Magic: The Gathering kündigt Ravnica Remastered für Anfang 2024 an

Wizards of the Coast hat das erste Set von Magic: The Gathering für das Jahr 2024 enthüllt, und mit Ravnica Remastered geht es zurück in die Straßen von Ravnica.

Nach Dominaria Remastered in diesem Jahr bringt Ravnica Remastered Karten aus all unseren früheren Reisen in die Ebene zusammen, von Ravnica: City of Guilds, bis hin zu War of the Spark.

Ravnica Remastered wurde auf der Gen Con zum 30-jährigen Jubiläum von Magic zusammen mit einer absurden Anzahl anderer Sets enthüllt und soll irgendwann im ersten Quartal 2024 erscheinen. Nach dem Muster von Innistrad: Double Feature aus dem Jahr 2022 und Dominaria Remastered aus diesem Jahr können wir davon ausgehen, dass dieses Set irgendwann im Januar oder Februar erscheinen wird, also noch vor der ersten Veröffentlichung der Standardversion.

Während wir bisher noch keine Karten aus Ravnica Remastered gesehen haben, wurde bestätigt, dass das Set den Fokus auf die zehn Gilden legen wird, die das Setting so beliebt gemacht haben. Da es auch Karten aus allen Ravnica-Blöcken enthalten wird, könnten wir ein interessantes Sammelsurium an Gildenmechaniken sehen, um das Spiel in jeder der beiden Farben abwechslungsreicher zu gestalten, als es bisher der Fall war.

Siehe auch :  Critical Role's Candela Obscura Trailer zeigt Ermittler und Story

Wir hatten schon im April dieses Jahres eine Ahnung, dass wir vielleicht bald nach Ravnica zurückkehren würden, als March of the Machine einen völlig neuen Alt-Art-Rahmenstil speziell für Ravnica einführte. Es, Ixalan und Tarkir waren die einzigen Schauplätze, die brandneue Rahmen bekamen, und wenn man bedenkt, dass wir bereits wissen, dass wir später in diesem Jahr nach Ixalan zurückkehren werden, war der Sprung zu einem neuen Erscheinungsbild für Ravnica nicht allzu groß.

Ravnica wurde erstmals 2005 vorgestellt und ist nach Dominaria so etwas wie die zweite Heimat von Magic geworden. Eine Welt, die komplett von einer Stadt bedeckt ist und deren bekanntestes Merkmal die zehn zweifarbigen Gilden sind, die den Frieden bewahren. Von den Gesetzesmagiern des Azorius-Senats bis hin zu den unberechenbaren Wissenschaftlern der Izzet-Liga hat Ravnica einen massiven Einfluss auf das Spiel gehabt, bis hin zu dem Slang, den wir verwenden, um über die zehn Zweifarbenpaare zu sprechen.

Siehe auch :  Magic: The Gathering - Was sind die Draft-Archetypen von March Of The Machine?

Das Einzige, was einem bei „Ravnica-Nachdrucken“ in den Sinn kommt, sind natürlich die Schockländer. Diese wurden bisher in jeder Rückkehr nach Ravnica nachgedruckt und sind eng mit den zehn Gilden verknüpft. In Ravnica Remastered werden wir Nachdrucke aller zehn Schockländer erhalten, zum ersten Mal komplett mit Retro-Rahmen.

Remastered-Sets für das Papierspiel sind eine relativ neue Kreation für Magic und debütierten 2021 mit Time Spiral Remastered. Abgesehen von dem Stolperer Innistrad: Double Feature wurden sie sowohl für ihre nostalgischen, aber frischen limitierten Umgebungen als auch für ihre qualitativ hochwertigen Nachdrucke hoch gelobt, obwohl es schwierig sein kann, nach ein paar Monaten noch an Packs zu kommen.

Ravnica Remastered wird im 1. Quartal 2024 erscheinen. Es wurde noch nicht bestätigt, ob dieses Set auch seinen Weg in die MTG-Arena finden wird, oder ob es eine Tabletop-zentrierte Veröffentlichung bleiben wird, wie Zeitspirale und Dominaria vor ihm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert