Dark And Darker beweist, dass es immer noch Platz für einfallsreiche Battle Royales gibt

Dark and Darker sollte einfach nicht funktionieren. Es ist ein grotesker Mischmasch aus einem halben Dutzend verschiedener Genres, der sich großzügig bei anderen beliebten Spielen bedient und vertraute Mechaniken in etwas Verwirrendes und Seltsames verwandelt. Dark and Darker verfolgt einen alles-außer-dem-Küchenbecken-Design-Ansatz, der eigentlich eine Katastrophe sein müsste. Und doch funktioniert es total. Irgendwie hat es das Indie-Studio Ironmace geschafft, einen klassischen Dungeon-Crawler, ein Battle-Royale-Spiel und ein Multiplayer-Survival-Spiel im Stil von Tarkov zu einem Spiel zu vereinen, das mehr ist als die Summe seiner Teile. Es beweist, dass wir das Ausmaß dessen, was Battle Royale zu bieten hat, noch nicht gesehen haben.

Dark and Darker beginnt wie ein traditioneller First-Person-Dungeon-Crawler, z. B. Ultima oder Legends of Grimrock. Eine Gruppe von vier Abenteurern - Schurken, Waldläufer, Kämpfer, Kleriker usw. - betritt einen Kerker, um Monster zu töten und Schätze zu sammeln. Der Kerker ist voll von Skeletten, Zombies, schwingenden Äxten und als Truhen getarnten Nachahmern. Sie müssen die einzigartigen Fähigkeiten jedes Abenteurers nutzen, um die Monster zu erschlagen und die versteckten Schätze des Verlieses zu finden. Allein diese Beschreibung klingt wie unzählige andere Spiele, die wir schon gespielt haben. Aber warte nur...

Siehe auch :  Magic: The Gathering's Lord Of The Rings Crossover wird voraussichtlich eines der meistverkauften Sets aller Zeiten sein

Der erste Clou ist, dass du nicht allein bist. Wie bei Tarkov oder Hunt: Showdown betrittst du jeden Kerker mit einer Handvoll anderer Gruppen, die alle darauf aus sind, den Schatz vor dir zu bergen, oder alternativ darauf warten, dass du die Laufarbeit erledigst, um dann nach dir hereinzukommen und dich dafür zu töten. Du weißt nie, ob im nächsten Raum eine Gruppe von Ghouls oder eine Gruppe von Kämpfern auf dich wartet, und wenn du stirbst, verlierst du alles, was du während deines Laufs gesammelt hast.

Natürlich ist es auch ein Battle Royale. Wenn sich der Kreis schließt, sind die Gruppen gezwungen, immer enger zusammenzurücken, was zu häufigen Kämpfen bis zum Tod um die Schätze führt. Kurz bevor sich der Kreis ganz schließt, erscheinen Beschwörungssteine, die eine Möglichkeit bieten, ein Portal zu schaffen und zu entkommen. In diesen letzten Momenten kommt es auf jede Sekunde an. Wenn ihr mit eurer Belohnung entkommen wollt, müsst ihr eure Gegner entweder überwältigen oder austricksen, um die Portale vor ihnen zu erreichen.

Siehe auch :  Die CitizenCon von Star Citizen kehrt zurück

Wenn du dich sicher fühlst, kannst du sogar eine Etage tiefer gehen und eine neue Runde beginnen. Hier trittst du auf einer Karte mit noch tödlicheren Monstern gegen andere Spieler an, die den Sprung gewagt haben. Es ist eine gute Idee, sich eine bessere Ausrüstung zuzulegen, bevor du dich in den zweiten Stock begibst, aber das bedeutet, dass du mehrmals hintereinander mit deiner Beute und deinem Leben davonkommst.

Obwohl du deine gesamte Ausrüstung verlierst, wenn du stirbst, gibt es immer noch einen gewissen Fortschritt, der sich fortsetzt. Mit der gesammelten Erfahrung erhaltet ihr Stufen und neue Fähigkeiten, und alles, was ihr von eurem Abenteuer mitbringt, könnt ihr entweder in eurer Truhe aufbewahren oder an Händler verkaufen. Bessere Waffen und Rüstungen verschaffen dir einen Vorteil im Dungeon, aber kluges Spiel wird am Ende immer siegen.

Die Kurzformel für Dark and Darker lautet wahrscheinlich "Ultima trifft The Cycle", aber selbst The Cycle ist ein solcher Mischmasch aus verschiedenen Genres, dass diese Kurzformel noch einer Erklärung bedarf. Es ist gleichzeitig eines der klassischsten Spielgenres und eines der modernsten, und doch schafft es das Spiel irgendwie, eine völlig originelle Verschmelzung zu sein. Mit mehr als einem Jahr bis zur Veröffentlichung werden wir wahrscheinlich einige signifikante Änderungen sehen, aber es zeichnet sich bereits ab, dass es eine lohnende Ergänzung zum Battle-Royale-Genre sein wird.

Siehe auch :  Tower of Fantasy-Spieler sind genervt von irreführenden Gegenstandsbezeichnungen und Übersetzungsfehlern

Falls du den letzten technischen Test verpasst hast, gibt es einen weiteren am 28. und 30. Oktober. Schau auf der Steam-Seite von Dark and Darker vorbei und füge es zu deiner Wunschliste hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert