10 Gehsimulatoren in phantastischen Umgebungen

Die Spielelandschaft wird so oft von hektischen Shootern und schmerzhaft schwierigen Third-Person-Slashern dominiert, die alle deine ungeteilte Aufmerksamkeit und schnelle Reaktionszeiten verlangen. Walking-Simulatoren geben dir stattdessen die Möglichkeit, die Welt eines Spiels in einem viel langsameren Tempo aufzunehmen.

Walking-Simulator-Spiele haben in der Regel eine fesselnde Erzählung, die nachdenkliche und provokante menschliche Geschichten behandelt. Viele von ihnen spielen in geerdeten und realistischen Umgebungen, aber es gibt auch einige, die an fantastischen Orten angesiedelt sind, die die Reise von Punkt A nach Punkt B zu einem absoluten Vergnügen machen.

10/10 Tacoma

Nach dem von der Kritik hochgelobten Gone Home hat Fulbright beschlossen, sein Repertoire an erzählerischen Spielen mit Tacoma zu erweitern. Anstatt die Zeit in einem verlassenen Familienhaus zu verbringen, musst du dieses Mal eine leere Raumstation in der nahen Zukunft erkunden und das Geheimnis lüften, was mit der einst bevölkerten und geschäftigen High-Tech-Anlage passiert ist.

Du musst die Überwachungshologramme der früheren Bewohner der Station beobachten, indem du diese Echos der Vergangenheit in einem vollständig erkundbaren 3D-Raum vor- und zurückspulst. Die Erzählung ist zutiefst fesselnd und bietet einen ergreifenden Kommentar über die Natur der Menschheit und den Fortschritt der fortgeschrittenen Technologie in einer nicht allzu fernen Zukunft.

9/10 Nacht in den Wäldern

Die anthropomorphen Tiere, die du in Night in the Woods triffst und mit denen du sprichst, sind voller Persönlichkeit und spielen eine große Rolle in der sich entfaltenden Geschichte dieses skurrilen und berührenden erzählerischen 2D-Erkundungsspiels.

Du übernimmst die Rolle von Mae Borowski, einer College-Abbrecherin, die in ihre Heimatstadt zurückkehrt, um sich mit den Menschen, die sie zurückgelassen hat, wieder zu verbinden. Es gibt leichte Jump'n'Run-Mechaniken und Minispiele, in die man sich vertiefen kann, aber hauptsächlich läuft man durch die Stadt, um mit Freunden in Kontakt zu treten und mit einer ganzen Reihe von freundlichen Charakteren zu sprechen. Es ist eine großartige Zeit, mit einer überraschend schmerzhaften und melancholischen Botschaft darin.

Siehe auch :  MultiVersus' Charakter-Leveling-Anpassung ist wie das Reparieren eines Nietnagels mit einer Schrotflinte

8/10 Into A Dream

Into A Dream ist ein weiteres 2D-Side-Scrolling-Abenteuer, das schwere Themen und sensible Inhalte enthält. Du musst in den Geist von Luke Williams eindringen und versuchen, ihn in einer persönlichen Krise zu retten und ihn von seiner schweren klinischen Depression zu befreien.

Du erforschst Erinnerungen und Träume, die darauf hindeuten, was Lukes Leiden verursacht hat, und musst mit den Menschen seiner Vergangenheit sprechen, um Zugang zu dunkleren und einflussreicheren Erinnerungen zu erhalten, um alles zusammenzufügen. Die Grafik ist einfach, aber farbenfroh und harmoniert gut mit dem wunderschönen ätherischen Soundtrack, der für ein unvergessliches und einzigartiges Erlebnis sorgt.

7/10 Verfärbt

Discolored ist eine Walking-Simulation mit Rätselelementen, kurz und knapp - es ist das, was du bekommen würdest, wenn du den faszinierenden Film Pleasantville von 1998 mit den thematisch beunruhigenden Rätsel-Eskapaden eines Portal-Spiels kombinieren würdest.

Du untersuchst ein einsames Lokal am Straßenrand, das seine Farbe verloren hat, und es ist deine Aufgabe, herauszufinden, warum und wie du es wiederherstellen kannst. Du musst herausfinden, was mit diesem malerischen kleinen Lokal passiert ist, indem du verschiedene Hinweise und Geheimnisse sammelst und zusammensetzt. Es gibt ein cleveres farbbasiertes Rätselsystem, das neue Teile des Levels zum Erforschen aufdeckt. Es lohnt sich, das knifflige Geheimnis zu lüften, und es ist eine lustige und abstrakte Variante des Genres.

6/10 Death Stranding

Hideo Kojimas postapokalyptische Welt in Death Stranding ist seltsam schön und gefährlich heiter. Du spielst Sam Bridges, einen glorifizierten Lieferjungen, gespielt von Norman Reedus, der Pakete ausliefern muss, um verschiedene Gemeinden zu verbinden, die durch große Entfernungen getrennt sind.

Du musst ein feines Gleichgewicht halten, um so viele Kisten wie möglich zu transportieren und gleichzeitig deinen Halt und deine Gelassenheit zu bewahren, wenn du durch unvorhersehbares und unebenes Terrain navigierst. Neben dem Laufen gibt es noch weitere Spielmechaniken, darunter Stealth und Kämpfe gegen die unsichtbaren Monster, die das Land durchstreifen, sowie eine Geschichte, die es mit Kojimas besten Werken aufnehmen kann.

Siehe auch :  Wenn du eine Switch besitzt, solltest du den Famicom Detective Club nicht verpassen

5/10 Ostschatten

Eastshade ist ein wunderbar entspannendes und langsames Spiel, in dem du durch eine wunderschöne und farbenfrohe Welt wanderst und bezaubernde Kunstwerke in einer malerischen Umgebung kreierst. Als reisender Maler stolperst du über idyllische und üppige Landschaften, in denen du das, was du siehst, auf magische Weise auf eine leere Leinwand übertragen kannst.

Von dort aus kannst du diese fantastischen Kreationen an eine Vielzahl von farbenfrohen Charakteren verkaufen, die alle Tier-Mensch-Hybriden mit reizenden Persönlichkeiten sind. Es bietet eine friedlichere Erfahrung als die üblichen Fantasy-Angebote, und die lebhaften Aussichten sind bezaubernd schön und eine Freude für die Augen.

4/10 Der unvollendete Schwan

Vor dem fantastischen What Remains of Edith Finch brachte Giant Sparrow The Unfinished Swan heraus, ein seltsames und wunderbares narratives Erkundungsspiel, das buchstäblich auf einer leeren Leinwand spielt. Als zehnjähriges Waisenkind musst du einen magischen gemalten Schwan in ein märchenhaftes Königreich jagen und dabei eine Geschichte voller Trauer und Verlust entdecken.

Die Spielmechanik ist herrlich einzigartig, denn du musst große Mengen schwarzer Farbe umherschwappen lassen, um die karge Umgebung freizulegen, die anfangs nur ein weißes Nichts ist. Je weiter du fortschreitest und neue Umgebungen entdeckst, desto mehr Optionen schaltest du frei und triffst interessante Charaktere. Das ruhige, einfache Gameplay wird von einer wunderbaren Grafik und einer schönen Musik untermalt.

3/10 Reise

Journey wird oft ins Gespräch gebracht, wenn es um die Frage geht, ob Spiele als Kunst angesehen werden können. In vielerlei Hinsicht war Journey seiner Zeit voraus und bot den Spielern eine erfrischend einzigartige Möglichkeit, mit seiner Welt zu interagieren und sie zu erkunden - und Junge, was für eine schöne Welt das ist.

Das Ziel ist einfach - man muss auf den Gipfel des sich abzeichnenden Berges am Horizont gelangen. Es gibt viel zu tun in diesem malerischen kleinen Abenteuer. Lösen Sie Rätsel, sammeln Sie Symbole und Glyphen und erkunden Sie jeden Winkel, um die faszinierenden Geheimnisse des Spiels zu lüften. Es ist eine überraschend emotionale Erfahrung, die dich das Hier und Jetzt schätzen lässt. Es geht schließlich um die Reise und nicht um das Ziel.

Siehe auch :  Die größten Gaming-News für den 9. Oktober 2022

2/10 Abzu

Abzu hat denselben Art Director wie Journey, und das merkt man. Anstelle von hellen und weitläufigen Wüstenlandschaften taucht man stattdessen in die riesigen Tiefen eines endlosen Ozeans ab. Hier gibt es kein großes Ziel, außer immer weiter in die Tiefe vorzudringen, um zu sehen, was man entdecken kann.

Du kannst sanft mit der Unterwasserwelt interagieren und dich mit der Bewegung des Meeres bewegen, während du Sammelobjekte entdeckst, kleine Rätsel löst und subtile Hinweise auf die Geschichte der Umgebung entdeckst. Es kann schwierig sein, sich zu konzentrieren, da es ein grafischer Leckerbissen ist, mit einer atemberaubend schönen, lebendigen Grafik.

1/10 Was bleibt von Edith Finch

Obwohl What Remains of Edith Finch auf einem "normalen" Familienanwesen spielt, gibt es viel mehr, als man auf den ersten Blick sieht. Das Spiel ist wahrscheinlich einer der von der Kritik am meisten gelobten und gefeierten Walking-Simulatoren aller Zeiten und verbindet eine faszinierende Geschichte mit einer fantastischen Umweltgeschichte.

Das Spiel erzählt die Geschichte von Edith, einer jungen Frau, die in das Haus ihrer Familie zurückkehrt, um herauszufinden, wer dem unglücklichen Generationsfluch der Familie zum Opfer gefallen ist. Du durchlebst die individuellen Geschichten der einzelnen Familienmitglieder auf einzigartige, realitätsverändernde Art und Weise, z. B. indem du durch einen Horrorfilm im Comic-Stil navigierst, die Kontrolle über verschiedene Wildtiere übernimmst und sogar eine nette Anspielung auf isometrische Rollenspiele machst. Es ist eine der am schönsten erzählten Geschichten, die jemals in einem Videospiel erzählt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert