Final Fantasy 14-Spieler können etwas "Substantielles" vom bevorstehenden Fanfest erwarten

Final Fantasy 14-Entwickler und -Spieler könnten im Moment etwas besorgt sein, wenn man bedenkt, dass das Spiel vor kurzem "einen Angriff durch eine dritte Partei" erlebte. Hacker versuchten, sich über persönliche Informationen von anderen Websites Zugang zu den Kontoverwaltungsservern von Square Enix zu verschaffen, was bedeutet, dass diejenigen, die dieselbe E-Mail und dasselbe Passwort für mehrere Konten verwenden, gefährdet waren. Wenn Sie Ihr Passwort geändert haben, sollte alles in Ordnung sein, und Sie können sich auf einige große Ankündigungen auf dem FanFest freuen, so der Direktor Naoki Yoshida.

In einem Interview mit Famitsuerwähnte Yoshida, dass FF14-Spieler einige "große" Überraschungen und Enthüllungen erwarten können. "Es wäre nicht richtig, ein FanFest ohne etwas Substanzielles zu veranstalten, also planen wir, dieses Event zu einem zu machen, das voller Überraschungen und Spaß ist und auf euch wartet, also hoffen wir, dass ihr euch darauf freut", sagte er auf die Frage, ob die Fans ihre Erwartungen erhöhen sollten (übersetzt von aitaikimochi).

Siehe auch :  Crash Bandicoot 4 bestätigt Steam-Release am 18. Oktober

Yoshida erwähnte auch, dass im Gegensatz zu Endwalker, bei dem es aufgrund der Pandemie eine große Verzögerung gab, die Wartezeit zwischen den Patches nicht allzu lang sein wird. "Wir haben bereits erwähnt, dass wir nun etwa vier Monate zwischen größeren Updates benötigen, und wir haben diese Zeitspanne bei der Bekanntgabe des Zeitplans für das Fan Festival berücksichtigt", fuhr er fort. "Wir hoffen, dass unser Zeitplan nicht zu sehr von dem abweicht, was ihr erwartet, und dass ihr nicht zu lange warten müsst. [between patches]. Nachdem wir die Termine für das Fan Festival bekannt gegeben hatten, dachten sicher viele Leute "ah, also etwas [7.0] wird vielleicht um diesen Zeitraum herum veröffentlicht werden".

Wie aitaikimochi anmerkte, könnte 7.0, basierend auf früheren Veröffentlichungsplänen und der Aussage von Yoshida, dass sie mindestens einen viermonatigen Abstand benötigen, um den April 2024 erscheinen. All dies berücksichtigt die Daten des Fan Fests in Japan - irgendwann Anfang 2024.

Siehe auch :  Kingdom Hearts 3 hat endlich Master Form dank dieser Mod

Final Fantasy wird zusammen mit Assassin's Creed und Post Malone an einem Crossover mit Magic: The Gathering im Rahmen der Universes Beyond Initiative teilnehmen. Es ist nicht klar, ob es sich bei diesen Produkten um Secret Lairs, Commander-Sets oder sogar um vollständige Erweiterungen handeln wird. Alles, was wir jetzt wissen, ist, dass wir dieses Crossover im Jahr 2024 sehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert