Overwatch League Doodle Collection erhält zweiten Run (aber nur für eine begrenzte Zeit)

Die OWL-Nachbarschaft schließt sich zusammen, um den Markennamen ULT für eSports-Bekleidung und auch die Veröffentlichung der Doodle Collection zu unterstützen, die eine wesentliche Botschaft enthält. Das Overwatch-Merchandise geht zum zweiten Mal auf den Markt, das darauf abzielt, Spieler zu vereinen und ein wesentliches Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb der Liga zu fördern.

ULT hat am 20. Juni ihre Doodle Collection vorgestellt, darunter ein OWL Doodle Hoodie (69,99 $), ein Doodle Picket Tee (34,99 $) und auch ein Doodle Hat (37,99 $). Die handgezeichneten, limitierten Bekleidungsprodukte wurden innerhalb von 24 Stunden nach ihrer vorläufigen Veröffentlichung angeboten und lösten eine sofortige zweite Verkaufswelle mit einer zeitlichen Begrenzung aus. Die Vorbestellungen für die nächsten Kollektionen werden am Sonntag, den 28. Juni, aufrecht erhalten und darauf hingewiesen, dass die Bestellungen bis Ende Juli geliefert werden.

Die Way of Life-Marke für Videospiele beschrieb in ihrem Werbe-Tweet, dass die Illustrationen der Kleidungsstücke ein Zeichen dafür sind, dass sich OWL-Teams aus der ganzen Welt engagieren. ULT forderte heraus, die Overwatch-Organisation als Symbol für Vielfalt und Gemeinschaft zu wiederholen, und stellte weiter klar, dass die Doodle-Sammlung entwickelt wurde, um "gleiche Rechte, Stolz und auch Selbstdarstellung" zu erhalten. Der Instagram-Account des Markennamens ultesports sprach ebenfalls über das unerbittliche Gedenken der Organisation an eine bemerkenswerte Gemeinschaft von Spielern.

Siehe auch :  Battalion 1944 Indie Dev investiert 650.000 US-Dollar in Esports mit Zukunftsplänen für weitere Investitionen

Die Kollektion wurde nur von Anhängern und Mitgliedern der Organisation gelobt, die ihren ansprechenden Stil und auch ein wirksames Symbol für Gleichberechtigung lobten. Viele interessierte Käufer kamen viel zu spät, um ein Teil des Merchs aus dem ersten Lauf der Kollektion von ULT zu bestellen, und die Einhaltung des Restocks wird wahrscheinlich parallel gehen. Die Overwatch-Area hat ihre Vorbestellungen für die 2. Runde schnell aufgegeben und es wäre kein Schock, wenn in Zukunft eine 3. Welle grün leuchtet.

Die Sets der OWL-Gruppe, die in Zusammenarbeit mit dem Streetwear-Entwickler Jeff Staple entwickelt wurden, eignen sich hervorragend für offizielle Spiele, aber ULT-Standby-Produkte schaffen Produkte, die die Kernwerte des Viertels Overwatch unterstützen. ULT hielt an seiner Moral fest, indem es kürzlich einen Mitarbeiter wegen Handlungen entließ, die gegen die Moralrichtlinien verstießen. Der Markenname veröffentlichte eine Erklärung auf Twitter, in der diskutiert wird, dass das Team eine sicherere Videospielindustrie für alle aufrechterhält und Missbrauch nicht ertragen wird. Es gibt keine weiteren Aufzeichnungen, die Einzelheiten über die Entfernung des Mitarbeiters beunruhigen.

Siehe auch :  League of Legends: 100 Thieves gibt Goldenglue als Academy-Trainer 2021 bekannt

Die in Los Angeles ansässige eSports-Tochter prägt der Overwatch-Nation einen Stempel auf, indem sie sie als risikofreien Raum für alle Spieler markiert. Es gibt keine Aufzeichnungen über ein Wachstum der Doodle-Sammlung mit alternativen Designs, dies wäre jedoch nicht ausgeschlossen. Derzeit ist eine wichtige Zeit, um die Gleichberechtigung im gesamten Gaming-Sektor zu fördern und ULT enorme Unterstützung zu zeigen, damit die Spieler diese Einheit glücklich tragen können.

Ressource: Ultimativ/ Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.