Ein 15-Jähriger mit einem Controller wurde Zweiter bei Fortnite World Cup Duos

Ein 15-jähriges Schulkind aus Großbritannien hat es tatsächlich geschafft, den 2. Platz in der Duos-Klassifizierung des Fortnite World Mug zu erreichen, während es Spaß mit einem Controller hat, Rekorde Polygon .

Das Duo-Turnier ist nun vorbei und auch die Paarung von Nihrox und Aquaa wurde tatsächlich zum Champion gekrönt und gewann dabei coole 3 Millionen US-Dollar. Allerdings ist Jaden „Wolfiez“ Ashmans Exploit mit einem Controller höchstwahrscheinlich einer der reizvollsten Vorfälle.

Mäuse waren schon immer Könige, wenn es um kompetitive Capture-Spiele geht, und auch wenn Sie beabsichtigen, sich einen Namen zu machen, ist es sicherlich besser, eine zu verwenden, da sie die Kontrolle und auch die Präzision erhöhen muss.

über theverge.com

Die meisten Rivalen beim World Mug nutzten die von Epic herausgegebenen Logitech-Videospiel-Computermäuse, aber die Programmierer ermöglichen den Spielern auch die Verwendung konventioneller Xbox One-Controller und auch Scuf Vantage-Controller – unabhängig von dem Streit um das angebliche Ziel. Epic erklärt, dass Gamer, die Controller verwenden, nur mit Setups aus dem Live-Spiel Spaß haben.

Wie sich herausstellte, entschieden sich nur 2 Spieler dafür, sich mit Controllern anzuschnallen – wobei Wolfiez nur einer von ihnen war. Der 15-Jährige ist eher zufrieden mit seiner Fähigkeit, Punkte ohne den Komfort einer Computermaus zu verwalten. In seinem YouTube-Netzwerk gibt es einige Videos, in denen er erklärt, ein „unaufhaltsamer Controller-Spieler“ zu sein. Darunter sind auch seine Einstellungen zu sehen.

Wolfiez und sein Kollege haben 2,25 Millionen Dollar für ihren Gewinn eingezahlt, und Controller-Enthusiasten fühlen sich gut vertreten – so sehr, dass „Controller-Gang“ jetzt eine Sache ist.

„WOLFIEZ IF ING LOVE YOU, DASS SIE FÜR US CONTROLLER ATHLETES STEHEN UND AUCH ZWEITEN WELTWEITEN CUP ERHALTEN, AUSGEZEICHNETER F *** ING WORK BROTHER!“ ein überglücklicher Follower getwittert .

„Mad Respekt Controller Gang tf up“, sagte ein weiterer auf Reddit .

über spiegel.de

Wolfiez‘ Leistung sollte seine Mutter sicherlich sehr glücklich machen, nachdem sie mehrere Streitereien über seine schlechten Noten gemacht hatte – direkt dem Moment zugeschrieben, in dem er in PC-Spiele investiert. Sie hat einmal seine Xbox nach einer Debatte rausgeschmissen, aber sie hat das gedemütigt und billigt derzeit die „Berufsauswahl ihres Jungen als erfahrener eSports-Spieler“.

Natürlich wird sie die gleichmäßige Aufteilung einer 2,25-Millionen-Dollar-Beute sicher fetten.

Der 30-Millionen-Dollar-Belohnungspool für das Event wird der größte sein, der jemals für ein eSports-Event ausgegeben wurde.

Auf der anderen Seite laufen derzeit die Solo-Finals, die eigentlich an diesem Sonntag begonnen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.