Warum hat Overwatch 2 meine Lieblingsfunktion entfernt?

Hallo, willkommen. Du bist mir in die Falle getappt. Ich werde jetzt die nächsten 500+ Wörter damit verbringen, Overwatchs viel geschmähtes Medaillensystem zu verteidigen. Ich stimme zwar mit dem Konsens überein, dass Overwatch 2’s Punktetafel besser ist, lässt die Implementierung viel zu wünschen übrig. Vor allem gibt es keinen Post-Match-Bildschirm mehr, der deine Gesamtleistung anzeigt. Ich habe mir diese Goldmedaillen verdient, Blizzard, warum willst du sie mir nicht geben?

Ich weiß, ich weiß, das Medaillensystem war mangelhaft. Um die Toxizität einzudämmen, entschied sich das ursprüngliche Overwatch-Team dafür, auf eine traditionelle Punktetafel zu verzichten und stattdessen ein Medaillensystem zu verwenden, das euch vage anzeigt, wie gut ihr euch geschlagen habt. Während und nach einem Match konntet ihr sehen, wie gut ihr im Vergleich zu eurem Team abgeschnitten habt. In einer Reihe von Kategorien – von Eliminierungen über verursachten Schaden bis hin zur Heilung – erhielten die drei besten Spieler Gold-, Silber- und Bronzemedaillen. Wenn man ein besonders gutes Spiel hatte, konnte man sogar Goldmedaillen in mehreren Kategorien erhalten.

Siehe auch :  The Last of Us Part 2 und Horizon Forbidden West haben beide 200 Millionen Dollar gekostet

Das war kompliziert und trug nicht gerade dazu bei, die Toxizität zu verringern. Anstatt sich mit den Mitspielern zu streiten, weil man nicht genug Kills erzielt hat, haben sich die Spieler ihre Goldmedaillen gegenseitig unter die Nase gerieben. Am Ende führte das nur zu Mobbing mit zusätzlichen Schritten, also haben die Entwickler es in Overwatch 2 durch eine gute altmodische Anzeigetafel ersetzt. Jetzt können die Spieler genau sehen, wie viele Eliminierungen, Assists und Tode jeder hat. Es war noch nie so einfach, seine Teamkameraden zu flamen.

Ich bevorzuge im Allgemeinen eine Anzeigetafel. Transparente Informationen sind einfach nützlicher und leichter zu analysieren, und das Medaillensystem hat nie so funktioniert, wie es gedacht war. Ich denke jedoch, dass bei der Umstellung etwas Wertvolles verloren gegangen ist. In Overwatch endete jedes Match mit einem Punktebildschirm, der alle Medaillen anzeigte. In Overwatch 2 enden die Matches einfach. Einerseits ist es eine gute Priorität, die Spieler so schnell wie möglich wieder in die Warteschlange zu bekommen, um eine weitere Runde zu spielen. Andererseits: Wo sind meine glänzenden Medaillen, verdammt noch mal!?

Siehe auch :  MultiVersus-Spieler verabschieden sich, da es bis 2024 offline geht

Medaillen sind völlig bedeutungslos. Abgesehen von einem kleinen XP-Boost für die höchste Medaille, die man erhält, bekommt man nichts für das Sammeln von Medaillen. Sie werden nicht auf deiner Statistikseite oder in deinen Erfolgen angezeigt, du kannst sie nicht gegen Kosmetika eintauschen und du kannst nicht einmal die Medaillen anderer Spieler sehen, außer deinen eigenen. Was sie allerdings taten, war, am Ende eines jeden Matches hell und glänzend auf dem Bildschirm zu erscheinen. Meine Overwatch-Karriere ist mehr als 400 Stunden lang, und die Medaillen allein waren genug, um mich immer wieder zurückzuholen.

Ich habe es geliebt, wenn am Ende eines besonders guten Matches drei oder vier Goldmedaillen auftauchten. Das war die perfekte Krönung einer großartigen Erfahrung. Wenn mein Team gut gespielt hat, saßen wir manchmal ein oder zwei Minuten lang auf dem Medaillenbildschirm und sprachen über die Höhepunkte des Spiels und prahlten mit unseren Medaillen. Ich habe einen Screenshot von meinem letzten Overwatch-Spiel gemacht, bevor die Server abgeschaltet wurden, in dem ich drei Goldmedaillen und drei Karrierebestleistungen errungen habe. In Overwatch 2 enden die Spiele einfach so. Es gibt keine Fanfare, keine Zeit, um darüber nachzudenken, wie gut man war. Man kann nicht einmal mehr die Anzeigetafel sehen, wenn das Spiel zu Ende ist. Ich bin froh, dass wir eine echte Anzeigetafel haben, aber wir hätten die Medaille doch nicht ganz aufgeben müssen, oder?

Siehe auch :  Der beste Moment von Final Fantasy 16 ist eine schaurige Nebenquest in Northreach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert