D&D: 10 Dinge, die Sie nicht über Genasi wussten

Dungeons and Dragons ist ein Tabletop-Rollenspiel, bei dem die Spieler in die Rolle von fantastischen Charakteren mit außergewöhnlichen Fähigkeiten schlüpfen. Seine boomende Popularität im Mainstream in letzter Zeit ist zu einem nicht geringen Teil auf beliebte Shows wie Critical Role zurückzuführen.

Während die Lektüre des Player's Handbook und des Dungeon Master's Guide die Grundlagen vermittelt, gibt es immer wieder interessante Informationen, die den Spielern entgehen, entweder weil die Bücher so lang und dicht sind, dass sie sie überlesen haben, oder weil sie in anderen D&D-Büchern zu finden sind.

Die Genasi sind eine Rasse, die halb Genie, halb Mensch ist und magische Kräfte besitzt - aber wir reden hier nicht von freundlichen Genien, wie man sie vielleicht in Aladin sieht. Vielmehr handelt es sich um mächtige Elementare aus einer anderen Welt.

10 Sie leben in den am meisten oder am wenigsten bevölkerten Gebieten

Fanart über Smilika auf DeviantArt

Fanart über Smilika auf DeviantArt

Genasi neigen dazu, entweder in belebten Städten oder völlig isoliert in der Wildnis zu leben. Das mag ungewöhnlich erscheinen, aber man muss die komplizierten sozialen Prozesse berücksichtigen, die in Städten anders ablaufen als in Dörfern. DeviantArt-Benutzer Smilika hat oben ihren eigenen Genasi entworfen.

Die Bürger einer Stadt sind oft daran gewöhnt, dass ungewöhnliche Dinge durch ihre Straßen gehen, sei es als Handelszentrum, politischer Sitz oder aus anderen Gründen. Die Bewohner kleinerer Dörfer sind dagegen konservativer und schikanieren die Genasi für ihre Andersartigkeit.

9 Sie sind technisch gesehen keine Rasse

via https://xaeyruudh.wordpress.com/2012/03/05/water-genasi/

Ein planares Wesen - auch Außenseiter genannt und in der vierten Version in drei Kategorien (Feen, Unsterbliche und Elementarwesen) umbenannt - ist jedes Wesen, das von einer anderen Existenzebene als der "Primären Materiellen Ebene" stammt, auf der die Menschen leben und die meisten Kampagnen stattfinden.

Sogar ein Dämon könnte als planares Wesen gelten, da er aus den teuflischen Ebenen stammt. Technisch gesehen ist ein Genasi keine Rasse von halb-genialen, halb-menschlichen Kreaturen. Es ist eigentlich ein Begriff, der jeden Menschen bezeichnet, der von einem Wesen einer anderen Ebene abstammt. Genie-Genasi sind einfach die häufigsten, weil Genies so oft mit Sterblichen zu tun haben.

Siehe auch :  Ausreißer: Jedes legendäre Rüstungsset im Spiel

8 Para-Genasi

über https://sigil-nwn2.fandom.com/wiki/Ice_Para-Genasi

Para-Genasi werden geboren, wenn sich ein Halbelementar (das Kind eines reinen Elementarwesens und eines Menschen) mit einem reinen Elementarwesen eines anderen Typs als seinem eigenen paart. Die daraus resultierenden "Para-Genasi" sind Kreaturen, deren Blut beide Elemente enthält.

Die Para-Genasi können beide Elemente ihrer Eltern beherrschen, und je nach den Elementen ihrer Eltern nehmen sie manchmal einen einzigartigen Namen an. Ein Ooze-Paragenasi ist zum Beispiel ein Genasi, der Wasser und Erde beherrscht. Ein Eis-Paragenasi kontrolliert Wasser und Luft.

7 Früher konnten sie jedes Element sein, das sie wollten

Die Zauberplage war ein Ereignis in der D&D-Geschichte, bei dem ein uraltes Artefakt mit immenser Macht zerstört wurde und die gesamte rohe Magie darin auf die Reiche losgelassen wurde.

Bis zur Lösung des Problems während der Zweiten Teilung konnten die Genasi wählen, welches Element sie zum Ausdruck bringen wollten (allerdings konnten sie immer nur ein Element gleichzeitig manifestieren). Die Zweite Teilung stellte die Ordnung auf den Elementarebenen wieder her und trennte die Genasi wieder in die Elemente ihrer Blutlinien.

6 Elementare Stürme

über https://forgottenrealms.fandom.com/wiki/Genasi

Es gab eine kleine Ausnahme von den Regeln während des Spellplague-Ereignisses. Einige extrem seltene Genasi konnten zu dieser Zeit tatsächlich zwei Elemente gleichzeitig kontrollieren. Sie wurden als Elementarstürme bekannt, da sie außergewöhnliche Willenskraft, Kontrolle und rohes Talent benötigten, um dieses Kunststück zu vollbringen.

Es heißt, dass diese Genasi nach der Zweiten Teilung in ihren ursprünglichen Zustand zurückkehrten und nur ein Element beherrschten, da sie nicht beide Elemente im Blut haben (im Gegensatz zu den Para-Genasi).

5 Überbordender Ehrgeiz

über mayakern auf DeviantArt

Siehe auch :  Die 14 besten benutzerdefinierten Eigenschaften von Die Sims 4

Fanart über mayakern auf DeviantArt

Fast alle Genasi sind ehrgeizig. Ihr Erbe als Halbgenies macht sie oft übermütig und verleiht ihnen vor allem den Wunsch, ihre Fähigkeiten, ihren sozialen Status und ihre persönliche Macht zu verbessern. Sie erreichen dieses Ziel, indem sie sich magische Gegenstände aneignen, Freundschaften schließen, Menschen in mächtigen Positionen beraten und mit allen anderen Mitteln, die ihnen zur Verfügung stehen.

Dieser Drang führt dazu, dass Genasi ihre eigenen Ziele oft noch lange verfolgen, nachdem ein normaler Mensch schon aufgegeben hat. Das fasziniert andere Rassen, zumal Genasi nicht dafür bekannt sind, geduldige Wesen zu sein. DeviantArt-Benutzer mayakern hat einen Feuer-Genasi sehr schön eingefangen, oder?

4 Liebhaber des Gladiatorensports

Fanart via u_kkinsey94 auf Reddit

Fanart via u/kkinsey94 auf Reddit

Genasi treiben gerne Freizeitsport, um ihr Ansehen bei anderen zu steigern und aufgestaute Energie abzubauen. Sie lieben besonders Gladiatorensportarten, weil sie nicht gezwungen sind, in einem Team zu arbeiten. Reddit-Benutzer kkinsey94 hat einige Feuerbändiger-Vibes in seinem Genasi.

Zum Glück machen ihre magischen Fähigkeiten und ihr natürliches Geschick sie zu einem würdigen Gegner - viele Genasi können sogar gegen die besten Nahkämpfer bestehen. Die Aufmerksamkeit, die sie von der jubelnden Menge erhalten, ist ein befriedigender Schub für ihr Ego, und abenteuerlustige Genasi nehmen in so vielen Städten wie möglich teil.

3 Die Familie ist in ihrer Gesellschaft wichtig

Fanart via @WaywardBeat auf Twitter

Fanart via @WaywardBeat auf Twitter

Es ist eine Tatsache, dass nur wenige Ehen von Genasi in Scheidung enden. Die gesamte Rasse ist dafür bekannt, dass sie sehr leidenschaftlich sind und ihre Familie und Freunde sehr lieben. Vor der Zauberpest trafen die Genasi nur selten auf andere ihrer Art. Seitdem haben sie sich jedoch zu großen Familienverbänden zusammengeschlossen, obwohl die Genasi als Rasse keine zentralisierte Regierung oder Gesellschaft haben. Diese Familien sind nicht ausschließlich blutsverwandt - Genasi betrachten jeden anderen Genasi als Verwandten und sogar als potenzielles Familienmitglied, das sich ihrer Familieneinheit anschließen könnte.

Siehe auch :  Was wir vor dem Start von Fury Unleashed gerne gewusst hätten

Genasi, die während der Zauberpest gelebt haben, haben gelernt, wie wichtig es ist, sich mit ihresgleichen zusammenzutun, und selbst nachdem die Zweite Teilung die Ordnung in den Elementarebenen wiederhergestellt hat, bemühen sich Genasi-Eltern, dafür zu sorgen, dass ihre Kinder mit anderen Genasi zu tun haben (insbesondere mit Genasi, die nicht demselben Elementartyp angehören wie sie). Die bezaubernde Familie oben stammt aus @WaywardBeat auf Twitter.

2 Viele sind Künstler

Fanart über kiikii-sempai auf DeviantArt

Fanart über kiikii-sempai auf DeviantArt

Genasi, die sich für den Beruf des Künstlers entscheiden, schaffen Werke, die so wild und chaotisch sind wie sie selbst. Subtilität ist bei diesen Männern und Frauen völlig fehl am Platz - sie verwenden kühne Designs, leuchtende Farben, aufwendige und detaillierte Bilder und vieles mehr. Deviantart-Benutzer kiikii-sempai hat einige Genasi-Varianten als solche dargestellt.

In jedes Werk fließt eine Menge Zeit und Liebe. Oft wird das Werk speziell auf die Bedürfnisse und Wünsche seines Besitzers zugeschnitten. Einige dieser Künstler sehen in ihrer Arbeit eine Möglichkeit, sich einen Namen zu machen und in die Nähe der wohlhabenden Leute zu kommen, die es sich leisten können, extravagante Kunst zu kaufen.

1 Sie können zufällig in Blutlinien auftauchen

via https://www.worldanvil.com/w/the-world-within-walls-thatoneguy/a/genasi-article

Es war unvermeidlich, dass Genasi Menschen heirateten und ihr elementares Blut in der nächsten Generation verdünnt wurde. Infolgedessen haben einige Menschen elementares Blut, ohne es jemals zu merken. Es wird nur dann offensichtlich, wenn einmal in ein paar Generationen ein Kind geboren wird, das das Element zum Ausdruck bringt und dessen Aussehen dem seines Genasi-Vorfahren sehr ähnlich ist.

Selbst wenn sich Genasi miteinander paaren, wird, wenn die Genasi zwei verschiedenen Elementen angehören, ein Element in den nachfolgenden Generationen dominant sein, aber das andere Element kann später aus dem Nichts auftauchen.

Schließen Sie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.