Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 Review: Komfort der nächsten Generation

Das Tolle daran, dass PS5 und Xbox Series X/S strukturell so vergleichbar mit ihren Vorgängern sind, ist, dass zahlreiche Geräte noch funktionieren. Sie benötigen kein neues Headset, nur um Ihr Call of Duty-Erlebnis von Xbox One auf Collection X zu übertragen. Trotzdem stehen die Feiertage bevor und Sie wissen möglicherweise nicht, was Sie anderen sagen sollen, um Sie zu besorgen. Insbesondere, wenn Sie bereits eine neue Konsole sowie alle gewünschten Videospiele erworben haben. Stealth 700 Gen 2 von Turtle Coastline wäre sicherlich ein tolles Geschenk, da es nahtlos mit den neuen Xboxes in einem bequemen Plan verwendet werden kann.

Oh-so-bequem auf den Ohren

Sie können meinen Testbericht zum Stealth 600 Gen 2 lesen, um zu sehen, wie mir das allgemeine Design der aktuellen Konsolenkopfhörer von Turtle Beach gefällt. Beim 700er wird das besser. Die Kernteile sind robuster als beim 600er, was ihm ein wenig Gewicht verleiht. Es ist nicht so schwer, dass es unangenehm ist, es anzuziehen, es fühlt sich einfach wirklich für die Ewigkeit entwickelt an. Die Dämpfung wurde ebenfalls aktualisiert und ich mag besonders, was sie für die Ohren verwendet haben.

Siehe auch :  Das neue WD_Black Game Drive ist ein unverzichtbares PS5-Upgrade

Audio und auch Mikrofon

Verwendung: Turtle Beach

Wie immer bietet Turtle Coastline qualitativ hochwertiges Audio zu einem günstigen Preis. Das Stealth 700 enthält außerdem viele der Audiofunktionen, die Sie sicherlich von einem modernen Gaming-Headset erwarten würden. Sie können die Turtle Beach-Anwendung verwenden, um die Klangvoreinstellungen anzupassen und zwischen ihnen zu wechseln. Glauben Sie an Battle Royale, MMO oder Kampfspiele und verlassen Sie sich darauf, ob Musik, Videospiel-Sound oder die Stimmen anderer Personen Vorrang haben. Es gibt zusätzliche Optionen für das Mikrofon-Tracking, sodass Sie Ihre eigene Menge während des Spielens anpassen können.

Wie immer bei Gaming-Headsets bin ich kein großer Anhänger des Flip-Mikrofons. Das Rauschen ist nie so klar wie das, was Sie von einem Add-On oder einem festgeschriebenen USB-Mikrofon empfangen würden. Allerdings sind dedizierte Mikrofone bei Konsolen-Videospielen nicht wirklich wichtig. Und auch das Stealth 700 Flip-Mikrofon verstummt, wenn Sie es hochklappen, was ein anständiger Ersatz für Push-to-Talk ist. Es ist das effektivste, was Sie aus einem Konsolen-PC-Gaming-Mikrofon herausholen können.

Siehe auch :  Razer Wolverine V2 Review: Der Pro Xbox Controller mit PC-Präzision

Komfortattribute

durch: Schildkrötenküste

Immer wenn ich Stealth 700 aktiviere, wird meine Xbox Collection S eingeschaltet. Danach behauptet eine kleine Stimme "Headset eingeschaltet. Akkustand mittel." Es ist schön, über meinen Batteriestand informiert zu werden, bevor er mich warnt, dass er mitten im Spiel fast tot ist. Die kabellose Bluetooth-Verbindung lässt sich so einfach mit einer Xbox verbinden und unterstreicht einfach, wie einfach und leicht Gaming der nächsten Generation sein kann. Dies muss nur eines der unkompliziertesten PC-Gaming-Headsets sein, die ich je besessen habe.

Der Turtle Beach Stealth 700 Gen 2 kostet 149,99 US-Dollar. Das sind nur 50 US-Dollar mehr als beim Stealth 600, und ich gehe davon aus, dass sich das sowohl für den zusätzlichen Komfort als auch für den Komfort lohnt. Wenn Sie dieses Jahr jemanden haben, der Ihnen ein gutes Geschenk besorgen möchte, oder wenn Sie eine Brieftasche voller Geschenkkarten haben, ist die Stealth 700 eine lohnende Investition für einen Xbox Series X S-Besitzer.

Siehe auch :  Vertagear Triigger 350 SE Testbericht - Der Gaming-Stuhl wird erwachsen

Eine Xbox-Version des Stealth 700 Gen 2 wurde von Turtle Coastline für dieses Testimonial bereitgestellt. Es wird derzeit angeboten Hier oder in Ihrem Elektronikgeschäft in der Nähe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.