Dark And Darker’s Playtest Torrent wird urheberrechtlich beansprucht

Dark and Darker’s unglaublich einzigartiger Playtest steht vor einem weiteren Schlag, da der Torrent-Link auf Twitter urheberrechtlich beansprucht wird. Jetzt liegt es weitgehend an der Fangemeinde, den Download-Link zu verbreiten, was die Teilnahme am Playtest viel riskanter machen könnte

Der Dark-and-Darker-Entwickler Ironmace Games versucht, dem rechtlichen Druck zu widerstehen und die jüngste Demo wie geplant zu verbreiten. Momentan versucht das Studio sogar, einen Hotfix für das Spiel zu veröffentlichen, indem es einen weiteren Torrent-Link auf seinem Twitter-Account teilt.

Der Tweet, in dem der ursprüngliche Playtest-Link geteilt wurde, ist inzwischen entfernt worden, wobei Twitter die Nachricht hinterließ: „Dieser Tweet von @IronmaceGames wurde als Reaktion auf einen Bericht des Urheberrechtsinhabers zurückgehalten.“ Es wird nicht gesagt, wer dieser Urheberrechtsinhaber sein könnte, aber es ist fast sicher mit seinen rechtlichen Problemen mit dem koreanischen Spieleverlag Nexon verbunden.

Natürlich sind die Ansprüche von Nexon der Grund dafür, dass Dark and Darker überhaupt über Torrent verbreitet wird. Alles begann im Februar, als Nexon erstmals mit der Behauptung an die Öffentlichkeit ging, Ironmace habe mit Dark and Darker „Asset-Diebstahl“ begangen. Dies rührt von der Tatsache her, dass Ironmace aus ehemaligen Nexon-Mitarbeitern besteht, wobei der Herausgeber behauptet, dass diese Entwickler nun Code verwenden, den sie für ein eingestelltes Nexon-Projekt geschrieben haben.

Siehe auch :  Ad Infinitum Rückblick: Terror In Trenches

Ironmace hat diese Behauptungen stets bestritten, aber es war genug, um Dark and Darker von Steam zu entfernen. Seitdem kämpfen die Entwickler darum, die Entwicklung des Spiels aufrechtzuerhalten, indem sie eine GoFundMe-Seite einrichten (die ebenfalls entfernt wurde) und nun einen Playtest und Hotfixes über Torrent-Links verbreiten.

Nexon hat sich zu dieser neuesten Entwicklung nicht geäußert, aber es ist nicht klar, wer sonst den Tweet aufgrund von Urheberrechtsbedenken hätte löschen lassen. Es scheint, dass Ironmace das Spiel auch im Eigenverlag herausgibt, also ist es unwahrscheinlich, dass es sich um ein Problem von Nexon selbst handelt. Es ist jedoch erwähnenswert, dass Nexon seit Beginn dieses Dramas auf den sozialen Netzwerken ziemlich ruhig war – was ziemlich verständlich ist, wenn man die Antworten auf seine letzten Tweets sieht.

Von all diesen Konflikten abgesehen, scheint der Spieltest bei den Fans überraschend gut anzukommen. Zugegeben, viele kämpfen immer noch darum, das Spiel auf ihrem PC zum Laufen zu bringen, aber diejenigen, die es geschafft haben, scheinen ihre Zeit damit zu genießen, besonders nach dem letzten Hotfix. Das ist eine selten gute Nachricht für Ironmace, die sich sehr um die Verbreitung dieses Spieltests bemüht haben. Danach werde ich mich nie wieder über einen umfangreichen Beta-Download beschweren.

Siehe auch :  Cult Of The Lamb's Bonking Update ist echt und kommt diesen Monat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert