Stardew Valley: Wo man alle Mineralien und Edelsteine ​​findet

Stardew Valley ist ein Spiel voller reichhaltiger Inhalte und Tonnen von Gegenständen, die es zu finden gilt. Wenn Sie nach Geschenken suchen, die bestimmte NPCs lieben werden, oder versuchen, Ihr Museum zu füllen, müssen Sie wissen, wo Sie alle Edelsteine ​​​​und Mineralien im Spiel finden.

Dies kann eine entmutigende Aufgabe sein, selbst wenn Sie ein erfahrener Fan sind, da es eine Menge Informationen zu beachten gilt, wenn es um Ressourcen in Stardew Valley geht. Dies kann sogar dazu führen, dass Sie etwas durcheinander geraten, wenn Sie versuchen, herauszufinden, wo bestimmte Edelsteine ​​​​spawnen. Der folgende Leitfaden soll Ihnen dabei helfen, Edelsteine ​​und Mineralien leicht zu finden.

Wo finde ich Edelsteine

über Stefan/Steam

Edelsteine ​​​​können überall in der Mine gefunden werden, erscheinen jedoch in verschiedenen Bereichen. Um Ihnen zu helfen, herauszufinden, wo Sie die einzelnen Elemente erhalten, zeigt die folgende Tabelle, auf welchen Ebenen sie am häufigsten zu finden sind:

Gem Node Andere Standorte
Amethyst
  • Amethystknoten (jede Etage)
  • Edelsteinknoten
  • Fischschatzkiste
  • Mülleimer
  • Grüner Schleimtropfen
  • Schwenken
Aquamarin
  • Aquamarinknoten (ab Etage 40)
  • Edelsteinknoten
  • Fischschatzkiste
  • Mülleimer
  • Schwenken
Diamant
  • Diamantknoten (ab Etage 50)
  • Edelsteinknoten
  • Fischschatzkiste
  • Mülleimer
  • Schwenken
Smaragd
  • Emerald Node (Stockwerk 80 und höher)
  • Edelsteinknoten
  • Fest des Wintersterns
  • Fischschatzkiste
  • Mülleimer
  • Schwenken
Jade
  • Jadeknoten (Etage 40 und höher)
  • Edelsteinknoten
  • Blauer Schleimtropfen
  • Fest des Wintersterns
  • Fischschatzkiste
  • Mülleimer
  • Schwenken
Prismatischer Splitter
  • Iridiumknoten
  • Edelsteinknoten
  • Mystischer Stein (ab Etage 100)
  • Fischschatzkiste
  • Mumientropfen
  • Omni-Geode
  • Schlangentropfen
  • Schatten Brue Tropfen
  • Schattenschamanentropfen
Rubin
  • Rubinknoten (Etage 80 Plus)
  • Edelsteinknoten
  • Fest des Wintersterns
  • Fischschatzkiste
  • Mülleimer
  • Schwenken
Topas
  • Topasknoten (jede Etage)
  • Edelsteinknoten
  • Fischschatzkiste
  • Mülleimer
  • Schwenken
Siehe auch :  Fortnite: Wie man einen Gorger besiegt

Umgang mit Geoden

Wenn Sie nach Mineralien suchen, müssen Sie Geoden sammeln, indem Sie in den Minen Gesteine ​​​​brechen, und dann erhalten Clint oder ein Geode Crusher um sie aufzubrechen. Nachfolgend sind alle Mineralien aufgeführt, die im Spiel zu finden sind:

Geodentyp Mögliche Mineralien
GeodeAlamit, Calcit, Celestine, Erdkristall, Granit, Jagoit, Jamborit, Kalkstein, Malachit, Lehmstein, Nekoit, Orpiment, Pertrifizierter Schleim, Sandstein, Schiefer, Donnerei
Gefrorene GeodeAerinit, Esperit, Feenstein, Fluorapatit, gefrorene Träne, Zwillinge, Geisterkristall, Hämatit, Kyanit, Lunarit, Marmor, Ozeanstein, Opal, Pyrit, Speckstein
Magma GeodeBaryt, Basalt, Bixit, Dolomit, Feuerquarz, Feueropal, Helvit, Jaspis, Zitronenstein, Neptunit, Obsidian, Sternensplitter, Tigerauge
Omni-GeodeAlle oben aufgeführten Mineralien können aus der Omni Geode gewonnen werden.

Zusätzlich zu dieser Liste gibt es vier Mineralien, die du beim Schmieden in der Mine finden kannst.

  • Erdkristall – Etagen 1- 29
  • Feuerquarz – Etagen 80 – 119
  • Gefrorene Träne – Etagen 40 – 79
  • Quarz – Etagen 1 – 119

Denken Sie daran, dass der Erhalt von Mineralien etwas zufällig sein kann, aber das Öffnen der richtigen Geode kann die Chancen erhöhen, die benötigte zu erhalten.

Siehe auch :  World of Warcraft: Drachenschwarm - Arkanmagier PvP-Leitfaden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert