Soul Hackers 2: Kampftipps

Wenn es um den Kampf in Soul Cyberpunks 2 geht, werden viele Mechaniken den Spielern von Shin Megami Tensei sowie Personality bekannt vorkommen. Zum Beispiel kommen verschiedene elementare Vorlieben und auch Schwachpunkte auf ähnliche Weise ins Spiel, zusammen mit der Verwendung und dem Kampf mit Dämonen.

Für diejenigen von euch, die brandneu in der Sammlung sind, oder sogar diejenigen, die einfach ein wenig Auffrischungskurs brauchen, ist dieser Überblick wahrscheinlich die Grundlagen der Schlacht zu decken, sowie einige Top-Ideen, um Ihnen zu helfen beginnen. Genau hier ist jede Kleinigkeit, die Sie wissen müssen.

Kennen Sie Ihre wichtigen Affinitäten und auch Ikonen

Affinitäten sind ein großer Teil der Kämpfe in Heart Hackers 2. Jedes Mitglied der Feier und auch jeder Gegner wird sicherlich seine ganz eigene Sammlung von Affinitäten und auch Schwachpunkten haben, wobei sich die deiner Gruppe je nach der satanischen Kraft, die sie tatsächlich ausgerüstet hat, verändern.

Abhängig von der Vorliebe eines Gegners könntet ihr einen bestimmten Elementarangriff ausfindig machen:

  • Drains , was bedeutet, dass der Gegner stattdessen HP zurückgewinnt.
  • Abgewehrt , so dass dein eigener Angriff auf dich zurückkommt
  • Widerstanden , so dass der Gegner weniger Schaden nimmt
  • Blockiert , so dass es kein Ergebnis gibt
  • Ein neutrales Ergebnis , das die typische Menge an Schaden verursacht
  • Eine Schwachstelle , so dass der Gegner mehr Schaden nimmt

Es ist also wichtig zu wissen, was die einzelnen Affinitäts- und Fähigkeitssymbole bedeuten. Wenn du einen Gegner mit einer bestimmten Art von Angriff angegriffen hast und ihn anschließend anvisierst, zeigt dir der Bildschirm die aktuellen Affinitäten an, die du kennst.

Siehe auch :  Pokemon Brilliant Diamond & Shining Pearl: Wo man Mesprit findet

Affinitäts- und Fähigkeitssymbole

Physikalische Affinität Ruin-Affinität
Kanonenfeuer-Affinität Allmacht-Affinität
Feuer-Affinität Erholungs-Affinität
Eis-Affinität Unterstützung
Elektrizitäts-Affinität Passives Ergebnis
Kraft-Affinität Spezial

Equilibrium Ihr Fest

Um sicherzustellen, dass ihr alle verschiedenen Arten von Elementaraffinität bekämpfen könnt, solltet ihr eine breite Palette von Staminas in eurer Gruppe haben . Außerdem bringt es nichts, wenn sich alle Gruppenteilnehmer auf die gleiche Stärke konzentrieren, denn das wäre nicht sehr effektiv. Je mehr Aspekte du nutzen kannst, desto mehr Möglichkeiten hast du, die Schwächen des Gegners auszunutzen und im Kampf siegreich zu sein.

Ziele darauf ab, dass sich jeder Festteilnehmer auf einen bestimmten Aspekt konzentriert und dass seine Accessoires, Kompensationen sowie Mistiques dies widerspiegeln , um sicherzustellen, dass du mit einer breiten Palette von Elementen in den Kampf ziehst, die du nutzen kannst.

Du musst vorhaben, einen exzellenten Teufel für jede Vorliebe griffbereit zu haben , damit du deine Gruppe nach Bedarf ändern kannst, und irgendwann wirst du die Fähigkeit freischalten, Dämonen für Event-Mitglieder mitten im Kampf auszutauschen.

Deine Gruppe gesund und ausgeglichen zu halten, ist eines der wichtigsten Elemente.

Vergewissere dich, dass mindestens ein Teilnehmer der Gruppe mit einer satanischen Kraft ausgestattet ist, die über Heilungs-/Wiederbelebungs-/Statusbeschwerden-Fähigkeiten verfügt, und stelle sicher, dass du eine Menge Verbrauchsmaterialien zur Hand hast, um diesen Charakter zu unterstützen oder manchmal seine Heilungsfähigkeiten zu ersetzen, wenn er im Kampf fällt.

Siehe auch :  Die Sims 4 Werde berühmt: Alles, was du über Ruhm wissen musst

Sabbate maximieren

Wenn du die Schwachstelle eines Gegners triffst, wird mit Sicherheit eine satanische Kraft in den Stapel aufgenommen, und am Ende deines Zuges greifen die aufgestapelten Dämonen alle Feinde in einem speziellen Zug an, der Sabbat genannt wird. Du solltest sicherstellen, dass du so oft wie möglich Schwachpunkte triffst, um die größten Haufen zu haben.

Je mehr satanische Kräfte aufgetürmt werden, desto größer ist der Schaden, der mit Sicherheit angerichtet werden wird. Außerdem, je weniger satanische Kräfte übrig sind, desto mehr Schaden wird jedem verbleibenden Gegner zugefügt werden.

Du kannst Fähigkeiten freischalten, die Sabbate beeinflussen, wie z.B. mehr als einen Stapel pro effektiven schwachen Angriff für Festteilnehmer. Außerdem können satanische Kräfte spezielle Tandem-Fertigkeiten freischalten, die möglicherweise aktiviert werden, wenn sich der Teufel dem Sabbat-Stapel anschließt. Tandem-Fertigkeiten erfordern eine Schalter-Eingabe, damit sie ausgelöst werden sowie eine minimale Zeitspanne, in der man den Schalter betätigen muss.

Wache zum richtigen Zeitpunkt einsetzen

Du hast die Möglichkeit, während des gesamten Zuges jedes Event-Teilnehmers Wache zu halten. Wenn du das tust, erleidet dein Charakter fünfzig Prozent weniger Schaden, wenn er angegriffen wird, und es ist auch viel unwahrscheinlicher, dass er von Statusstörungen befallen wird.

Während Bosskämpfen wird dein Gegner sicherlich manchmal Fähigkeiten einsetzen, die seinen nächsten Angriff verstärken. Das ist dein Stichwort, um dein ganzes Fest gegen den kommenden Angriff in Schutz zu nehmen. Es ist auch klug, alle Gruppenmitglieder mit reduzierten HP zu bewachen, bis du in der Lage bist, sie zu heilen.

Siehe auch :  Warhammer 40.000: Chaos Gate - Dämonenjäger: Wie man Exterminatus durchführt

Rüste dich immer mit den besten Teufeln und der besten Ausrüstung aus.

Sicherzustellen, dass dein Team in Höchstform ist, wird dir sehr dabei helfen, den Boden mit deinen Gegnern im Kampf zu wischen. Das bedeutet, dass du deine Teammitglieder mit den bestmöglichen Teufeln ausstatten solltest, denn je höher der Grad ist, den du erreichst, desto höher sind die Dämonen, die du fusionieren kannst. Viel bessere satanische Kräfte haben effektivere Fähigkeiten, die sie einsetzen können, also ist es wichtig, deine Dämonen auf dem neuesten Stand zu halten.

Das Erfüllen bestimmter Aufgaben sowie das Besiegen bestimmter Gegner schaltet die Fähigkeit frei, neue und noch mächtigere Dämonen zu fusionieren.

Mach es dir leicht

Es gibt ein paar Dinge, die den Kampf für dich weniger kompliziert machen können. Wenn du dir nicht ganz sicher bist, was du tun sollst, wähle die Option „Hilfe“, um den effektivsten Schlag zu wählen, der auf der Grundlage der erkannten Schwächen des Gegners eingesetzt werden kann.

Wenn der Feind schwach ist und du weißt, dass du ihn bequem aus dem Weg räumen kannst, kannst du Automatische Schläge wählen, damit deine Mitstreiter automatisch ihre üblichen physischen und schießenden Schläge einsetzen.

Je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad hast du Zugang zu Fortsetzungen (unbegrenzt auf einfach, durch Produkte auf typisch, keine auf schwer), die dir erlauben, den Kampf fortzusetzen, sobald deine Gruppe fällt.