Battlefield 2042 bekommt morgen endlich In-Game-Voice-Coms

Einst wurde es von EA als "veraltetes Feature" bezeichnet, aber Battlefield-Spieler wissen, dass Kommunikation für jeden Schlachtplan unerlässlich ist. Deshalb waren dieselben Spieler verblüfft, als sie feststellten, dass Battlefield 2042 ohne jegliche Art von Sprachkommunikation im Spiel gestartet wurde.

Sechs Monate und einen Großteil der gleichzeitigen Spielerzahl von Battlefield 2042 später haben sowohl EA als auch DICE ihre Lektion gelernt. VOIP ist ein essentielles Feature für jeden Multiplayer-Shooter und eines, ohne das Battlefield 2042 niemals hätte starten dürfen. Update 4.0, das morgen veröffentlicht wird, behebt diesen monumentalen Fehler zusammen mit über 400 Fehlerbehebungen und QOL-Verbesserungen.

Mit der morgigen Veröffentlichung kann VOIP in Battlefield 2042 so eingestellt werden, dass es mit der Gruppe oder dem gesamten Team kommuniziert. Die Spieler können die VOIP-Einstellungen über den neuen Abschnitt "Sound/Voice" im Optionsbildschirm anpassen und im Chat-Optionsmenü zwischen Gruppen- und Squad-Chat umschalten.

über DICE

Die Anzeigetafel, die ursprünglich mit dem Update 3.3 zurückkehrte, erhält mit 4.0 ein weiteres Update, um während des Endbildschirms der Runde sichtbar zu sein. Dies wurde von den Spielern schon lange gefordert und ist ein weiteres Feature, das aus früheren Battlefield-Spielen zurückkehrt.

Siehe auch :  Pupperazzi lässt dich die Hunde streicheln UND fotografieren

Zu den weiteren Verbesserungen im Mehrspielermodus gehören die Matchmaking-Informationen, die jetzt auf dem Spielerkartenbildschirm sichtbar sind, und die Neuausrichtung der Unterstützungsaktionen, um mehr EP zu erhalten. Reparieren, Nachschub holen und andere Unterstützungsaktionen bringen jetzt etwas mehr EP, während Zielaktionen etwas weniger bringen, um dies auszugleichen.

Auch die Anhänge wurden in Update 4.0 überarbeitet, um "einzigartiger und auffälliger" zu sein. Vor dem Update war es für die Spieler oft schwer herauszufinden, was manche Aufsätze überhaupt mit ihren Waffen anstellen, während andere Aufsätze so ähnlich waren, dass man sie kaum auseinanderhalten konnte. Das alles ändert sich mit dem Update 4.0, über das ihr in der vollständigen Patch-Notizen auf der offiziellen Battlefield 2042-Website.

Update 4.0 erscheint am 19. April. DICE gibt an, dass das nächste große Update im Mai kommen wird und "sich auf weitere Lebensqualitäts-Updates und Fehlerbehebungen konzentriert." Wir werden später in diesem Monat mehr darüber berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert