Valve hat bereits Ideen für das Steam Deck 2

Valve hat derzeit Ideen für das Heavy Steam Deck 2, obwohl das erste Deck gerade erst erschienen ist.

Vorbestellungen für das Heavy Steam Deck von Shutoff werden demnächst entgegengenommen, was darauf hindeutet, dass der tragbare Computer bald in die Hände der Kunden gelangen wird. Obwohl dies der ideale Zeitpunkt für Shutoff zu sein scheint, sich ein wenig zu entspannen und den eigenen Erfolg zu genießen, tut das Unternehmen genau das Gegenteil und spricht derzeit über Pläne für einen Nachfolger.

Wie von PC Player berichtet hat Valve kürzlich mit dem Side Magazine über die Einführung des Heavy Steam Decks gesprochen. Dabei bestätigte Gabe Newell ganz beiläufig, dass Valve derzeit Konzepte und Pläne für einen Nachfolger des Heavy Steam Decks hat, den Newell „Vapor Deck 2“ nennt.

Heavy Steam Deck 2 kann 4K-Auflösung bieten

Als er darüber sprach, dass eine der beliebtesten Varianten des Vapor Decks auch die teuerste war, sagte Gabe Newell: „Deshalb lieben wir es immer, etwas zu bekommen und es auch auszuliefern. Wir lernen eine ganze Menge daraus, und das hilft uns dabei, unsere Vorstellungen für Deck 2 zu konkretisieren. Sie sagen im Wesentlichen: ‚Wir hätten gerne eine viel teurere Version davon‘, was die Pferdestärken angeht oder was auch immer.“

Siehe auch :  The Legend of Zelda: Sind Ganon und Ganondorf ein und dieselbe Person?

Newell geht sogar noch weiter, wenn er über ein zweites Vapor Deck spricht, und sagt ganz offen, dass es sicherlich „zweite Iterationen“ geben wird. Indem er über die Wünsche der Kunden sprach, behauptete er: „Die zweiten Modelle werden viel mehr darauf eingehen: Was sind die Fähigkeiten, die uns das Handy bietet, die über das hinausgehen, was man mit einem traditionellen Desktop-Computer oder Laptop machen würde?“

Interessanterweise ist dies nicht das erste Mal, dass Shutoff die Vorbereitungen für ein zweites Vapor Deck ankündigt. Bereits im August, kurz nachdem das Vapor Deck der Weltöffentlichkeit vorgestellt wurde, gestanden die Valve-Entwickler Greg Coomer und Lawrence Yang, dass Valve bereits damit begonnen hat, die Zukunft des Heavy Steam Decks ins Auge zu fassen, da sie „glauben, dass dies eine Produktlinie ist, die ein langes Leben haben wird“.

Trotz dieser früheren Bestätigung ist es interessant zu sehen, dass Gabe direkt bestätigt, dass Strategien in Arbeit sind, und dass er sie als „Heavy Steam Deck 2“ bezeichnet.

Siehe auch :  Kommen Server aus dem Nahen Osten zu Fortnite?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert