Die Jurassic Park-Sammlung hat auch heute noch Bestand

Als ich meine Switch einschaltete und das klassische Jurassic Park-Logo in seiner ganzen pixeligen Pracht sah, fühlte ich mich sofort in meine Kindheit zurückversetzt. Als dinosaurierbegeisterter Streber im Vorschulalter, als der Original-Jurassic Park-Film herauskam, war ich genau im richtigen Alter, um mich in den Film zu verlieben. Es war der allererste Film, den ich mit Freunden im Kino sah, und ich fühlte mich sehr erwachsen. Als ich den Film später mit meinen Brüdern wiederholte, besorgten wir uns das Jurassic Park-Spiel für den Sega Mega Drive – das ist der Genesis, für alle unsere amerikanischen Leser.

All diese Jahre später stellt sich heraus, dass es heute noch genauso aufregend ist wie damals, auf den Knopf zu drücken, um „Play As Raptor“ auszuwählen. Die Limited Run Edition der klassischen 8-Bit- und 16-Bit-Jurassic Park-Spiele enthält auch andere Titel, aber ich liebe es immer noch, als Raptor herumzulaufen und Jurassic Park-Mitarbeiter zu fressen.

Jurassic Park 8-Bit, ursprünglich für das NES erschienen, ist ein Klassiker dieser Ära. Du spielst offensichtlich als Dr. Grant, aber in der 8-Bit-Ära ist er nur eine winzige Figur mit einem orangefarbenen Hemd und ohne Gesichtszüge, die mit einem Betäubungsgewehr durch einen verpixelten Park rennt, um entflohene Dinosaurier zu erschießen und Vorräte zu sammeln, um die Energie wiederherzustellen. Es ist das perfekte Spiel für jeden, der die guten alten Zeiten mag, als Spiele noch knallhart und sehr einfach waren. Ein bisschen Jump’n’Run, ein bisschen Ausweichen, ein bisschen Weben, ein gelegentliches Rätsel und eine Pistole, die schwer zu zielen ist, da sie aus einem nicht zu entziffernden Teil der winzigen Figur schießt, sind alle vorhanden und richtig.

Verwandtes

Trespasser, das Jurassic Park-Spiel, das zu ehrgeizig für sein eigenes Wohl war

Das Leben findet nicht immer einen Weg.

Siehe auch :  Henry Cavill spielt nicht nur The Witcher, sondern spielt jetzt auch in Videospielen

Die Game Boy-Version, die hier als Jurassic Park Portable bezeichnet wird, ist weitgehend identisch, nur mit dem unverwechselbaren grünen Leuchten eines Game Boy-Klassikers. Während sie auf den ersten Blick identisch mit der NES-Version ist, ist sie nachsichtiger und legt mehr Wert auf vorausschauende Planung, besonders in den späteren Levels. Man muss mehr nachdenken, um hier durchzukommen, und es ist nicht zu unterschätzen, wie viel Nostalgie das Farbschema hervorruft.

Ich habe erst Jahre nach der Einführung des Game Boy gespielt, aber selbst für mich war der unverwechselbare Stil immer noch der angenehmste Teil. Er trägt auch dazu bei, dass sich das Spiel irgendwie atmosphärischer anfühlt, da es die Definition von „back-to-basics“ ist. Wenn du den Charme des Game Boy liebst und einen einfachen Titel suchst, der deine Reflexe ein wenig schont, ist dieses Spiel der NES-Version überlegen.

Als wir die nächste Generation, das SNES, erreichten, stiegen sowohl die Spiel- als auch die Grafikqualität. In diesem Spiel hat Dr. Grant ein Gesicht, sozusagen. Außerdem hat er einen Elektroschocker, was mir viel lieber war als die zufällig ausgerichtete Pistole. Es gibt mehr Orte zu erkunden, und es gibt sogar eine Geschichte. Dieses Top-Down-Action-Adventure erinnert an die frühen Zelda-Titel, enthält aber natürlich viel mehr Dinosaurier und Tod.

Wenn du eine Rangliste aller Spiele der Sammlung sehen willst, dann hast du Glück. Einer meiner Kollegen hat sie alle bewertet, so dass ich nicht die schwierige Wahl treffen und mich durch die sozialen Posts und E-Mails durchkämpfen muss, die mir sagen, dass ich scheiße bin, weil ich nur ein Raptor sein will. Danke Zack!

Bei der Erkundung kommt es weniger auf das Timing an als vielmehr darauf, sich Zeit zu lassen. Es ist ein gut durchdachtes Spiel, das tatsächlich genug Jurassic Park-spezifische Informationen und Details enthält, um sich weniger wie ein allgemeines Dinosaurierspiel anzufühlen als viele der anderen. Ich hatte dieses Spiel vorher noch nicht gespielt, und es ist ein absolutes Highlight in dieser Sammlung. Wenn man auf Retro-Grafiken und Einschränkungen zurückgreift, braucht man etwas, das einen fesselt, und die Handlung und das Tempo dieses Spiels machen es möglich.

Siehe auch :  Hi-Fi Rush PS5 Port Veröffentlichungstermin durchgesickert

Wenn ich mir diese Spieleserie anschaue, ist Jurassic Park Genesis objektiv gesehen ein schwächeres Spiel als 16-Bit. Die Levels sind einfacher, aber schwieriger, und es ist viel schneller, wenn man durch die seitlich scrollenden Levels rast, den Gefahren ausweicht und sein Ziel sucht. Auf dem Papier sollte das für mich kein Gewinn gegenüber der SNES-Version sein. Aber die Tatsache, dass man die Möglichkeit hat, als Raptor zu spielen, überzeugt mich jedes Mal.

Ja, ich bin sehr schlecht in diesem Spiel. Nein, ich habe es nicht einmal annähernd zu Ende gespielt. Nein, es ist mir egal. Der Raptor springt höher als Dr. Grant und anstatt eine Waffe abzufeuern, frisst er einfach Leute, die ihm im Weg stehen. Warum sollte man das nicht tun wollen? Ich mache mir mehr Sorgen um jeden, der dieses Spiel als Dr. Grant spielt, denn wenn man ein Dinosaurier sein kann, warum sollte man dann nicht ein Dinosaurier sein?

Als nächstes folgt Jurassic Park Teil 2, ebenfalls für das SNES, das nach dem ersten Film und vor Jurassic Park spielt: Die verlorene Welt. Hier wird man in ein Side-Scrolling-Abenteuer entführt, das sogar Quests enthält. Es ist dem ersten SNES-Spiel sehr ähnlich und behält das Thema einer fesselnden Erzählung und eines Gameplays, das einen Sinn hat. Die Liste der Aufgaben kann sich ein wenig wiederholen, aber es fühlt sich zumindest so an, als ob sie einen Sinn hätten. Der Jurassic Park hat gelitten und du kannst helfen, ihn wiederherzustellen.

Siehe auch :  RimWorld ist das neueste Spiel, das in Australien verboten wurde

Der Game Boy-Titel hat auch eine Fortsetzung, die ebenfalls neue Missionen enthält. Wie die SNES-Fortsetzung nimmt es die Kernelemente des Originals auf und erweitert sie. Als tragbare Erfahrung eines bestimmten Alters ist es immer noch sehr begrenzt, sogar im Vergleich zu den Konsolentiteln, aber man kann immer noch eine lustige Zeit in dieser grün gefärbten Welt haben.

Schließlich macht die Jurassic Park Rampage Edition ihrem Namen alle Ehre. Es ist im Grunde das Genesis-Spiel, aber in jeder Hinsicht mehr. Es gibt mehr Waffen, mehr Dinosaurier, mehr Level und mehr Geschwindigkeit. Du kannst immer noch als Raptor spielen, aber jetzt kannst du jeden, der dir in die Quere kommt, treten, mit dem Schwanz schlagen und zermalmen. Eine Geschichte gibt es hier nicht. Raptoren interessieren sich nicht für die Geschichte, sondern nur für die Zerstörung. Wie viel und wie schnell, das ist der Name des Spiels, und in dieser Arcade-Version rasen Sie mit federndem Schritt durch den Dschungel, während ein Dinosaurier unter Ihren Füßen zertreten wird.

Der Wert von Retro-Spielen liegt vor allem in ihrer Nostalgie, aber diese Spiele sind immer noch ziemlich gut. Sie decken eine Vielzahl von Genres ab, und das Gameplay ist genauso unterhaltsam wie bei vielen heutigen Titeln. Wenn du eine große Spieltiefe suchst, dann wirst du sie hier nicht finden, aber wenn du herumlaufen und Dinosaurier töten willst, oder noch besser, einer sein willst, dann kannst du dieses Stück Dinosauriervergnügen nicht schlagen.

Weiter

Es ist eigentlich gut, wenn sich Franchises ändern

Franchises sollten nicht in der Vergangenheit verharren, und wenn sie unseren Erwartungen widersprechen, kann eine Serie wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert