Metroid Samus kehrt zurück: Wie man Proteus Ridley besiegt

Sie haben das Ende von Metroid: Samus Returns erreicht, und dennoch droht Ihnen noch eine Gefahr, bevor Sie Ihr Schiff erreichen können. Proteus Ridley ist der einzige Punkt zwischen Ihnen und der Sicherheit von World SR388. In diesem Guide erfahren Sie, wie Sie Proteus Ridley im letzten Kampf schlagen können.

Wie man Proteus Ridley besiegt

Obwohl der Hauptzweck von Metroid: Samus Returns darin besteht, alle Metroids auf dem Planeten SR388, die aus der Metroid-Königin bestehen, auszurotten, beschließt Proteus Ridley, dass er einen Teil dieser Aktivität wünscht, während Sie versuchen, den Planeten mit dem letzten Baby-Metroid im Schlepptau zu verlassen.

Der auftretende Kampf hat zahlreiche Etappen da ihr auch Proteus Ridley Schaden zufügt, ähnlich wie beim Kampf mit Diggernaut in Area 6. Beherrschung der Room Dive Technik macht den Kampf mit Proteus Ridley erheblich einfacher, da die meisten seiner Schläge werden durch unterschiedliches Springen vermieden.

Notiz: Proteus Ridley ist nur anfällig für Plasma Light Beam, Light Beam Ruptured, sowie Super Missiles in jeder beliebigen Phase dieses Arbeitgeberkampfs. Er kann jederzeit zwischen seinen Angriffen verletzt werden durch seinen Kopf oder Oberkörper schießen.

Proteus Ridley Manager Fight – Phase Eins

Proteus Ridley wird es sicherlich tun bleib in der Luft für die erste Stufe und machen Sie auch eine winzige Option von Zügen:

  • Feuerball-Verbreitung - Ridley springt direkt in die Luft und beendet ein verteiltes Muster lila Feuerbälle auf Samus. Bereich Springen Sie zwischen die Hohlräume, um sie zu vermeiden.
  • Schwanzstab - Ridleys Schwanz zuckt für einen Moment, bevor er schimmert, dann sticht er schnell mit einem Einzelschlag nach Samus. Heben Sie sich sowohl von Ridley als auch von ihm weg, um dies zu verhindern.
  • Fußstampf - Ridley erhebt sich über Samus in die Luft und kreischt, bevor er mit seinen Füßen zuschlägt. Lauf unter ihn, um dem Angriff fern zu bleiben .
Siehe auch :  Stardew Valley: Sollten Sie Pilze oder Fledermäuse wählen?

Proteus Ridley Arbeitgeberkampf - Phase 2

Nachdem Sie ihm ausreichend Schaden zugefügt haben, eine Zwischensequenz wird sicherlich abgespielt und Proteus Ridley wird diese Übertragung sicherlich in seinen Werkzeugkasten aufnehmen und zwischen Luft- und Bodenangriffen mischen:

  • Klauenstreich - Auf dem Boden erhöht Ridley eine Klaue, bevor er nach Samus schlägt. Springen Sie von ihm weg, um sich von dem Angriff fernzuhalten. Manchmal folgt er dem ersten Wischen mit einem weiteren in schneller Folge .
  • Feuerball - Auf dem Boden ballt Ridley einen Feuerball in seinem Mund, bevor er ihn auf Samus schleudert. Der Überfall lässt sich jedoch schnell durch Überspringen verhindern Denken Sie daran, dass sein Kopf Sie verfolgt, bevor er den Feuerball abfeuert .
  • Erdspieß-Schockwelle - Ridley springt direkt in die Luft und sticht mit seinem Schwanz in den Boden, was eine Welle von Steinspitzen auf Samus schickt. Springe über die Stacheln, um sie zu verhindern.
  • Schwanzwiderstand - Ridley springt direkt in die Luft und sticht seinen Schwanz direkt in den Boden, dann saust er auf die Wandoberfläche hinter Samus zu und schneidet den Boden mit seinem Klingenschwanz. Space Springe hoch und über Ridley, um wegzukommen .
Siehe auch :  Liga der Legenden: Vollständiger ADC-Leitfaden

Proteus Ridley Manager Battle - Phase 3

In dieser letzten Phase die Zeit zwischen seinen Schlägen ist wesentlich kürzer . In einem letzten Akt der Angst fügt Proteus Ridley diese Bewegungen hinzu, wenn er schwach wird:

  • Feuerbälle - Ridley verwendet denselben Feuerballschlag aus Phase zwei, aber er wird es jetzt sicherlich in einigen Fällen tun mehrere Feuerbälle abfeuern einer nach demanderen.
  • Verbesserte Klauenbewegung - Ridley berechnet seinen Klauenschlag regelmäßig viel länger für einen Angriff, der erreicht einen größeren Ort und verursacht viel mehr Schaden. Hat ein ausgeprägtes "Scrape"-Muster, wenn er Samus angreift.
  • Feuerball mit Shockwave - Ridley springt über Samus in die Luft und schießt einen Feuerball in seinen Mund, bevor er ihn direkt unter ihn schießt. Stoßwellen machen vom Feuerball aus in beide Richtungen eine Reise nach draußen wie es den Boden beeinflusst. Erhöhen und auch weit vom Wirkungsfaktor entfernt, um sowohl die Feuerball- als auch die Stoßwellenangriffe zu verhindern.
  • Angriff greifen - Ridley kreischt und öffnet auch seinen Mund, bevor direkt bei Samus aufladen, sie direkt in die Wandoberfläche hinter ihr zu bekommen und zu schlagen, danach sie auf den Boden zu werfen. Dieser Angriff wird ziemlich schnell telegrafiert direkt in eine Morph-Kugel fallen lassen um die Ausgaben für Ridley weiterzugeben. Vermeiden Sie diesen Angriff in jedem Fall, da er massiven Schaden anrichtet .
  • Bissschlag - Nachdem in dieser Phase genügend Schaden zugefügt wurde, Ridley wird fassungslos sein und das Baby Metroid wird sicherlich versuchen, seine Energie zu verbrauchen. Unmittelbar danach greift Ridley Samus mit seinem einzigen Angriff an, der im Nahkampf abgewehrt werden kann. Bei effektiver Ausführung, Samus wird in einer Miniatur-Quick-Time-Gelegenheit auf Ridley springen. so dass Sie einige kostenlose Aufnahmen erhalten. Diese Möglichkeit kommt während der letzten Phase zweimal vor.
Siehe auch :  Icarus: Was sind Außenposten?

Solange Sie viele Schüsse abgeben können, während Sie seinen zahlreichen Angriffen ausweichen, können Sie Proteus Ridley nicht nur effektiv nutzen, um beide Nahkampfkontermöglichkeiten zu nutzen, sondern auch ziemlich schnell losgeschickt werden. Sobald Sie ihn besiegt haben, nimmt Samus das Baby Metroid mit und sie kommen sicher von der Erde weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.