Destiny 2: 7 Möglichkeiten, sich auf das Bungie-Paket zum 30-jährigen Jubiläum vorzubereiten

Während Destiny-Fans an diesem Feiertag keine neue Erweiterung haben werden, veröffentlicht Bungie am 7. Dezember ein 30-jähriges Jubiläumspaket für Destiny 2. Die Landwirtschaft für Eyesluna, 1000-Yard Stare und Gjallarhorn sollte die Fans bis Februar beschäftigen.

Damit Sie direkt in diesen Inhaltstropfen eintauchen können, geben wir sieben Tipps, wie Sie sich auf das 30-jährige Jubiläumspaket im Dezember vorbereiten können. Das Farmen von God-Roll-Waffen, Rüstungen und das Vervollständigen deiner Exotic-Sammlung sind nur ein paar Dinge, an denen du arbeiten solltest, bevor dieser Content-Drop veröffentlicht wird. Jeder Eintrag ist in keiner bestimmten Reihenfolge.

7 Vervollständigen Sie Ihre exotische Sammlung

Das 30th Anniversary Pack enthält ein massives Sandbox-Update, das wohl größte Tuning-Update, das das Franchise je gesehen hat. Fähigkeiten werden im PvE viel stärker und im PvP seltener. Um alle Fähigkeitenänderungen voll ausnutzen zu können, benötigen Sie eine komplette Exotic-Sammlung. Farm Legend Lost Sectors und Nightfalls, um deine Sammlung vor dem 7. Dezember zu vervollständigen.

Die Qualität der exotischen Rüstungen ist ziemlich hoch, aber die überwiegende Mehrheit der Exoten in Destiny 2 verbessert Ihre Fähigkeiten oder Abklingzeiten in irgendeiner Weise. Wir kennen nicht alle Fähigkeiten-Änderungen, die im Dezember kommen, aber wir wissen, dass so ziemlich jede Fähigkeit überarbeitet wird.

Einige Exoten, auf die Sie am 7. Dezember achten sollten:

  • Jäger
    • Shinobus Gelübde – Es bekommt einen großen PvP-Nerf, aber Skip-Granaten könnten einen Buff bekommen. Behalten Sie diesen Exoten im Auge.
    • Der sechste Kojote – Eine zweite Dodge-Ladung mildert die kommenden Dodge-Nerfs und hilft dabei, die Vielzahl von Buffs von Surplus aufrechtzuerhalten.
    • Athrys' Umarmung – One-Shot-Wurfmesser sind leicht auszulösen, wenn Sie ein SMG-, Puls-, Auto- oder Trace-Gewehr verwenden.
  • Hexenmeister
    • Krone der Stürme – Dieser Exot könnte unglaublich stark sein, wenn die Granaten und der Top-Tree-Nahkampf von Stormcaller verstärkt werden.
    • Stiefel des Monteurs – Verändert den TTK der Vorwahlen im PvP drastisch. Verwenden Sie dies, um Ihrem Team zu helfen, mehr Schießereien zu gewinnen.
    • Sternenfeuer-Protokoll – Dieser Exot hat eine ausgezeichnete Betriebszeit für Granaten und Rift. Behalte dies im Auge, wenn Fusion Greandes gebufft werden.
  • Titan
    • Herz des innersten Lichts – Ändert den Schaden aller Fähigkeiten, die Sie verwenden. Könnte mehr Nischengranaten und Top-Tree-Sunbreaker-Nahkampf-One-Shot im PvP machen.
      • Mildert auch Änderungen der Abklingzeit von Fähigkeiten.
    • Wappen von Alpha Lupi – Heilung auf Abruf ist unglaublich stark, insbesondere wenn man bedenkt, dass die Abklingzeiten von Titan Barricade kaum geändert werden.
    • Hallowfire Herz – Sonnenbrecher-Supers werden jetzt langsamer geladen, aber dies könnte eine leistungsstarke PvE-Option für Leute sein, die Granaten spammen möchten.
Siehe auch :  Pokémon Isle Of Armor: Die besten Cram-O-Matic-Rezepte

6 Lagern Sie sich mit Meisterwerkmaterialien ein

Diese Mini-Saison scheint sich auf Buildcrafting zu konzentrieren und gibt den Spielern die Werkzeuge, um sich auf eine bestimmte Fähigkeit oder einen bestimmten Spielstil zu spezialisieren. Um dich in Destiny wirklich auf einen Build zu konzentrieren, brauchst du zwei Dinge:

  1. Gute Rüstungsrollen
  2. Meisterarbeitsmaterialien

Ersteres wird mit den Änderungen der Abklingzeit des 30. Jubiläums wichtiger denn je sein. Letzteres ist erforderlich, um Ihre Rüstung mit halbwegs anständigen Mods auszustatten. Glücklicherweise ist es in Destiny 2 einfacher denn je, für Rüstungen mit hohem Status zu farmen. Du wirst Nightfalls farmen wollen– vorzugsweise auf Master oder Grandmaster – um sich mit Prismen und Aszendenten-Scherben einzudecken. Trials of Osiris ist auch eine gute Alternative, wenn Sie gut im PvP sind.

Spitze: Wenn Sie eine Menge Prismen, aber nicht viele Verbesserungskerne haben, verbessern Sie jedes Rüstungsteil auf Rang acht und verbrauchen Sie ein Prisma. Dadurch erhältst du sechs Verbesserungskerne, wenn du es demontierst.

5 Level deine alternativen Charaktere

Bungies 30-jähriges Jubiläumspaket enthält einige Ornamente und Rüstungssets, mehr als eine typische Saison. Die meisten dieser Rüstungssets sehen fantastisch aus, von Rüstungen im Marathon-Stil bis hin zu Thorn-inspirierter Kleidung. Der Dezember wird eine großartige Zeit für "Dresstiny" oder um Ihren Guardian so gut wie möglich aussehen zu lassen.

Wir wissen nicht, ob dieses Paket bald untergehen wird. Zur Sicherheit empfehlen wir euch Erhöhen Sie Ihre alternativen Charaktere, damit Sie alle Beute, die dieses Paket gibt, beanspruchen können. Außerdem könnt ihr im Kosmodrom-Dungeon dieses Packs für das Dorn-Themen-Rüstungsset farmen, von dem viele behaupten, dass es eines der coolsten Rüstungssets im Spiel ist. Es gibt Ihnen auch jede Woche mehrere Chancen, den Dungeon zu bewirtschaften, wenn er nicht bewirtschaftet werden kann.

Siehe auch :  Stardew Valley: Jede Qi-Herausforderung und ihre Belohnungen

4 Beende deine saisonalen Herausforderungen

Am 7. Dezember wird es zwar eine Bright Dust-Aktualisierung geben, aber wir sind uns nicht sicher, ob saisonale Herausforderungen aus Saison 15 noch verfügbar sein werden. Egal, du wirst es wollen Schließe jetzt so viele saisonale Herausforderungen wie möglich ab um sich mit Bright Dust einzudecken. Es besteht eine sehr gute Chance, dass der Eververse Store mit neuen Goodies aufgefüllt wird, von denen einige wahrscheinlich für Bright Dust verkauft werden. Holen Sie sich jetzt Bright Dust ein, um sich später stundenlanges Schleifen zu ersparen.

3 Fülle deine Mod-Sammlung aus

Seit Shadowkeep veröffentlicht wurde, hat Bungie die Macht des Wächters weg von Waffenvorteilen und mehr hin zu Rüstungsmodifikationen verlagert. Ein Wächter, der eine optimierte Rüstung trägt, ist objektiv stärker als ein Wächter, der nur das Nötigste verwendet.

Wenn Sie neu bei Destiny 2 sind oder noch nicht viel an Ihrer Rüstung gebastelt haben, haben wir ein paar Anleitungen, die Sie auf den neuesten Stand bringen sollten:

  • Eine vollständige Anleitung zu Rüstung 2.0
  • Jeder Weg, um eine Rüstung mit hohen Werten zu erhalten
  • Ein vollständiger Leitfaden für Mods im Kampfstil

Für die meisten Spieler sind die zwei Dinge, die Sie jetzt tun möchten, Engramme einlösen und jeden Tag Ada-1 besuchen. Engramme haben eine hohe Chance, einen allgemeinen Rüstungs-Mod freizuschalten, den Sie nicht besitzen. Ada-1 ist deine einzige Quelle für Kampfstil-Mods aus den vergangenen Saisons. Überprüfen Sie jeden Tag ihren Lagerbestand und kaufen Sie alle Kampfstil-Mods, die sie verkauft. Wenn Ihnen Mod-Komponenten knapp sind, lesen Sie unseren Leitfaden zu Mod-Komponenten, um zu erfahren, wo Sie mehr von diesem Währungstyp erhalten können. Spieler, die Season of the Chosen, Splicer und/oder Lost besitzen, sollten auch ihren Ruf als Händler bei jedem saisonalen Händler verbessern, um Elementarbrunnen-Mods vom HELM freizuschalten

Siehe auch :  Far Cry 6: Jede Critograma-Truhe und jede Position in den Diagrammen

2 Fange an, God Roll-Waffen zu züchten

Neben Fähigkeiten und exotischen Optimierungen nimmt Bungie auch einige ziemlich große Änderungen an bestimmten exotischen Waffen und legendären Archetypen im Allgemeinen vor. Dieser Patch wird das Gefühl von Seitenwaffen und Fusionsgewehren auf Geräten mit hoher Bildrate verbessern, die Wirksamkeit von Vex Mythoclast verringern, Flüstern des Wurms verbessern und mehr.

Zu bestimmen, wie die Meta aussehen wird, ist schwierig und verfrüht, aber Sie können jetzt mit dem Farmen einiger guter Waffen beginnen, bevor das Jubiläumspaket herauskommt. Im Allgemeinen, Demolitionist und Wellspring werden deutlich stärker, da die Tödlichkeit von Fähigkeiten überarbeitet wird – fast nichts als Buffs für PvE. Dreschen könnte aufgrund der kommenden Super-Wiederaufladeänderungen auch eine gute Option sowohl im PvE als auch im PvP sein.

Weitere Einzelheiten zu guten Waffenwürfen findest du in unserem Destiny 2 Beyond Light-Hub. Wir haben einen Abschnitt, der den besten Waffen und Rollen für jeden Waffenarchetyp gewidmet ist.

1 Schalte alle Stasis-Aspekte und Fragmente frei

Die meisten Spieler haben die Stasis-Quests komplett ignoriert, da sie unglaublich mühsam sind. Es gibt nur sehr wenige Dinge in Destiny 2, die so nervig sind, wie das Abschließen der Questreihe „Born in Darkness“ für Ihren Hauptcharakter, geschweige denn für Ihre Alts. Abgesehen davon wird Buildcrafting eine große Sache sein, wenn dieser DLC veröffentlicht wird. Stasis könnte sehr gut einige mächtige Synergien beherbergen, die vorher nicht möglich waren. Wir haben Anleitungen, wie Sie jeden Stasis-Aspekt erhalten, aber seien Sie gewarnt: Die Quests sind für einige Spieler fehlerhaft. Wenn du neugierig bist, welche Fragmente es wert sind, zuerst zu greifen, sieh dir unsere Fragment-Stufenliste an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.