Pokemon Scarlet & Violet enthüllen bei Picknicks neue Zuchtmechanik

Pokemon Scharlachrot & Der neue Trailer zu Violet kam heute an und enthielt 14 Minuten an Informationen, von denen die meisten brandneu waren. Etwas, das ein wenig beschönigt wurde, aber einige Trainer mit mehr Fragen als Antworten zurückgelassen hat, war ein kurzer Blick auf die neue Zuchtmechanik des Spiels.

Die neue Mechanik ist mit Picknicks verbunden, etwas, das auch zum ersten Mal über Scarlet eingeführt wird & Violett. Picknicks scheinen das Campen ersetzt zu haben und erlauben es Trainern, ihre Pokemon aus ihren Pokebällen zu lassen, um zu essen, zusammen zu spielen und generell etwas Dampf abzulassen. Bevor der Trailer jedoch ein Minispiel zeigt, in dem der Spieler ein Sandwich macht, findet er ein Ei in seinem Picknickkorb.

Die Reaktion des Erzählers deutet darauf hin, dass das Ei kein essbares Ei war, das der Trainer mit seinen Scotch Eggs und Wurstsemmeln eingepackt hat. Es scheint dort aufgetaucht zu sein, während sich die Pokemon-Gruppe entspannt hat. Eines von ihnen hat vermutlich beschlossen, ein Ei zu legen und es in den Korb zu legen. Eine ziemlich coole neue Mechanik, wenn man bedenkt, dass bis jetzt nicht klar war, ob Scarlet & Violett die Zucht überhaupt einschließen würde.

Siehe auch :  No Man's Sky 4.0 Update verärgert Community mit Inventaränderungen

Das Problem, das die Leute, die den 14-minütigen Trailer sezieren, mit dem Erscheinen eines Eies haben, ist die fehlende Erklärung, wie es dorthin kam. Im Trailer wurde weder erwähnt, welches Pokemon das Ei gelegt hat, noch wurde geklärt, ob der Trainer ein Mitspracherecht hat, welches Pokemon sich während des Picknicks fortpflanzen wird. Nicht einmal ein Hinweis darauf, ob es Methoden geben wird, die man einsetzen kann, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass ein Pokemon, von dem man möchte, dass es ein Ei legt, dasjenige ist, das einem eine Überraschung im Korb hinterlässt.

Andere Elemente von Scharlachrot & Violett wurden im obigen Trailer noch viel deutlicher gezeigt. Girafarigs neue Entwicklungsform Farigaraf wurde enthüllt, und es wurde gleich zu Beginn des Trailers bestätigt, dass EXP-Share ein Teil der neuen Spiele sein wird. Die Trainer werden auch in der Lage sein, ihre eigenen TMs mit Gegenständen herzustellen, die sie in der Region Paldea erbeuten.

Siehe auch :  Der Omenkiller von Elden Ring basiert auf den Daten des Capra-Dämons aus Dark Souls

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert