Riot enthüllt Pläne für League of Legends

Es ist ein brandneues Jahr, und auch wenn es sehr ähnlich wie 2014 beginnt, sehen wir dem Jahr 2022 mit Optimismus entgegen. Auf jeden Fall scheint Trouble Gamings das Jahr 2022 mit einem brandneuen Video zu erwarten, das zeigt, was in diesem Jahr mit League of Legends passiert.

Zunächst gibt es einen neuen Champion, der sehr bald kommt. Zeri kanalisiert ihre elektrische Magie in eine maßgeschneiderte Waffe, die sie mit wilder Wüste abschließt. Ihre Kräfte erlauben es ihr, ihre Wachen zu verbessern, Wachen von gegnerischen Helden zu nehmen, um ihre eigenen zu verbessern sowie ihr einen Bewegungsgeschwindigkeits-Aficionado zu verschaffen, und auch über Gelände zu springen. Sie kann auch eine zerstörerische elektrische Nova loslassen, die in einem weiten Umkreis Schaden anrichtet und gleichzeitig ihren Schaden und ihre Bewegungsgeschwindigkeit erhöht.

Zeri wird sicherlich in League of Legends mit dem kommenden Update 12.2 ankommen, das auch brandneue Feuerwerker-Skins für Diana, Sett, Teemo, Tristana und auch Xin Zhao bringen wird, um das chinesische Neujahrsfest zu feiern.

Siehe auch :  World Of Warcraft: Shadowlands-Systemanforderungen - SSD obligatorisch

Was League of Legends betrifft: Wild Break, das mobile Videospiel wird sicherlich vier neue Champions über die folgenden zwei Spots erhalten. Zuerst werden sicherlich Sett und auch Yuumi in Update 3.0, und dann Karma sowie Shen in Upgrade 3.1 sein. Jeder dieser Helden ist derzeit in der Computerversion von Organization of Legends, also geht dorthin, um eine Vorschau darauf zu erhalten, was sie in Wild Break können werden.

Wild Rift wird auch einige leichte Änderungen an der Karte erhalten. Summoner's Rift wird die neue Funktion Elemental Break erhalten, die die Karte basierend auf den 4 Komponenten Infernal, Hill, Ocean sowie Cloud verändert. Jedes Spiel wird einen anderen Aspekt enthalten, der das Terrain passend zum Aspekt verändert.

League of Legends esports wird sicherlich wieder am 14. Januar mit den LCS Lock-In-Qualifikationsturnieren beginnen. LCS-Teams werden sicherlich in zwei Gruppen für Round-Robin-Videospiele aufgeteilt, wobei die besten acht Gruppen für das Einzelausscheidungsturnier am 30. Januar zugelassen werden. Wild Break wird 2022 zum ersten Mal seine eigenen esports-Turniere veranstalten, bei denen acht weltweite Gebiete um die Bush Break Icons Global Championship kämpfen, die später im Sommer in Europa ausgetragen wird.

Siehe auch :  So hilft KI bei Baldur's Gate 3

In diesem Jahr gibt es eine ganze Reihe von Anpassungen im LoL esports, so Seht euch den Videoclip an für das komplette Versagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.