Hearthstone: Todesritter-Leitfaden

Der Todesritter ist Hearthstones neuer Held. Dies ist ein einzigartiger Held, da es ein völlig neues Konzept für die Deckzusammenstellung gibt, das Runensystem. Die Runen eröffnen neue Möglichkeiten für die Zusammenstellung von Decks mit Karten, die auf interessante und mächtige Weise miteinander interagieren.

Wir werden uns mit den drei Runentypen (Blut, Frost und Unheilig) befassen und erläutern, wie sich diese auf euren Spielstil auswirken werden. Dieser Leitfaden wird auch einige der besten Karten, Decks und die Todesritter-spezifische Leichen-Mechanik behandeln, die ein wichtiger Bestandteil aller DK-Decks ist.

Todesritter-Mechanik im Überblick

Es gibt drei Hauptmechaniken für den Deckbau und das Spiel des Todesritters: die Ghoul-Charge-Heldenkraft, das Runensystem für den Deckbau und die Klassenmechanik "Leichen". Lasst uns jeden dieser Mechanismen durchgehen.

Heldenkraft: Ghoul Charge

Die Todesritter kommen mit einer zwei Mana teuren Heldenkraft, Ghoul Charge. Sie ist relativ simpel: Beschwöre einen 1/1 Ghoul mit Charge. Wenn er am Ende des Zuges noch lebt, stirbt er. Für jeden Diener, der stirbt, während du den Todesritter spielst, erhältst du einen Leichnam. Mehr dazu in einem Moment, aber diese Heldenkraft ist entscheidend, um frühe Leichen zu generieren, die dein Deck voranbringen.

Wie funktioniert das Runendeckbau-System?

Der Deckbau des Todesritters ist einzigartig und ein neuer Ansatz für Hearthstone Constructed. Es stehen drei Runenarten zur Verfügung: Blut, Frost und Unheilig. Jeder Rune-Typ kommt mit einem eigenen Satz von Karten, aber du kannst diese auf bestimmte Weise miteinander mischen, abhängig von den Rune-Kosten der einzelnen Karten.

Siehe auch :  Makai Kingdom: Reclaimed And Rebound - Wie man einzigartige Charaktere freischaltet

Jede Karte kommt mit einer Runenkosten zwischen eins und drei. Diese Karte nimmt einen entsprechenden Platz auf dem Bildschirm für die Deckbildung ein.

Nehmen wir zum Beispiel die Karte "Frosttodesritter Frostywyrm's Fury. Diese Karte hat drei Runen-Slots oben links, was bedeutet, dass sie nur zusammen mit anderen Frost-Karten verwendet werden kann. Es sind keine weiteren Plätze für Unheilig- oder Blut-Runen verfügbar.

Nimm jedoch die Blut-Runenkarte Patchwerk, die nur einen Blutrunen-Slot hat. Das bedeutet, du könntest sie mit anderen Zwei-Slot-Runen aus Unheilig oder Frost verwenden.

Einige der besten Decks verwenden nur eine Runenart, während andere zwei verschiedene Typen miteinander mischen. Es gibt hier eine Menge Potenzial und wir werden wahrscheinlich sehen, wie sich die Meta verschiebt und verändert, wenn die besten Kartenkombinationen herausgefunden werden.

Leichen Mechaniker

Neben dem neuen Runensystem haben die Todesritter auch eine einzigartige Heldenmechanik: Leichen. Um es kurz und bündig zu machen: Leichen werden entweder von Dienern erzeugt, die auf deiner Seite des Schlachtfelds sterben, oder von Karten, die sie erzeugen.

Siehe auch :  Dungeons & Dragons: Leitfaden für das Meisterstück des metamagischen Adepten

Hier sind einige der besten Karten, die Leichen produzieren:

  • Herzschlag (1-Kosten) - Füge einem Diener 3 Schaden zu, wenn er dadurch getötet wird, erhältst du einen Leichnam.
  • Geplagtes Getreide (1-cost) - Erhalte vier Leichen und mische vier Kisten in dein Deck - wenn sie erscheinen, beschwöre einen 2/2 untoten Diener.
  • Leichensammler (1-Kosten) - Erhalte einen Leichen-Schlachtruf.

Leichen können wie Mana ausgegeben werden, und sie können verwendet werden, um mächtige Combos zu aktivieren. über alle drei Runendecks hinweg.

Nimm die unheilige Karte, Lord Marrowgar. Diese Karte erfordert, dass du so viele Leichen wie möglich erzeugst, um eine mächtige Endspiel-Kombo zu starten, die dein Spielbrett mit gestapelten Golems mit Rush füllt.

Todesritter-Musterdeck

Es gibt so viele einzigartige Möglichkeiten, ein Todesritter-Deck zusammenzustellen, aber dieses Beispiel 3x Frost-Deck ist ein großartiger Ausgangspunkt, wenn du ein tempo-lastiges, kontrollierendes Deck suchst.

Kartenkosten
Horn des Winters (x2) Todesritter1
Auftauen (x2) Todesritter2
Frost-Schlag (x2) Todesritter2
Todeskiller (x2) Todesritter2
Vorbote des Winters (x2) Todesritter2
Dame Todesflüsterer (x1) Todesritterin4
Macht von Menethil (x2) Todesritter4
Erbarmungsloser Winter (x2) Todesritter4
Tharassianer (x1) Todesritter4
Knochenmark-Manipulator (x2) Todesritter6
Aufseherin Frigidara (x1) Todesritter6
Frostwyrms Wut (x2) Todesritter7
Astalor Bloodsworn (x1) Neutral2
Nerubischer Wesir (x2) Neutral3
Brann Bronzebart (x1) Neutral3
Lehrer der Schule (x2) Neutral4
Theotar, der verrückte Herzog (x1) Neutral6
Majestät Denathrius (x1) Neutral10
Siehe auch :  Pokemon Brilliant Diamond & Shining Pearl Twinleaf Town, Starter und Sandgem Town Guide

Dies ist ein Tempo-lastiges Deck (das bedeutet, dass du versuchst, das Spielbrett jederzeit zu kontrollieren, indem du immer mehr mächtige Karten ablegst), die die Frostkarten des Todesritters gut nutzen.

Kontrolliere das Spielbrett, mache günstige Tauschgeschäfte und spiele deine großen Karten. Dieses Deck ist nicht zu kompliziert und nutzt einige der mächtigsten Karten des Todesritters.

Analyse der Karten und Auswahlen

  • Horn des Winters ist essentiell für ein temporeiches Todesritter-Deck, da es eine schnelle Auffrischung von zwei Manakristallen bietet, die es dir ermöglicht, früh Macht zu bekommen oder Aufseherin Frigidara oder Frostwyrms Zorn früh.
  • Auftauen und Frost-Schlag bieten guten frühen Kartendraw und Schaden auf dem Schlachtfeld.
  • Todesschütze ist in vielen dieser frühen Todesritter-Decks enthalten, weil er eine ausgezeichnete Ausdauer bietet und mehrere weitere Spott-Diener generiert, wenn das Spiel in deinem Sinne verläuft.
  • Tharassianer ist ein Muss, weil er einfach ein so mächtiges Zug 4-Spiel für den Todesritter zu sein scheint. Wir bewerten auch Todesflüsterin als ein Must-Have.
  • Bei den Neutralen mussten wir Brann Bronzebeard wegen des doppelten Kampfschreis bei Aufseherin Frigidara und Thassarian. Du könntest auch Markmanipulator einschließen einbauen, um davon zu profitieren, obwohl das bedeuten könnte, dass du Frostwyrm fallen lassen musst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert