestellt, mit dem Sie praktisch alles und auch jede Kleinigkeit, die Sie weltweit erhalten, beurteilen können. Dies ist Ihre wichtigste Methode, um voranzukommen, denn der einzige Weg, um neue Rezepte für neue Geräte, Waffen, Rüstungen und alles andere zu entdecken, besteht darin, verschiedene Komponenten zur Bewertung einzufügen. Sie können jedoch nur drei Punkte bewerten, wenn Sie das Area Terminal zu Beginn erreichen, und Ihre Auswahl ist entscheidend.

Siehe auch :  Minecraft: Alles, was Sie über Shulkers wissen müssen

Die nützlichsten 3 Punkte, die man anfangs beurteilen sollte, wären sicherlich ein Kieselstein, Saft und Pflanzenfasern. Dies sind alles sehr übliche Gegenstände und sollten in der näheren Umgebung problemlos zu sammeln sein. Diese 3 werden Ihnen sicherlich ermöglichen, eine Pebblet Axe, Workbench sowie Woven Fiber herzustellen. Sie benötigen die Woven Fiber, um die Axt herzustellen, daher ist es nicht viel wert, das eine ohne das andere zu haben, und die Pebblet Axe wird in erster Linie Ihr Freund für einen Großteil des frühen Spiels sein. Die Workbench wird meistens später nützlich sein. Denken Sie darüber hinaus daran, alles, was Sie können, so oft wie möglich zu bewerten. Sie erhalten im Moment nur ein Optimum von 3 Ladungen. Wenn Sie also auf eine längere Expedition gehen und mit noch mehr als dem zurückkehren, um zu bewerten, müssen Sie warten.

Einsteigergeräte

Über Spielzeiten

Wir sind derzeit ein wenig über die Axt gegangen, aber das und auch der Hammer sind die beiden nützlichsten Geräte, die Sie in Grounded haben werden. Beides wird benötigt, um brandneue Produkte zu sammeln, die man nicht einfach von Hand bekommen kann. Die Axt allein kann Rasen, Unkraut sowie Löwenzahn reduzieren und ist keine halb so schlechte Waffe, wenn Sie ein Problem haben. Mit dem Hammer können Sie sicherlich Kieselsteine ​​aus Felsbrocken, Quarzit, Saft sowie eine Menge anderer Leckereien sammeln. Ein Reparaturwerkzeug ist ein zusätzliches nettes Werkzeug, das man einfach in der Hand tragen kann, ist jedoch nicht so wichtig.

Siehe auch :  Weird West: 8 Tipps für den Kampf

Baue eine Basis

Über normales PC-Gaming

Sobald Sie Ihr Tool-Szenario tatsächlich verwaltet haben, hat der Aufbau einer Basis für Ihren ersten Tag in Grounded oberste Priorität. Suchen Sie einen großen Raum in der Nähe eines Orientierungspunkts, um zunächst ein Standard-Anlehnen zu erstellen, damit Sie Ihren Generierungspunkt festlegen können. Sie müssen noch nicht verrückt werden, einen riesigen Fuß mit Rasenplankenwänden zu bauen, da Sie den Abend überspringen können, indem Sie Ihr Lean-To verschlafen, und sich von den Risiken fernhalten, die sich während der Nacht einschleichen. In der Nähe Ihres Lean-To sollten sich Ihre Werkbank sowie ein Bratenspieß zum Kochen von Speisen befinden, damit Sie alle Ihre Geschäfte in einem Bereich erledigen können.

Bleib am Leben

Über YouTube

Einige grundlegende Werkzeuge und Rüstungen werden Ihre Reisen in die Wildnis höchstwahrscheinlich viel effektiver machen, insbesondere wenn Sie einigen der größeren Gegner wie Ladybugs begegnen. Rüstungen können hergestellt werden, indem zuerst die Abnahmen von schwächeren Gegnern wie Ameisen und Maden bewertet werden, die Sie mit geringen Schwierigkeiten bewältigen können müssen.

Siehe auch :  10 Anfängertipps für Jurassic World Evolution

Schließlich kann die Verwaltung Ihrer Lebensmittel- und auch Wasserzähler wie ein unzähliger Kampf aussehen und ist es auch ein bisschen. Sie werden immer beabsichtigen, sicherzustellen, dass Sie, wann immer möglich, eine Nahrungs- und Wasserquelle bei sich haben, aber das Ausgehen ist keine Todesstrafe. Wenn eines der Messgeräte leer ist, verlieren Sie Ihr Wohlbefinden, sterben jedoch nie an Nahrungs- oder Wassermangel. Gewiss, selbst ein einzelner Schlag einer kleinen Mücke kann Sie zu Boden bringen, wenn Sie es zulassen, aber ansonsten müssen Sie nicht besonders auf Hunger oder Durst achten.

Und wenn das Schlimmste das Schlimmste ist und Sie auf einer Expedition sterben, machen Sie sich keine Sorgen über alles, was Sie mitgenommen haben. Bei einem Todesfall geht absolut nichts verloren, also kehren Sie einfach zu Ihrem Abstieg zurück, der durch ein hilfreiches Symbol auf Ihrer Karte gekennzeichnet ist, und sammeln Sie Ihre Produkte ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert