Jennifer Hale als Bayonetta bestätigt, ist spannender als jeder Trailer

Seit dem ersten Trailer zu Bayonetta 3 haben Fans die Beteiligung von Jennifer Hale vermutet. Die Schauspielerin, die vielleicht am besten für ihre Rolle als FemShep in Mass Effect bekannt ist, hat eine sehr markante Stimme, obwohl sie wie jeder gute Synchronsprecher zu einer großen Bandbreite an stimmlichen Leistungen fähig ist. Niet in Ratchet & Clank: Rift Apart und Krem in Dragon Age unterscheiden sich beide stark voneinander und von FemShep, und beide sind großartige Leistungen von Hale. FemShep ist jedoch ziemlich nah an ihrer normalen Sprechstimme, und diese schrägen Töne schienen im Enthüllungstrailer von Bayonetta 3 präsent zu sein. Kürzlich wurde Hales Beteiligung an dem Projekt (als Bayonetta selbst) bestätigt, und das macht mich nur noch gespannter auf Nintendos Action-Blockbuster.

Ich habe einen ähnlichen Artikel geschrieben, als Hale als Rivet bestätigt wurde, und ich finde, dass es viel zu selten vorkommt, dass Auftritte in Spielen gebührend gewürdigt werden, also mache ich einen Doppeleintrag. Hale ist in der Welt der Videospiele extrem bekannt und wird von Hardcore-Fans geschätzt, aber wenn man bedenkt, an wie vielen großen Erfolgen sie beteiligt war, hat man immer noch das Gefühl, dass sie nicht ganz zu ihrem Recht gekommen ist. Bayonetta 3 ist zwar kein Selbstläufer (für viele Leute wird Hale für immer FemShep sein), aber es lohnt sich, die Werbetrommel zu rühren.

Siehe auch :  System Shock Remake erhält ein Veröffentlichungsfenster im März

Hellena Taylor war Bayonetta in den ersten beiden Spielen, und kehrt hier wegen "sich überschneidender Umstände" nicht zurück. Die meisten Top-Synchronsprecher sind sehr produktiv und jonglieren mit mehreren Projekten gleichzeitig, so dass Terminkonflikte in dieser Branche leider unvermeidlich sind. Taylor hat mit Bayonetta großartige Arbeit geleistet und ihr Fehlen ist zweifellos ein Verlust, aber Hale ist der perfekte Ersatz.

Regisseur Yusuke Miyata sagte, dass "Jennifers Leistung weit über das hinausging, was wir uns vorstellen konnten", und klar, das sagen sie alle. Niemand kommt vor der Veröffentlichung heraus und sagt: "Diese Sache in unserem Spiel? Es ist in Ordnung". Alles ist immer das Größte, das Beste, das Kühnste. Er hätte nicht sagen sollen: "Ich wünschte, Hellena Taylor wäre noch verfügbar, weil Jennifer Hale scheiße ist", aber er hätte auch nicht so weit gehen müssen in seinem Lob, wie er es tat. Wie ich bereits angedeutet habe, sind die Synchronsprecher selten das Alleinstellungsmerkmal eines Spiels. Dass Miyata sich die Zeit nimmt, sich auf Hale zu konzentrieren, und das Wohlwollen, das Hale sich durch ihre hervorragende Karriere erworben hat, hat meine Vorfreude auf das Spiel in die Höhe schnellen lassen (oder auch nicht).

Siehe auch :  Persona 5 Royal Co-op Kartenspiel angekündigt, erscheint nächstes Jahr

Bayonetta 3 fühlt sich ein bisschen wie ein Stolperdraht an. Es ist eines der Spiele, auf die ich mich am meisten freue, während wir uns auf ein gigantisches Jahresende zubewegen, in dem nicht weniger als 20 Triple-A-Spiele vor Weihnachten auf den Markt kommen. Aber nachdem es sich schon so lange in der Entwicklung befindet, bin ich natürlich vorsichtig, dass es nicht ganz so gut sein könnte. Ähnliche Vorbehalte habe ich auch bei anderen Spielen, auf die ich mich freue - ist Midnight Suns zu lang, High on Life zu konstruiert, Gotham Knights zu generisch? Ich bin in letzter Zeit oft von großen Spielen enttäuscht worden. Das haben wir alle. Spannung ist schwieriger zu bekommen. Die Beteiligung von Jennifer Hale hebt die Stimmung ein wenig, und auch wenn sie mich nicht über die Befürchtung hinwegtrösten kann, dass Bayonetta schon etwas zu lange im Ofen ist, macht sie es zumindest leichter, die positiven Aspekte zu sehen. Bayonetta wird Action-Sequenzen haben, die einem die Türen einrennen, und Jennifer Hale wird mittendrin sein.

Siehe auch :  Der Zusammenschluss von Microsoft und Activision hat enthüllt, wie viel Geld der Xbox Game Pass einbringt

Hale ist eine Ikone der modernen Spiele und in Bayonetta wird sie eine weitere weibliche Hauptrolle auf dem Niveau von FemShep sprechen. Ich bin überzeugt, dass wir hier eine ebenso runde und erfolgreiche Leistung sehen werden. Bayonetta könnte das Überraschungspaket des Jahres 2022 sein, und Jennifer Hale ist das hübsche kleine Bändchen an der Spitze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert