PSA: Upscaling-Einstellungen in Uncharted nicht ignorieren: Legacy of Thieves Collection

Uncharted: Legacy of Thieves Collection ist die neueste PC-Portierung der PlayStation Studios, nach Horizon Zero Dawn, Days Gone, God of War und Marvel's Spider-Man Remastered in diesem Jahr. Wie immer bietet Uncharted zahlreiche Verbesserungen gegenüber seinem Konsolenpendant, darunter Ultrawide- und Super-Ultrawide-Unterstützung, einen Render-Scale-Regler und zwei Upscaling-Optionen. Du musst nicht viel tun, um Uncharted 4 und The Lost Legacy auf PC und Steam Deck zum Laufen zu bringen, aber wenn du sonst nichts tust, solltest du zumindest eine Art von Upscaling aktivieren. Das ist der einfachste Weg, um eine bessere Leistung aus dem Spiel herauszuholen, ohne etwas zu opfern, und es wird deine Erfahrung immens verbessern.

Sowohl DLSS als auch AMD FSR 2 sind in der Legacy of Thieves Collection auf dem PC verfügbar, abhängig von deiner Grafikkarte. Beide nutzen eine ziemlich ausgeklügelte Technologie, um die Leistung zu verbessern, ohne die Grafikleistung zu verringern, was der traditionelle Weg ist, um Frames zurückzugewinnen. Wenn du DLSS aktivierst, wird dein Spiel auf eine niedrigere Auflösung herunterskaliert, während die Technologie es mithilfe eines komplizierten Algorithmus und maschinellen Lernens hochskaliert. Der Punkt ist, dass Sie eine höhere Bildrate erhalten, ohne dass Ihre Spiele dadurch schlechter aussehen.

Siehe auch :  Amnesie-Erinnerungen: Kent Route Guide

Ich habe DLSS schon oft in Aktion gesehen, aber noch nie auf diese Weise. In der niedrigsten Stufe kann DLSS Uncharted 4 sofort 10-15 fps hinzufügen. Wenn ich es auf Ultra Performance stelle, kann ich die Bildrate buchstäblich verdoppeln, während es immer noch scharf und detailliert aussieht, was besonders beeindruckend ist, wenn man bedenkt, mit welcher Hardware ich arbeite.

Ich habe Uncharted 4 im Seitenverhältnis 32:9 auf dem Odyssey G9 gespielt, einem 49-Zoll-Super-Ultrawide-Monitor mit einer 1000R-Kurve. Das ist in etwa so, als hätte ich zwei 27-Zoll-2K-Monitore nebeneinander und würde das Spiel über die gesamte Fläche ausbreiten. Meine Auflösung beträgt 5120x1440, und mit meiner RTX 3070 und meinem Mittelklasse-Ryzen 5 3600x kann ich Uncharted 4 auf Ultra-Einstellungen mit 35-45 fps spielen, was bereits ein beeindruckendes Maß an Optimierung seitens Sony darstellt. Sobald ich auf der DLSS ticken, kann ich leicht bis zu 120 Frames zu bekommen und es sieht immer noch toll.

Sie können sehen, wie sich die gerenderte Auflösung in Echtzeit ändert, während Sie die Hochskalierungsoptionen durchlaufen. Im Ultra-Performance-Modus wird mein 5120x1440-Display mit 1707x480 gerendert. Das ist nur knapp über 480p, besser bekannt als Standardauflösung. Das DLSS ist so leistungsfähig, dass es die Lücken füllen kann und SD fast so gut wie 2K aussehen lässt.

Siehe auch :  MultiVersus-Soundtrack auf Spotify hochgeladen, enthält durchgesickerten Track mit Anspielungen auf Animaniacs

DLSS ist eine Technologie von Nvidia, die auf spezielle Tensor-Kerne angewiesen ist und daher nur auf modernen Nvidia-Karten funktioniert. AMD FSR 2 hingegen verwendet GPU-Shader-Kerne, was bedeutet, dass jede GPU es nutzen kann. Im direkten Vergleich schneidet AMD FSR 2 auf meiner Anlage nur geringfügig schlechter ab als DLSS. Man kann mehr Aliasing in entfernten Linien sehen, und es sieht insgesamt nicht ganz scharf aus. Aber wenn Sie keine RTX-GPU haben, funktioniert FSR 2 genauso gut.

FSR 2 ist die einzige Upscaling-Option auf dem Steam-Deck, aber sie funktioniert hervorragend. Das native 1280x800-Display kann bis auf unglaubliche 426x266 skaliert werden. Bei dieser Auflösung sollte man praktisch in der Lage sein, die einzelnen Pixel zu sehen, aber es sieht einfach nach niedrigen Einstellungen aus. Im Ultra-Performance-Modus können Sie Ihre fps von 40-50 auf 50-60 erhöhen, aber ich empfehle, den FSR 2 entweder auf Qualität oder Balance einzustellen, um sicherzustellen, dass Sie in den großen Action-Set-Piece-Sequenzen nie unter 30 sinken.

Siehe auch :  Death Stranding: 5 Wege, auf denen es extrem innovativ war (und 5 Wege, auf denen es das nicht war)

Uncharted 4 ist ein wunderschönes Spiel mit unglaublichen Action-Momenten, und das Letzte, was du willst, ist, dass dein PC während der aufregendsten Szenen ruckelt und stottert. Sowohl DLSS als auch FSR 2 leisten fantastische Arbeit bei der Verbesserung der Leistung, ohne die Bildqualität zu beeinträchtigen - die beste, die ich je gesehen habe. Wenn Sie diese Einstellungen nicht einschalten, verpassen Sie wirklich etwas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.