Daemon X Machina Guide: Den letzten Boss erobern

Letzte Woche wurde Daemon X Machina auf den Markt gebracht, die brandneue Nintendo Switch für Mech-Action. Obwohl Daemon X Machina nicht die gleiche Menge an Beta-Buzz wie Astral Chain oder das Awakening dieser Woche erhielt, wurde Daemon X Machina von Fans des Mech-Stils mit Spannung erwartet. Eines der herausforderndsten Elemente des Videospiels sind die Bosskämpfe, die eine sorgfältige Strategie für unterwegs erfordern. Der letzte Bosskampf ist ernst und gibt den Spielern eine echte Prüfung ihres Mutes (und ihres Metalls). Wenn Sie sich von diesem erschwerenden Kampf allein wirklich irritiert fühlen, machen Sie sich keine Sorgen; er ist absolut schlagbar.

Sammlungsaufbau und auch äußere Upgrades

Eine der ersten Fragen, die man sich wahrscheinlich stellt, ist, welche Toolbox-Konfiguration am hilfreichsten ist. Einige Spieler berichten, dass sie Schwerter oder kräftige Werkzeuge wie Schrotflinten verwenden, um den Sieg zu erringen. Dies kann zwar funktionieren, aber wenn Sie nur versuchen, ihn auf diese Weise zu besiegen, wird es wahrscheinlich mühsam. Wenn Sie bis zu diesem Zeitpunkt tatsächlich ein bestimmtes Toolbox-Setup verwendet haben, können Sie es genau so beibehalten. Dies liegt daran, dass Sie Ihre Waffen nicht übermäßig einsetzen werden, um den Kampf zu gewinnen.

Siehe auch :  Magic The Gathering Commander Deck Brew: Jeder opfert alles mit Liesa, der vergessenen Erzengel

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre externe Persönlichkeit im Lab aktualisiert haben. Es kann leicht zu vernachlässigen sein, aber es gibt verschiedene Upgrades im Labor, die großartig nützlich sind. Wenn Sie Ihren Outer tatsächlich nicht aktualisiert haben, tun Sie dies jetzt mit dem Upgrade „Reparaturarbeiten“. Dies wird Ihnen sicherlich ermöglichen, die VP Ihrer Sammlung wiederherzustellen. Holen Sie sich so viele Upgrades wie möglich, und kehren Sie danach direkt in den verantwortlichen Kampf zurück.

Den Sieg behaupten

Wenn Sie in den Bosskampf gehen, steigen Sie so schnell wie möglich zur Einrichtung hinab und bleiben Sie hinter der Kolonne. Diese Kolumne wird sicherlich Ihr bester Freund sein, wenn es darum geht, sich vom Schmelzstrahl des Bosses fernzuhalten. Zusammen mit diesem Strahl wird der Bösewicht einen gelben Lichtstrahl auslassen und wie ein scharfer Beyblade direkt in den Spieler stürzen. Zu Beginn des Kampfes können Sie den Dominator mit einer starken Waffe hinter der Säule abfeuern. Nachdem er sich gedreht hat, können Sie einen Nahkampfangriff wie ein Schwert durchführen. Was Ihnen das Spiel jedoch nicht mitteilt, ist, dass es in der Anlage des Rings viele Zylinder gibt, die sowohl geholt als auch geworfen werden können. Dies sind höchstwahrscheinlich Ihre Erfolgsgeheimnisse.

Siehe auch :  Pokemon Brilliant Diamond & Shining Pearl: Wie man Arceus und Darkrai bekommt

Der Boss hat eine spezielle Schwerkraftwaffe, die dich einsaugen kann. Wenn du nicht gehst, wird er zwischen deinen Waffen stehlen. Es ist möglich, dass Sie irgendwann alle Ihre Waffen an diesen Strahl verlieren. Obwohl die Kanister sicherlich Ihre wichtigste Schlagquelle sein werden, möchten Sie Ihr Werkzeug nicht verlieren. Bleiben Sie auf dem Boden, wenn er dies abfeuern will, da es schwierig sein kann, aus der Luft herauszukommen.

Um den Kampf zu gewinnen, müssen Sie bei Bedarf in Bewegung sein und Container schnappen. Suchen Sie nach einer Öffnung, um sie zu werfen. Eine der effektivsten Zeiten ist direkt nach seinem wirbelnden Schlag. Der Dominator ist ziemlich schnell, so dass Sie sicherlich einige geworfene Container verpassen werden. Mischen Sie einige Schulterwaffen oder Schusswaffen ein. Der Dominator wird sicherlich zusätzlich Drohnen schicken. Diese Bugs können ein wenig Schaden anrichten, also zögern Sie nicht, sie zu ruinieren, aber setzen Sie sich nicht in die Feuervariante des Dominators. Vergessen Sie nicht, die Spalte zu verwenden. Die Drohnen werden letztendlich verschwinden, aber später zurückkehren.

Siehe auch :  Outriders: Boom Town-Expeditionsführer

Gegen Ende des Kampfes blitzt der Boss 2 große Schmelzstrahlen auf. Seien Sie nicht in deren Einrichtungen, denn sie können Ihnen ein Stück Gesundheit und Wohlbefinden abnehmen. Gehen Sie stattdessen zur Seite und nutzen Sie diese Gelegenheit, um einen Zylinder zu werfen. Der Verantwortliche hat einen weiteren Angriff, der beschädigt werden kann. Wenn Sie selbst einen niedrigen SP feststellen, verstecken Sie sich hinter der Säule oder versuchen Sie, zu einem anderen Teil der Phase zu stürmen und sich mit dem Äußeren zu erholen.

Zusammenfassend können Sie die Container für maximalen Schaden verwenden. Machen Sie sich keine Sorgen um Ihr Sammlungskonstrukt. Aktualisieren Sie Ihren Outer und versuchen Sie, Fixing zu finden. Verwenden Sie die Säule als Deckung und bleiben Sie auf dem Boden, um zu vermeiden, dass Sie Ihre Werkzeuge durch den Schwerkraftangriff verlieren. Wenn Sie das Werfen von Kanistern irritierend finden, mischen Sie Ihre Waffen ein, verlassen Sie sich jedoch besonders auf den geworfenen Gegenstand, da er über 1.000 Schadenspunkte verursacht. Folgen Sie dieser Übersicht, um Daemon X Machina fertigzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert