Läden verkaufen immer noch nutzlose Kopien von Overwatch

Wie so oft bei Live-Service-Spielen, hat Overwatch am 3. Oktober aufgehört zu existieren. Nach sechs Jahren wurde der FPS offline genommen, um Platz für seine Fortsetzung zu machen – eine Free-to-Play-Überarbeitung, die einen neuen Spielmodus einführte und die Teamzusammensetzungen von 6v6 auf 5v5 änderte. Dies wiederum machte alle physischen Kopien des Spiels überflüssig, da Overwatch 2 kostenlos zum Download zur Verfügung stand.

Es scheint jedoch, dass einige Läden das Memo nicht erhalten haben. Sowohl Online-Shops als auch stationäre Läden verkaufen das erste Overwatch immer noch für über 50 Dollar, obwohl es nicht mehr existiert. Jeder, der das Pech hat, es zu kaufen, wird feststellen, dass sich sein Exemplar von Overwatch in Overwatch 2 verwandelt, sobald es installiert ist, was die ganze Sache sinnlos macht.

Wenn du online nach Overwatch suchst, kannst du viele Geschäfte finden, die immer noch brandneue Kopien des Spiels zu einem hohen Preis verkaufen. Sie scheinen im Durchschnitt um die 25 Dollar zu kosten, was ein bisschen viel für einen glorifizierten Untersetzer ist.

Siehe auch :  Persona 4 Golden: Gib Marie eine Chance, Spieler

Der Reddit-Benutzer raistwalls hat sogar physische Läden gefunden, die das Spiel immer noch verkaufen wollen, wobei das fragliche Exemplar für 33,84 $ zu haben ist. Sicher, das wäre normalerweise ein anständiger Preis. Nur nicht, wenn es das Spiel eigentlich gar nicht mehr gibt.

Was passiert mit Leuten, die es kaufen, ohne es zu wissen? von Overwatch

Wie einige in den Antworten angemerkt haben, könnte es jedoch von Vorteil sein, sich eine Originalkopie zu besorgen, wenn man nicht schon eine hat. Zunächst einmal enthält die Legendary Edition 15 kostenlose Skins, und diese sollten auf Overwatch 2 übertragen werden, wenn man es über die Diskette installiert. Es muss allerdings gesagt werden, dass viele Spieler Probleme mit der Zusammenführung von Konten und der Übertragung von Spielständen hatten, es ist also immer noch ein riskanter Kauf. Aber wenn man es hinbekommt, wird es wahrscheinlich billiger sein, als sie durch die Ingame-Wirtschaft von Overwatch 2 freizuschalten, die bei den Spielern seit dem Start unbeliebt ist.

Siehe auch :  Spiel Detail: Minecraft's Pandas Liebeskuchen

Alles in allem wird das wahrscheinlich nicht mehr lange so weitergehen. Größere Verkaufsstellen wie GameStop und CEX haben den Online-Verkauf des Spiels bereits eingestellt, also ist es wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, bis die physischen Läden nachziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert