Grand Theft Auto RolePlay Interview - Rockstars Welten sind 'mehr Heimat als Fantasie'

Rockstar ist bekannt für seine Liebe zum Detail und die Erschaffung riesiger Welten, die Spieler erkunden und in denen sie existieren können. In Red Dead Online ist es mit den vom Unternehmen bereitgestellten Tools einfach genug, ein Rollenspiel als Gesetzloser zu spielen, aber GTA Online brauchte einen kleinen Schub, um diese virtuelle Fantasie auszuleben. Hier kommt NoPixel ins Spiel, eine freiwillige Gemeinschaft von Entwicklern und Spielern, die GTA RP aufbauen und daran teilnehmen, eine Sammlung von PC-Servern, auf denen die Räuber-und-Gendarm-Phantasie wirklich zum Leben erwacht.

Danny 'DW' Tracey, Co-Game Director für NoPixel erzählt mir, dass er und andere freiwillige Entwickler GTA Online auf den NoPixel-Servern modifizieren, um ein Erlebnis zu schaffen, das sowohl fesselnde und unterhaltsame Inhalte für Streamer bietet als auch Möglichkeiten für Rollenspiele schafft. Die Entwickler tun dies, indem sie darauf achten, was Interaktionen hervorruft, denn "wir wollen nicht, dass jemand mit einem NSC spricht, um ein Ziel zu erreichen oder abzuschließen, wenn er mit einer anderen Person sprechen kann", sagt DW.

Um die Spieler zu ermutigen, zivile Berufe wie Kellner, Mechaniker und Verkäufer anzunehmen, fungieren viele Rollen als Vermittler für Kriminelle. Du brauchst ein paar Chemikalien, um Sprengstoff herzustellen? Dann ab in die zwielichtige Apotheke. Sie wollen einen großen Lastwagen, den Sie in ein Rammfahrzeug verwandeln können? Dann musst du Bauarbeiter bestechen und Mechaniker schmieren. Wenn es keine Zivilisten gibt, die diese Aufgabe erfüllen, können die Kriminellen nicht bekommen, was sie brauchen", erklärt DW. Das ist also eine erzwungene zivile Rolle, bei der wir als Entwickler diese Interaktion schaffen.

Siehe auch :  Die Wiederauferstehung von Cyberpunk 2077 übernimmt auch das Steam-Deck

Es ist zwar wichtig, die Welt mit glaubwürdigen Charakteren und Berufen zu bevölkern, aber Raubüberfälle zu begehen und hochwertige Ziele wie Banken und Kasinos auszurauben, davon träumt jeder GTA-Spieler. Das ist zweifelsohne der größte Anreiz. [to GTA RP]', sagt DW. Auf den NoPixel-Servern gibt es keine Heists aus GTA Online.

Neben den risikoreichen Raubüberfällen mit hoher Belohnung können die Spieler auch Geschäfte ausrauben. NoPixel 3.0 - die letzte Iteration - hatte einen echten Fokus auf die Industrie, d.h. mehr Restaurant- und Ladenbesitzer als je zuvor. Restaurants haben einen Tresor im hinteren Bereich, aus dem die Räuber Bargeld stehlen können, aber ein Koch kann in der Küche einen stillen Alarm auslösen und die Polizei alarmieren, was zu einer Geiselnahme oder einer Verfolgungsjagd führt.

So lustig das alles auch klingt, es ist sehr wichtig, dass das NoPixel-Team eine gesunde und aktive Spielergemeinschaft hat. Damit selbst ein einfacher Einbruch funktioniert, braucht man eine Bande, einen Geschäftsinhaber, Arbeiter, Leute, die das Geschäft frequentieren, um Geld in den Safe einzuzahlen, und Polizisten, die die Räuber fangen. Es geht nicht darum, dass man für dieses Szenario einen Polizisten spielt", erklärt DW. Du spielst einen Polizisten und dieses Szenario kann passieren. Es ist eine lebendige, atmende Welt, in der diese Figuren permanent existieren. Die Person, der das Restaurant gehört, besitzt es immer und die Person, die es ausrauben will, ist höchstwahrscheinlich immer ein Krimineller.

Siehe auch :  Amnesie-Erinnerungen: Kent Route Guide

Wann immer ein Autor oder Spieler beschließt, eine längere Pause einzulegen, wird seine Figur als tot betrachtet. Auf diese Weise können andere die Rolle übernehmen, die sie hinterlassen haben. Es gibt auch eine spielinterne Justizbehörde, die alle geschäftlichen und zivilen Aspekte des Spiels überwacht. DW hat mir erzählt, dass die Entwickler manchmal eingreifen müssen, um Charaktere mit Zugang zu Hightech-Waffen und ungewöhnlicheren Gegenständen zu ersetzen, aber in den meisten Fällen lassen sie die Spieler einfach gewähren.

Jetzt, wo wir alle geleaktes Material von GTA 6 gesehen haben, freut sich DW am meisten auf die neuen Karten, mit denen man arbeiten kann. Der Hintergrund der Karte von GTA 5 ist den Leuten seit fast zehn Jahren vertraut. Eine neue Umgebung ist etwas, das für NoPixel unglaublich wäre.

Rockstar, ein bekanntermaßen prozessfreudiges Unternehmen, hat mit dem FBI zusammengearbeitet, um den Hacker zur Strecke zu bringen, der das kommende GTA-Spiel geleakt hat. Außerdem hat Rockstar vor kurzem DMCA-Strikes gegen GTA 4-Modder verhängt, die an der Verbesserung der PC-Portierung arbeiten. Es ist also seltsam, dass Rockstar die GTA-RP-Community sich selbst überlässt. Wenn DW weiß, warum Rockstar nicht eingegriffen hat, sagt er es nicht. Das ist nichts, was wir zu diesem Zeitpunkt wirklich diskutieren wollen", sagt er mir.

Siehe auch :  TikTok lässt mich wünschen, ich wäre besser in Cyberpunk 2077

über Rockstar

Wie dem auch sei, NoPixel ist sicherlich nicht besorgt über Vergeltungsmaßnahmen von Rockstar, da es sein Augenmerk fest auf eine andere seiner Eigenschaften gelegt hat: Red Dead Online. DW sagt, dass ein RDO-RP-Server "ziemlich bald" an den Start gehen wird, und er freut sich auf die neuen Möglichkeiten, die sich dadurch für die Community eröffnen werden.

Ein Gameplay-Trailer für RDO RP wird "sehr bald" erscheinen, also haltet die Augen offen vor allem, wenn ihr, wie ich, den Tod des Spiels beklagt. Es hört sich so an, als wolle DW in absehbarer Zeit bei Rockstar-Spielen bleiben: "Wenn man an GTA und Red Dead denkt", sagt er. "Sie sind mehr Heimat als Fantasie."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.