Valheim: Jeder Statuseffekt und wie lange er anhält

Ein Aspekt von Valheim, der die Spieler am meisten herausfordert, sind die Statuseffekte. Einige dieser Effekte können äußerst hilfreich sein, während andere verheerend sein können. Daher ist es wichtig, dass Spieler jederzeit auf ihre Statuseffekte achten, um ihr Überleben zu sichern.

Positive Statuseffekte haben normalerweise ein Kriterium, das der Spieler oder die Umgebung des Spielers erfüllen muss, um den Effekt zu erzielen. Negative Effekte können verhindert werden oder Spieler können ihre Wirkung mit Rüstungen, Verbrauchsmaterialien oder Kräften reduzieren.

14 Ausruhen

Der Ruheeffekt bietet dem Spieler einen großen Bonus auf Ausdauerregeneration, Gesundheitsregeneration und XP-Gewinn. Der Spieler kann den Ruheeffekt nur erhalten, wenn sich keine Feinde in der Nähe befinden und sie entweder sitzen und warm sind oder sich gleichzeitig unter dem Schutz- und Feuereffekt befinden.

Der Spieler kann jedoch den Ruheeffekt nicht erhalten, wenn er nass oder brennend ist. Nachdem der Spieler diesen Effekt für mehr als 20 Sekunden oder länger erhalten hat, erhält der Spieler den Ruhe-Effekt.

13 Ausgeruht

Der Ruheeffekt kann nach dem Schlafen in einem Bett erreicht werden oder wenn der Spieler den Ruheeffekt für 20 Sekunden oder länger hat. Der Ruheeffekt erhöht die Ausdauerregeneration, Gesundheitsregeneration und den EP-Gewinn, wobei die Dauer der Boosts vom Komfortniveau in der Nähe abhängt, das durch das Aufstellen von Möbeln in der Umgebung erhöht werden kann.

Dieser Effekt bietet auch eine Steigerung der erworbenen Fertigkeitserfahrung, die nicht vom Komfortniveau abhängt.

12 Shelter-Effekt

Ein Spieler erhält den Schutzeffekt, wenn er sich in Deckung befindet, solange 80% oder mehr seines Körpers bedeckt sind. Zu den Orten, an denen Sie Schutz finden können, gehören unter jeder Art von Dächern, dichter Baumbestand und Eingänge zu jedem Ort mit Überdachung, z. B. Höhleneingänge.

Siehe auch :  Halo Infinite: Jede Power-Waffe im Spiel, in der Rangfolge

Der Shelter-Effekt wird hauptsächlich verwendet, um sich vor dem Regen zu schützen, den Spieler daran zu hindern, den Wet-Effekt zu erzielen oder die Dauer eines bestehenden Wet-Effekts zu reduzieren. Aber es ist auch eine der Voraussetzungen für den Ruheeffekt.

11 Feuereffekt

Der Feuereffekt wird angewendet, wenn sich der Spieler in der Nähe einer Wärmequelle wie Lagerfeuer oder arbeitenden Schmelzhütten befindet. Dieser Effekt entfernt nicht nur alle Kälte- oder Frosteffekte, sondern verkürzt auch die Dauer des Nasseffekts erheblich.

Wenn sich keine Feinde in der Nähe befinden und der Spieler nahe genug an einer Wärmequelle sitzt, um den Feuereffekt zu erzielen, erhält er auch den Ruheeffekt.

10 Nasseffekt

Der Wet-Effekt wird erzielt, wenn ein Spieler Regen ausgesetzt ist oder bis zur Hüfte oder weiter ins Wasser eintaucht. Dieser Effekt bleibt beim Spieler, solange er sich im Regen oder Wasser befindet, und hält 120 Sekunden lang an, sobald er außerhalb des Regens oder Wassers ist, aber dieser Timer wird zurückgesetzt, wenn das Spiel erneut nass gemacht wird.

Der Wet-Effekt verringert leicht die Ausdauer und die Gesundheitsregeneration und macht den Spieler schwach gegen Frost- oder Blitzangriffe, macht den Spieler jedoch widerstandsfähig gegen Feuer. Außerdem kann der Ruheeffekt nicht angewendet werden, während der Wet-Effekt aktiv ist, und der Wet-Effekt wendet auch den Freezing-Effekt auf den Spieler an, wenn er sich im Mountain-Biom befindet.

9 Leichenlauf

Corpse Run ist ein Effekt, der den Ausdauerverbrauch beim Laufen und Springen 50 Sekunden lang reduziert, nachdem alle Gegenstände aus ihrem Grab geborgen wurden, und den Spieler widerstandsfähiger gegen Blunt-, Slash- und Pierce-Angriffe macht.

Siehe auch :  Die 10 besten Rüstungssets in Monster Hunter: Generations

Es überschreibt jedoch keine Belastung des Spielers und gilt nicht, wenn einige Gegenstände im Grab gelassen werden.

8 Kein Skill-Drain

Der No Skill Drain-Effekt wird beim Tod eines Spielers angewendet und bietet eine Dauer von 10 Minuten, in der der Spieler bei weiteren Toden keine EP verliert. Im Gegensatz zu anderen Statuseffekten bleibt No Skill Drain auch nach dem Ausloggen beim Spieler und bleibt die vollen 10 Minuten im Spiel.

7 Sneaky-Effekt

Der Sneaky-Effekt, der die Sneak-Fertigkeit um 25 % erhöht, wird nur erzielt, wenn der Spieler alle vier Teile des Troll-Rüstungssets trägt. Die Schleichen-Fähigkeit verringert den Ausdauerverbrauch beim Schleichen, wodurch Ihre Sichtbarkeit für Feinde verringert wird.

6 geräuchert

Der Raucheffekt wird angewendet, wenn ein Spieler in einer Rauchwolke steht und erleidet 2 Schaden pro Tick, bis er den Rauch verlässt. Dieser Effekt ist ein ziemlich leiser Killer, da er ohne das übliche Geräusch beschädigt wird und es leicht sein kann, Ihren Unterschlupf versehentlich mit Rauch zu füllen, wenn Sie ein Lagerfeuer oder eine andere Wärmequelle im Inneren haben.

5 Einfrieren

Der Freezing-Effekt wird im Moutain-Biom erzielt, es sei denn, der Spieler trägt eine frostbeständige Rüstung oder hat einen Gegenstand verbraucht, der Frostresistenz bietet.

Dieser Effekt reduziert die Ausdauerregeneration erheblich, entfernt die Gesundheitsregeneration und verursacht einen Schaden pro Sekunde, erhöht jedoch die Feuerresistenz. Wenn der Spieler im Bergbiom nass ist, schützt ihn auch kein Frostwiderstand vor dem Gefriereffekt.

4 Frosteffekt

Der Frosteffekt kann nur durch Angriffe angewendet werden, entweder von Drakes oder dem Boss-Level Mordor, und verringert die Bewegungsgeschwindigkeit der betroffenen Person. Wenn die Dauer dieses Effekts abnimmt, verringert sich auch die Geschwindigkeitsstrafe, und der Spieler kann frostbeständige Rüstung tragen oder Frostresistenz-Met konsumieren, um die Gesamtdauer des Effekts zu verringern.

Siehe auch :  Jeder große The Witcher 3 Spoiler erklärt

3 Gift

Der Gifteffekt ist eine direkte Folge von feindlichen Angriffen oder Giftpfeilen und schädigt den Spieler im Laufe der Zeit mit reinem Schaden, was bedeutet, dass er nicht „geheilt“ werden kann, bevor die Dauer abgelaufen ist. Der Spieler kann jedoch sowohl den durch den Effekt verursachten Schaden als auch seine Dauer reduzieren, indem er Giftresistenzmet konsumiert, bevor er gegen Feinde kämpft, die Gift befallen können.

2 Brennen

Der Brenneffekt tritt auf, wenn der Spieler in direkten Kontakt mit Feuer kommt, indem er entweder in ein Feuer geht oder von einem Feuerball getroffen wird, wodurch sein Charakter für 5 Sekunden in Flammen gesetzt wird. Dies kann als ziemlich schmerzhafte Methode verwendet werden, um die Dauer des Wet Effect 60-mal schneller als üblich drastisch zu reduzieren.

Da dieser Effekt reinen Schaden verursacht, verringert Feuerwiderstand nur den Schaden, der dem Spieler pro Sekunde zugefügt wird, aber die Dauer von Brennen kann im Wasser 6-mal schneller verringert werden.

1 Widerstand

Widerstand kann den durch negative Statuseffekte und Angriffe erlittenen Schaden reduzieren. Es gibt viele Arten von Widerstand, eine für jeden negativen Statuseffekt und jede Angriffsart; Stumpf, Feuer, Frost, Blitz, Durchbohren, Gift, Hieb und Geist. Spieler können Widerstand durch das Tragen von Rüstungen, den Konsum von Met, positive Statuseffekte und Knochenmasse- oder Yagluth-Kraft gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert