Frack: Die Backbone-Präludien – Wie man Experimente am Artefakt als Eli durchführt

Nach ein paar Akten von Tails: The Backbone Preludes, in denen die einzige Interaktion, die du hast, darin besteht, verschiedene Dialogoptionen auszuwählen, wirft dir das Spiel einen Curveball zu, indem es dich auffordert, dich mit praktischer Wissenschaft zu beschäftigen. Im zweiten Akt führt Eli einige Experimente mit dem seltsamen, organischen Artefakt durch, das Jorge im ersten Kapitel gefunden hat.

Es ist zwar nicht unbedingt notwendig, alles richtig zu machen, wenn ihr diesen Akt durchspielt, aber es gibt eine Errungenschaft, die ihr freischalten könnt, wenn ihr jeden Schritt der Aufgabe richtig ausführt. Im Folgenden findest du die schnellste und effizienteste Methode, um dies zu tun, ohne dass du etwas ausprobieren musst.

Wie man die Experimente richtig durchführt

Das erste Experiment, das du durchführen sollst, besteht darin, eine der Eigenschaften des Artefakts zu verändern.

  • Das Artefakt befindet sich zu Beginn in einem nassen, flüssigen und entspannten Zustand.
  • Jorge bittet dich, das Artefakt fest statt flüssig zu machen.
Siehe auch :  Monster Hunter Rise Switch Axt-Waffenführer

Es stehen dir drei Experimentierkammern zur Verfügung: die Temperaturkammer, die Feuchtigkeitskammer und die chemische Kammer.

  • Um das Artefakt fest zu machen, bringst du es in die Temperaturkammer.
  • Um die Temperaturkammer zu benutzen, ziehe den Zylinder mit dem Artefakt darin zur Petrischale auf der rechten Seite. Stelle die Petrischale in das quadratische Loch in der Maschine.
  • Schalte den zweiten Schalter nach unten rechts, so dass die Gefriersteuerung aktiviert wird.
  • Drücke den blauen Knopf darunter.

Kehre damit zu Jorge zurück und melde deine Ergebnisse und erhalte neue Anweisungen.

  • Das Artefakt ist derzeit nass, fest und entspannt.
  • Jorge bittet dich, das Artefakt trocken, fest und aufgeregt zu machen.
  • Schüttle das Artefakt zunächst in der Chemiekammer. Drehe die beiden Ventile auf der linken Seite, beginnend mit dem ganz linken.
  • Als Nächstes trockne das Artefakt in der Temperaturkammer, indem du den oberen Schalter betätigst.
  • Schließlich verfestige das Artefakt in der Feuchtekammer mit dem unteren Schalter.
Siehe auch :  Final Fantasy 12: Einsteigerhandbuch für Waffen

Melde Jorge deinen Erfolg. Du erhältst eine letzte Anleitung.

  • Das Artefakt ist jetzt trocken, fest und aufgewühlt.
  • Jorge verlangt, dass du das Artefakt trocken, flüssig und aufgewühlt machst.
  • Der einzige Schritt, den du in diesem Stadium tun musst, ist, die Temperaturkammer zu benutzen, um das Artefakt mit dem oberen Schalter zu verflüssigen.

Wenn dieses letzte Experiment abgeschlossen ist, kannst du zu Jorge zurückkehren und entscheiden, was du mit dem Artefakt machen willst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert