Cyberpunk 2077’s 1.2 Patch macht es möglich, dass die Cops nicht mehr direkt hinter einem auftauchen

Cyberpunk 2077 Patch 1.2 wird voraussichtlich Ende März erscheinen, und CD Projekt Red hat heute einen Sneak Peek auf seinen Inhalt. Zu den größten Änderungen gehören ein überarbeitetes Fahrsystem, Updates für die Ausweichmechanik und eine Polizei, die nicht mehr hinter eurem Rücken spawnen wird.

CD Projekt Reds neuestes Spiel ist nicht ohne Schwächen, aber eines der frustrierendsten Probleme ist die scheinbar unmenschliche Reaktionszeit der Polizei von Night City. Allzu oft tauchen die Cops direkt hinter V auf, sobald du ein Verbrechen begehst. Wie sich herausstellt, ist die NCPD gar nicht so gut in ihrem Job – es war nur ein fieser Bug.

„Dies ist ein wichtiger Schritt, um das Verhalten der Polizei in unserem Spiel zu verbessern“, schreiben Patryk, Lead Gameplay Designer, und Lukasz, Technical Design Coordinator, in der Ankündigung. „Es sollte das Problem der NPCs, die hinter dem Rücken der Spieler spawnen, verringern und den Eindruck erwecken, dass es einige Zeit dauert, bis die Polizei am Tatort eintrifft, nachdem das Verbrechen gemeldet wurde. Wir haben auch eine Aufklärungsdrohne hinzugefügt, um den Eindruck zu erwecken, dass die Polizei die Situation beurteilt.“

Siehe auch :  Fortnite hat die P90 entlarvt

Das ist nicht die einzige große Verbesserung, die Cyberpunk 2077 mit Patch 1.2 erfährt, denn es gibt auch eine große Überarbeitung der Fahrmechanik, die von vielen in der Community als etwas lasch empfunden wurde.

„Wir haben dem Optionsmenü einen Schieberegler für die Lenkempfindlichkeit hinzugefügt“, kündigt der leitende Fahrzeugprogrammierer Seamus an. „Damit kann die Lenkgeschwindigkeit für alle Fahrzeuge und alle Eingabegeräte verlangsamt werden, ohne den maximalen Kurvenradius zu beeinflussen.“

Das Team stellte fest, dass sich die Fahrzeuge bei niedrigeren Bildwiederholraten nur schwer steuern ließen, ein Problem, das auf einige wenige Codezeilen zurückgeführt wurde. Sobald Patch 1.2 erscheint, sollten sich die Fahrzeuge unabhängig von einer niedrigeren Framerate gleich verhalten.

Was die Fortbewegung zu Fuß betrifft, so wird man bald die Möglichkeit haben, die Funktion „Doppeltippen zum Ausweichen“ zu deaktivieren, die dazu führte, dass Spieler zu unpassenden Zeitpunkten versehentlich nach vorne stürzten.

Cyberpunk 2077 Patch 1.2 hat noch kein Veröffentlichungsdatum, obwohl es noch vor Ende März erscheinen soll.

Siehe auch :  8 Dinge, die man wissen sollte, bevor man No Man's Sky in VR spielt

Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert