Bungie verspricht, dass Destiny 2 in späteren Staffeln wieder Sinn machen wird

Seit dem Start von Lightfall, der neuesten Erweiterung von Destiny 2, ist etwas mehr als eine Woche vergangen, und die Reaktionen sind ausgesprochen gemischt. Auf der einen Seite genießen die Wächter das neue Rüstungsmod-System, die Verbesserungen der Lebensqualität und die neue Unterklasse Strand. Was ihnen nicht gefällt, ist die Tatsache, dass die Geschichte von Lightfall nur wenig Sinn ergibt. Während die letztjährige Erweiterung Die Hexenkönigin enthüllte und erklärte, verdunkelt und vernebelt Lightfall, und die Wächter hassen das.

Es ist schlimm genug, dass Bungie den seltenen Schritt gemacht hat, die Frustration der Spieler in Blog-Update von gestern und verspricht, dass die Dinge in zukünftigen Saisons besser werden.

„Ein neues Jahr des Geschichtenerzählens hat mit Lightfall begonnen und wird durch unsere Seasons zwischen jetzt und The Final Shape fortgesetzt“, schrieb Bungie. „Obwohl wir erst eine Woche in der Season of Defiance sind und wir nicht immer Details zur zukünftigen Geschichte so weit im Voraus bekannt geben, halten wir es für wichtig, allen eine Vorschau auf eine bestimmte Quest zu geben, die wir in der Season of the Deep nach Neomuna bringen, sowie auf die Belohnungen, die sie bieten wird.“

Siehe auch :  Mega-Incineroar wird in Pokemon Legends besser nicht vorkommen: Z-A

Season of the Deep wird am 23. Mai erscheinen, es wird also noch einige Zeit dauern, bis die Wächter die Chance haben, diese neue storybasierte Quest zu erleben. Diese Quest wird auf Neomuna stattfinden, den Schleier durch die Forschung von Osiris und neue Daten des Ishtar-Kollektivs erklären und dem Spieler drei neue Strandaspekte (einen für jede Klasse) geben. Bungie hat auch gezeigt, dass die Belohnung für das Abschließen der Quest eine legendäre Handkanone sein wird, die im Werbetrailer von Lightfall zu sehen war, aber nicht in der Erweiterung auftauchte – ein Versäumnis das nicht unbemerkt geblieben ist.

Anderswo in der TWAB hat Bungie eine Reihe von Bugs aus Lightfall angesprochen, von denen einer dazu führt, dass das erste Iron Banner der Saison um eine Woche verschoben wird. Es gibt auch eine Menge Exotics und Rüstungsmods, die für den morgigen Root of Nightmares-Schlachtzug deaktiviert werden, der um 9 Uhr morgens PST beginnt.

Siehe auch :  Pedro Pascal hat The Last of Us noch nicht gespielt, will Joel nicht "imitieren"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert