Vertagear Triigger 350 SE Testbericht - Der Gaming-Stuhl wird erwachsen

Die Suche nach einem großartigen Videospielstuhl ist eine äußerst individuelle Angelegenheit. Ein Sitz, den Sie bequem finden, könnte für eine andere Person unangenehm sein, oder ein Design, das Ihnen gefällt, könnte für Ihre Freunde hässlich sein. Wenn es jedoch um den Vertagear Triigger 350 SE geht, gehören diese Probleme der Vergangenheit an. Sein Layout ist geschmackvoll minimalistisch - ein Gegensatz zu den meisten von Rennwagen inspirierten Gaming-Stühlen auf dem Markt. Außerdem ist er bei weitem einer der am besten einstellbaren PC-Gaming-Stuhle, die ich je benutzt habe, was ihn für praktisch jeden geeignet macht, der sich auf seinen Netzsitz fallen lässt. Es ist teuer – detailliert auf der Vertagear-Website mit 999 US-Dollar aufgeführt –, aber es ist jeden Cent wert für jemanden, der den größten Teil seines Tages damit verbringt, sich ein Computersystem-Display anzusehen.

Tadelloser Stil

Der Triigger 350 SE ist ein High-End-PC-Gaming-Stuhl, der aus über 350 Einzelteilen besteht. Zum Glück ist es fast vollständig aufgebaut, wenn es Ihre Tür erreicht - mein eigenes hat nur etwa 10 Minuten gebraucht, um es zusammenzubauen. Diese Hunderte von Teilen geben dem Triigger 350 eine lächerliche Menge an Modifikationsmöglichkeiten, mehr als ich tatsächlich bei jedem anderen Stuhl gesehen habe. Seine Armlehnen verstellen sich nicht nur nach oben und unten, sondern lassen sich auch ein- und ausdrehen. Die Sitztiefe ist zusammen mit der Höhe schnell einstellbar. Die Kopfstütze des Triigger kann nach Bedarf abgewinkelt werden, die Rückenlehne kann nach Belieben neu angeordnet werden und die Rückenposition des Stuhls kann per Knopfdruck arretiert werden. Die Auflistung geht tagelang .

Siehe auch :  Thrustmaster ESwapX Pro Controller Review: Ein modularer Controller für die nächste Anpassungsstufe

Was den Stuhl jedoch von der Konkurrenz abhebt, ist das Spannsystem in seiner Rückenlehne. Mit einer Kurbel an der Seite des Sitzes können Sie die Spannung des Stuhls schnell stärker einstellen als bei anderen Produkten. Sobald Sie sich tatsächlich auf eine angenehme Ausdauer eingestellt haben, drücken Sie einfach die Kurbel in den Bereich. Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie über den frustrierenden Knopf an der Vorderseite Ihres Stuhls gestolpert sind – der Triigger macht die Anpassung einfach und zugänglich.

Im Gegensatz zu vielen anderen auf dem Markt könnte der Triigger bequem für einen einfachen Arbeitsplatzstuhl fehlinterpretiert werden. Es besteht aus verstärktem DuPont TPEE-Mesh, um seinen Typ über Jahre hinweg zu halten - vergleichbar mit denen, die in Fachbüros auf der ganzen Welt zu sehen sind. Dieses Mesh bietet dennoch eine atmungsaktive Oberfläche, damit Sie während langer Gaming-Sessions nicht heiß werden. Der Rahmen des Triigger besteht aus einer leichten Aluminiumlegierung, die ihm ein robustes Gehäuse und ein professionell aussehendes Finish bietet. Obwohl es möglicherweise nicht von einem Rennwagen motiviert ist, verwendet es dennoch Autolack, um jegliche Art von Abplatzen oder Abblättern zu vermeiden.

Siehe auch :  Flexispot Standing Desk Pro Series E7 Test: Anpassbare Qualität

Vertagear vermarktet diesen Punkt als Stuhl, der lange hält. Und um Ihren Geist zu beruhigen, wird der Triigger 350 SE auch mit einer eingeschränkten 10-Jahres-Garantie geliefert.

Höchste Effizienz

Ich benutze den Vertagear Triigger 350 SE tatsächlich seit einigen Monaten und habe auch kein Einzelproblem. Es sieht genauso aus wie an dem Tag, an dem es ausgeliefert wurde, und ich hatte auch keine Probleme mit einer der 350 verschiedenen Komponenten. Und auch aufgrund der Tatsache, dass das Spannsystem so zugänglich ist, habe ich festgestellt, dass ich damit mehr herumgespielt habe, als ich es bei verschiedenen anderen Produkten tun würde. Die Schaltwippen unter den Armlehnen, die verwendet werden, um die Stuhlhöhe zu verstellen und die Rückenlehne im Bereich zu sichern, sind zusätzlich zu den Systemen, die bei verschiedenen anderen Stühlen verwendet werden, und machen es einfach, die Einstellungen schnell zu ändern, wenn jemand anderes es versucht .

Es ist schwer zu sagen, ob der Triigger 350 wirklich ein Jahr hält, ohne Gebrauchsspuren zu zeigen, aber ich bin mir sicher, dass er es wird. Ich war am meisten besorgt über seinen Netzsitz – etwas, das bei minimalen Gegenständen schnell seinen Typ verliert – aber ich sehe bereits keine Anzeichen dafür, dank des verstärkten TPEE-Netzes. Mein einziger Wunsch ist, dass es in einer größeren Auswahl an Farbtönen angeboten wird, da man im Vertagear-Shop nur Rot und Schwarz finden kann.

Siehe auch :  Schiit Audio Hel High-Power Gaming DAC/Amp Review: Eine leistungsstarke Ergänzung für jedes Gaming-Setup

Die Kopfstütze meiner Variation des Triigger 350 war aus Stoff anstelle des TPEE-Netzes und, obwohl sie sich nicht ganz in den Rest des Stuhls einfügte, bot sie einen bequemen Platz, um meinen Kopf beim Sehen auszuruhen Netflix oder Korrekturlesen meines aktuellen Jobs. Ich glaube immer noch, dass es einer der unbekannten Personenteile des Stils des Stuhls ist, aber ein Handtuch war möglicherweise der richtige Weg - eine Netzkopfstütze klingt einfach nicht so ansprechend.

Beurteilung

Am Preis des Triigger 350 SE führt kein Weg vorbei. Mit 999 US-Dollar liegt dies am führenden Ende des Marktes. Für diejenigen, die bereit sind, das Geld auszugeben, erhalten Sie jedoch einen außergewöhnlichen Artikel, der sicherlich länger als ein Jahr hält. Seine Modifikationsmöglichkeiten sind unvergleichlich und sein spezielles Design fügt sich in jeden Einrichtungsgeschmack ein. Vertagear hat mit dem Triigger 350 SE alles gegeben, und Sie werden höchstwahrscheinlich keinen Artikel mit mehr Funktionen auf dem Markt finden.

Der Triigger 350 SE ist jetzt auf der Website von Vertagear verfügbar . gamebizz.de wurde für diesen Test ein Triigger 350 SE zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert