Vin Diesel macht aus Ark: Survival Evolved einen Film

Vin Diesel hat bekannt gegeben, dass er sich mit dem bevorstehenden Ark-Film für das Kino beschäftigt, der auf dem Open-World-Videospiel Ark: Survival Evolved von Workshop Wildcard basiert. Es ist jedoch unklar, ob der Star sicherlich selbst in dem Film mitspielen wird.

Ark 2 hat gerade seinen brandneuen Trailer auf dem Xbox und Bethesda Games Showcase bekommen, der verrät, dass das Videospiel sicherlich irgendwann im Jahr 2023 für Xbox und Computer erscheinen wird. Nichtsdestotrotz können sich Anhänger der Ark-Welt auf noch mehr erstaunliche Projekte freuen, die in den kommenden Jahren erscheinen werden.

Der Fast & & Angry-Schauspieler Vin Diesel, der im brandneuen Ark 2-Trailer auf einem T-Rex reitend zu sehen ist, hat auf seinen sozialen Netzwerken verraten, dass er den kommenden Ark-Film mitgestalten wird. Es scheint, dass Videospielverfilmungen ein brandneues großes Thema für Hollywood sind - und auch eine ziemlich verlockende Möglichkeit für einen Workshop, der bereits mit einer so großen Berühmtheit zusammenarbeitet.

Diesen Artikel auf Instagram ansehen Ein Beitrag geteilt von Vin Diesel (@vindiesel)

" Das beste Videospiel, das es heute gibt, ist Ark Survival Developed ... mein Junge hat mir das Spiel vor vielen Jahren vorgestellt", schrieb Diesel auf Instagram. "Danach haben mich Wildcard und all die brillanten Leute dort gebeten, die IP direkt in den TV- und Filmbereich zu bringen ... eine Ehre, die ich nicht beschreiben kann. Jede Art von echtem Gamer ist begeistert von Ark 2. Ich freue mich aber auch darauf, dass ihr alle sehen werdet, wie sich die Franchise im Kino weiterentwickelt. Bleiben Sie dran."

Siehe auch :  Witcher 3 Mod lässt dich Roach ein Makeover verpassen

Der Star und der Hersteller gaben nicht an, wann der Ark-Film in die Kinos kommen wird. Es ist zusätzlich unbekannt, ob Vin Diesel wird die Hauptrolle in der kommenden Anpassung zu spielen, aber das ist sehr wahrscheinlich, da er als Hersteller in praktisch jedem Film handelte er in seit den frühen 2000er Jahren gespielt hat.

Neben dem enthüllten Film befindet sich auch Ark: The Animated Series in Produktion, an dem Diesel als Hauptdarsteller und auch als Produzent beteiligt ist. Das Programm wird voraussichtlich noch in diesem Jahr erscheinen und mit David Tennant, Gerard Butler, Jeffrey Wright, Karl Urban, Elliot Page, Michelle Yeoh und Russell Crowe in einer Starbesetzung aufwarten.