10 versteckte Details, die jeder in Pokémon Origins Episode 1 verpasst hat

Pokémon Origins ist die Antwort der Pokémon Company auf Perfektionisten, die sich eine Pokémon-Sammlung wünschten, die den ursprünglichen Videospielen viel realer war. Diese Adaption ging immer noch in eine ganz eigene Richtung, aber nur eine, die die wahren Ereignisse im Spiel hervorhob, nur wenige Informationen sowie Spielismen kompromittiert hatte, um eine lebendige Geschichte mit der begrenzten Anzahl von Episoden der Show zu bieten.

Die meisten Dinge in Pokemon Red/Blue, die Follower mögen, haben es jedoch ins Programm geschafft, auch wenn es in der Handlung oder Geschichte nicht hervorgehoben wurde. In vielerlei Hinsicht ist Pokemon Origins ein Pokemon-Anime, der eher ein Anime war als das Original, das sie generiert haben. In diesem Sinne sind hier 10 kleine Details, die Sie in der ersten Episode von Pokemon Origins verpasst haben.

10 Die Nicht-Pokémon-Statuen

Wie in vielen Pokémon-Medien existiert auch die Existenz der Nicht-Pokémon. Wenn Sie nicht erkennen, was es ist, ist es die Pokémon-Skulptur eines Tieres, das zu nichts im Pokedex passt. Gamefreak hat tatsächlich noch nie ein ähnliches Pokémon entwickelt oder der Statue vielleicht einen Namen gegeben.

Das nächste, was die Leute tatsächlich gefunden haben, ist, dass es die aufgegebene Idee für eine frühere Art einer Kengaskan-Fortschrittslinie war, die von den leeren und unvollständigen Pokémon im Pokedex stammt, die aus dem Videospiel ausgeschlossen wurden, aber immer noch sind in den Daten, in der Gegend als Missingno bekannt. In Pokemon Beginnings sieht diese Iteration im Gegensatz zum Zweibeiner eher hundeartig aus und kann auch in Brocks Fitnessstudio entdeckt werden.

9 Reds Stimme Star

Wenn seine Stimme es weiß, ist sie es. Einige konnten es von Sword Art Online verstehen, da Reds Stimme der gleiche wie Kirito ist, beide sind die Hauptfiguren der Serie. Andere kennen seine Stimme vielleicht von Remarkable! Geschichten von Woman Bug und Cat Noir, da Red in diesem Fall seine Stimme mit Feline Noir teilt, die zusätzlich die männliche Hauptrolle der Serie ist. Wenn ein Schädling in Ihrem Kopf herumläuft, der über Wissen heult, dann ist das der Grund. Bryce Papenbrook ist ein prominenter Sprecher in Hauptrollen für Anime-Serien und hat auch die Hauptrolle für Seven Dangerous Wrongs geäußert.

Siehe auch :  Resident Evil Village: 9 logische Meme, die wahre Fans zum Lachen bringen

8 Wirklich große Paletten-Community

Anime-Adaptionen finden statt, um Pallet Town sowohl wirklich groß als auch hübsch aussehen zu lassen, wenn es im Spiel 3 Residenzen mit einem See im Hintergrund und ein Haufen Landstreicher vor den Häusern der Leute waren. In Pokemon Beginnings können Sie das Detail sowie die Attraktivität sogar mit einer Wasserfontäne sehen, was für jeden, der die ersten Spiele gespielt hat, von denen erwartet wurde, dass sie treuer sind, nur eine Minute mit Kopfzittern ist. Wenn sie genau sein wollten, muss es viel weniger Verzierungen und noch mehr Landstreicher geben, die Kinder beim Kampf gegen Tiere und beim Angeln anleiten, sobald sie Ihr Haus verlassen.

7 Das XYZ-Zitat

Dieses Schlagwort wurde zu einer ziemlich prominenten Persönlichkeit in Pokémon namens Ash während der XY/XYZ-Perioden beigetragen. Dieses Zitat war „Wissenschaft ist so hervorragend!“ die Sie Red in der wirklich ersten Episode von Pokemon Beginnings hören können. Während Ash dies in jeder Episode dieser Staffel als Running Gag angab, bevor der Macher entweder aufhörte zu funktionieren oder explodierte, hatte Red es nur behauptet, als eine praktikable Bezugnahme auf die langjährige und prominente Anime-Sammlung, in der Ash die Hauptrolle spielt ein großes Lob an die Leute, die tatsächlich langjährige Anhänger des ursprünglichen Animes sind und auch an diejenigen, die mit der bestimmten Jahreszeit verbunden sind.

6 begann mit Laufschuhen

In der ersten Minute der Episode rennt Red aufgeregt aus der Tür und auch die Fans der ersten Rot / Blau-Videospiele sind gemeinsam versunken, da sie erkennen, dass sie von Gamefreak geschraubt wurden, weil die Umstände die erste Komponente des Videospiels extrem künstlich verlangsamen, wenn es kann so einfach gewesen sein. Es könnte ein Feature gewesen sein, das sie für alle Fans versäumten, oder etwas, das sie aufgrund einer begrenzten Anzahl von Episoden nicht in die Nähe bringen wollten und es auch thematisch nicht gesund fanden, aber aus welchem ​​​​Faktor auch immer, es hätte es auf jeden Fall gegeben ein großes Lob für diejenigen, die gekämpft haben, wenn sie zeigten, wie sie das Unbehagen durch die Geschichte teilten.

Siehe auch :  10 weniger bekannte PlayStation-Exklusivspiele, die man vergisst

5 Brocks Synchronsprecher

Wenn Brocks Stimme einem anderen Charakter unheimlich ähnlich klingt, liegt das daran, dass er von einem zusätzlichen Stimmstar artikuliert wird, der für die Vertonung von Hauptcharakteren beliebt ist. Wichtige Persönlichkeiten wie Ichigo von Bleach sowie Lelouch von Code Geass sind als Persönlichkeiten, die er geäußert hat, unter seinem Gürtel. Es ist ein seltsamer Gedanke, dass Lelouch oder Ichigo Red während der gesamten Episode beim Kampf gegen Pokémon anleiten und als Trainer fungieren, aber genau so geht diese Episode. Wenn Sie daran gewöhnt sind, dass Brock ein besessener Charakter mit rauer Stimme ist, ist dies nicht Ihr Brock. Der Sprecher von Brock in Pokemon Origins ist Johnny Yong Bosch.

4 Glumanda die Katze

Im zweiten Audio, das Charmander in Pokemon Beginnings macht, miaut es. Die Pokémon-Stimmen in Pokemon Beginnings machen wirklich seltsame Geräusche und versuchen möglicherweise, die Geräusche, die sie im Videospiel machen, besser zu kopieren als in den anderen, bevorzugteren Gegenstücken der Serie, aber sie kommen so unheimlich und ungewöhnlich daher, wie Sie leicht mitteilen können Es sind nur Leute, die versuchen, über ein Mikrofon zu quietschen. Eines dieser seltsamen Geräusche neben dem verworrenen Kreischen ist das Miauen, das Sie Charmander während der ersten Komponente der Episode hören können.

3 Gieriges Rot

Blue macht einen extrem schlechten Kommentar, wenn er sein Pokémon Squirtle auswählt. Er sagt, dass er nicht wie Red Geld scheffelt, was ein direkter Hinweis auf die ersten Videospiele ist, bei denen Blue dich wegen seiner Gier ausknabbert, wenn du versuchst, ein zweites Pokémon zu nehmen, was dich davon abhält, den Bisasam zu nehmen, den du dir wahrscheinlich gewünscht hast kann die Minute bekommen, in der er sich für Squirtle entschieden hat. Dies ist ein großartiger Rückruf zu den ersten Spielen, die viele Fans wahrscheinlich aufgrund ihrer Kürze in der gesamten Szene heruntergespielt haben, aber diejenigen, die es bemerkten, erhielten eine schöne Belohnung.

Siehe auch :  8 Dinge, die in Soul Hackers 2 keinen Sinn machen

2 Den ersten Kampf vermieden

Eines der größten Probleme in der ersten Episode ist, dass sie den ersten Rivalenkampf mit Blue verpassen, in dem er seine Pokémon in einem wirklich blauen Umzug gegen deine eigenen vergleichen möchte, aber eher in Pokémon Origins drückt er auch Red buchstäblich sein Squirtle ins Gesicht da läuft Gott weiß was zu tun.

Dieser konkurrierende Kampf ist in der Geschichte äußerst wichtig, da er den Unterschied zwischen den beiden Trainern zeigt und wie jeder mit dem Kämpfen umgeht und auch was sie herausfinden müssen. Später bei Viridian eins zu eins zu sein, bringt weniger Gefühl, da Red zu diesem Zeitpunkt mehr als 10 Pokémon oder ein volles 6-Pokemon-Team hätte und auch einen kompletten Teamkampf gehabt hätte.

1 Rot hat einen Nidoran der Stufe 43 ausgesandt

Wenn die Show nach der Spiellogik von Rot/Blau im Gegensatz zu Gelb verläuft, die sowohl auf Ash als auch auf seinem Abenteuer basieren soll, dann hat Red einen verdammten Nidoraner erwischt. Dies basiert darauf, dass Nidoran den Umzug Double Kick erkennt, etwas, das es erst bei Grad 43 lernt. In diesem Sinne macht es Sinn, dass Brocks Geodude so einfach untergegangen ist. Wenn es auf Gelb basiert, würde Nidoran es bei Grad 12 entdecken, was auch Sinn machen würde, aber nicht der Faktor der Serie ist, in der es stark empfohlen wird, auf den Originalspielen zu basieren. Sie kennen nicht die große Menge an Glück oder dummen Mengen an Schleifen auf Route 2, die Red geleistet hat, um einen weit über zertifizierten extremen Nidoraner zu haben. Um dies noch schlimmer zu machen, wenn er das Level eines Nidorans korrigierte, musste er seinen Fortschritt jedes Mal beenden, nur um ein Pokémon zu haben, das wie ein Außenseiter aussieht, aber wie ein Güterzug schlägt. Offensichtlich nahm er sich Brocks Worte wirklich zu Herzen. Dies alles, ohne den Ratata-Völkermord zu diskutieren, der notwendig ist, um dies zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert