Phil Spencer möchte, dass Starfield mehr Spieler hat als Skyrim

Phil Spencer, CEO von Microsoft Video Gaming, wünscht sich, dass Starfield das meistgespielte Bethesda-Videospiel aller Zeiten wird – ein Ziel, bei dem der Game Pass helfen kann.

Wir alle wissen, dass Starfield nicht für die PlayStation 5 erscheinen wird, aber das sollte das Videospiel nicht davon abhalten, beachtliche Startzahlen zu erreichen. Immerhin sprechen wir hier über Bethesdas ersten Titel seit 25 Jahren. Über Starfield ist nur wenig bekannt, außer dass es etwa dreimal so groß ist wie Skyrim, aber Phil Spencer und Todd Howard machen deutlich, dass sie den größtmöglichen Zielmarkt anstreben, der über Skyrim, After Effects 4 und alles hinausgeht, was die Werkstatt bisher gemacht hat.

Der Journalist Stephen Totilo veröffentlichte auf Twitter mehrere Zitate von Spencer aus ihrer aktuellen Diskussion über Microsofts entscheidende Methode im PC-Gaming, die darin besteht, Rekorde für die Spieler-Versicherung zu brechen. Der Xbox-Chef erklärte, dass ihm die Statistiken von Forza Horizon 5 und Halo Infinite gefallen, da die Videospiele in ihren ersten Monaten 18 bzw. 20 Millionen Spieler erreicht haben. Dennoch liegt noch viel Arbeit vor uns, um neue Titel einem noch breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Siehe auch :  Baldur's Gate 3 lässt dich mit fünf Charakteren auf einmal auf Tuchfühlung gehen

“ Ich gehe davon aus, dass wir als System eine Menge damit zu tun haben. Die Qualität des Titels ist top, keine Frage … Aber können wir das tatsächlich ermöglichen? [these games] mehr Spieler zu erreichen, als sie jemals zuvor gesehen haben? Und das sage ich, weil ich auf den sozialen Effekt von interaktiver Unterhaltung setze.“

Auf die Frage, wie Starfield mehr Menschen erreichen kann, wenn ein Schlüsselsystem fehlt, hielt sich Spencer mit einer direkten Antwort zurück und sagte nur, dass er versteht, wenn einige Spieler bestimmte Videospiele, die nicht auf bestimmten Geräten angeboten werden, nicht spielen wollen.

Da der Xbox Video Game Pass vor kurzem die Marke von 25 Millionen aktiven Nutzern überschritten hat und in den nächsten Monaten wahrscheinlich noch weiter wachsen wird, ist es möglich, dass ein großer Teil von ihnen Starfield vom ersten Tag an ausprobieren wird – etwas, das für Skyrim vor über einem Jahr nicht möglich war.

Siehe auch :  Neue Street Fighter x AEW T-Shirts sind sehr limitierte Auflage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert