PS5 Slim auf australischer Einzelhandels-Website gesichtet

Zwischen den Gerüchten, dass die PS5 in diesem Jahr ein neues Modell bekommen wird, und dem Abstand von drei Jahren zwischen der PS4 und der PS4 Pro, scheint es wahrscheinlich, dass eine aktualisierte Version der PlayStation-Konsole der neuen Generation bald kommen wird. Ein weiterer Beweis dafür, dass die Ankunft eines neuen PS5-Modells unmittelbar bevorsteht, ist heute auf einer australischen Einzelhandels-Website aufgetaucht, wo eine Seite für etwas, das wie eine Slim-Version der Konsole klingt, versehentlich online gegangen ist.

Naja, halb live. Entdeckt von Angie und gepostet auf ResetEra, Website des Elektronikhandels Die Good Guys scheint eine Seite für eine unangekündigte Version der PS5 bereit zu haben. Die Beschreibung lautet „die neue, schlankere PlayStation 5“, enthält aber keine Fotos, Funktionen oder Angaben zum Preis der alternativen Version der Konsole.

Dies ist natürlich mit Vorsicht zu genießen, denn eine fast leere Seite auf einer Einzelhandelswebsite ist sicherlich keine Bestätigung dafür, dass PlayStation eine schlankere PS5 in Arbeit hat. Es ist allerdings seltsam, dass eine solche Beschreibung in einem Online-Shop existiert, wenn das nicht der Plan ist. Es ist auch seltsam, dass das Angebot zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen immer noch aktiv ist, nur wenige Stunden nachdem es auf ResetEra entdeckt und geteilt wurde.

Siehe auch :  Elden Ring Xbox Controller erscheint möglicherweise nächsten Monat

Gerüchte, dass es bald ein neues PS5-Modell geben wird, kursieren schon seit Monaten, mit einer Reihe von Vorschlägen, wie es sich vom normalen Modell unterscheiden wird. Die vorherrschende Theorie ist, dass die neue PS5 kleiner sein wird, weil sie kein Diskettenlaufwerk enthält. Ja, die digitale PS5 gibt es schon seit ihrer Markteinführung, aber man geht davon aus, dass das neue Modell ein abnehmbares Disc-Laufwerk haben wird, das separat gekauft werden kann, obwohl man es wahrscheinlich nicht mit der normalen digitalen PS5 verwenden kann.

Zusätzlich zu all dem oben genannten und einer durchgesickerten Auflistung, die auf eine aktualisierte PS5 hindeutet, deutete Sonys Platform Experience EVP Hideaki Nishino im Dezember an, dass 2023 ein großes Jahr für die PS5 sein wird. Er antwortete auf die Frage, ob die dreijährige Lücke zwischen der PS4 und der Pro in Bezug auf die PS5 erwähnenswert sei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert