iCUE Nexus ist Ihr benutzerdefiniertes PC-Kommandozentrum

Ein PC-Gaming-Computer ist viel mehr als ein Computerspielsystem. Ein Videospielcomputersystem ist eine anpassbare Ästhetik, ein visuelles Herzstück und eine Ausrüstung, die ein gewisses Maß an Wartung und auch Anleitung erfordert. PC-PC-Gaming-Enthusiasten basteln gerne an ihrem Setup, um die beste Leistung und Individualität aus ihrem Etablierten herauszuholen. Es ist jedoch nicht ständig einfach zu überprüfen oder praktisch, Ihr System zu überprüfen und Änderungen vorzunehmen. Es gibt keinen Mangel an schrecklichen, extrem komplexen Möglichkeiten, Statistiken und Temperaturen Ihres Systems zu überwachen und sich darauf zu verlassen, wie kompliziert Ihr System ist sehen.

Corsair hat mit seiner instinktiven iCUE-Software eine optimierte und strukturierte Systemverfolgung sowie Personalisierung geschaffen, und das neue iCUE Nexus ist das begleitende Touch-Display, das die Bedienelemente direkt an Ihre Fingerspitzen bringt. Das Nexus lässt sich mühelos in Ihr Arrangement integrieren und hat eine definitiv wahnsinnige Leistung. Dieser einstellbare Touchscreen hat sich geändert und hat meiner Konfiguration so viel Komfort und Kontrolle hinzugefügt. Anfangs konnte ich mir nicht vorstellen, dass man es braucht, derzeit kann ich mir nicht vorstellen, es nicht zu haben.

Eine Passform, wie sie immer da sein sollte

Der iCUE Nexus ist ein 6″ x 1″ Touchscreen mit USB-Anschluss. In der Box befindet sich eine eigenständige Basis, die einrasten und auch überall auf Ihrem Schreibtisch platziert werden kann, die für Sie praktisch ist, aber wenn Sie eine Corsair-Tastatur haben, können Sie das Nexus auch dort installieren. Das Nexus verfügt über 3 verschiedene Montagestreben mit 3M auf der Rückseite, die auf Corsair-Tastaturen passen. Ich verwende die Corsair K95 RGB Platinum XT, eine bemerkenswerte mechanische Tastatur mit einer Vielzahl von Lautstärke-, Licht- und Mediensteuerungen sowie einer Reihe von Makrotricks, die auch zum Streamen verwendet werden können. Das Nexus wird mit der Oberseite des K95 und direkt mit der Tastatur verbunden, wodurch eine glatte Ästhetik entsteht, die eine Corsair-Tastatur schnell in eine Befehlsstation verwandelt.

Kontrolle an Ihren Fingerspitzen

Der Nexus ist für alle Corsair-Produkte im iCUE-Ökosystem ausgelegt, aber die Fähigkeiten sind nicht nur auf Corsair-Artikel beschränkt. Sie müssen die iCUE-Software verwenden, um das Nexus zu personalisieren. Ich habe in der Vergangenheit darüber gesprochen, wie einfach iCUE ist, und ich bin immer noch unglaublich begeistert, wie intuitiv und einfach die Software zu bedienen ist.

Das Nexus füllt automatisch die Displays für alle iCUE-Gadgets, die mit Ihrem Computersystem verbunden sind. Zum Beispiel hat mein Nexus einen Bildschirm für meine K95-Tastatur erstellt, der aus Tasten für die Stummschaltung / Lautstärkeregelung, Beleuchtungsmodifikation und auch wichtige Makrofunktionen besteht. Ich habe auch einen Bildschirm für meinen Corsair H100i-Flüssigkeitskühler mit Schaltflächen zum Ändern von Konten, zum Umwandeln von Lichtern sowie einem Widget, das mein CPU-Temperaturniveau in Echtzeit anzeigt.

Es gibt praktisch keine Einschränkung hinsichtlich der Arten von Schaltflächen und Widgets, die Sie entwickeln können. Sie können auf jedem Display 6 Tasten anbringen und mit einem Wisch zwischen ihnen wechseln. Jede Schaltfläche hat ihre eigene Nachricht, ihr eigenes Symbol, ihre eigene Farbe und ihren eigenen Verlauf. Sie können Fotos sogar per Drag & Drop direkt auf einen Schalter ziehen und das Nexus ändert sie sofort in der Größe. Ich habe meine Bildschirme mit Symbolen für 6 meiner bevorzugten Spiele angepasst und jede Schaltfläche zum Freigeben des Videospiels bestimmt.

Bringen Sie Ihr Nexus mit Cuescreens zum Leben

Zu den coolsten Funktionen des Nexus gehört die Möglichkeit, computeranimierte Hintergründe mit.cuescreen-Dokumenten zu erstellen und hinzuzufügen. Es gibt einen voreingestellten Cuescreen, der vorinstalliert ist, aber ansonsten müssen Cuescreens selbst erstellt oder direkt in iCUE importiert werden. Corsair wird beim Start eine kuratierte Liste von Cuescreens zur Verfügung stellen, aber ich wünschte, es gäbe einige vorprogrammierte Alternativen, die ähnlich wie die Beleuchtungsvoreinstellungen in iCUE zur Auswahl stehen. Ich verstehe die Notwendigkeit, das Softwareprogramm leichtgewichtig zu halten, aber es ist ein bisschen schwierig, Cuescreen-Dokumente selbst zu finden oder selbst zu entwickeln.

Unendliche Perspektive

Wenn ein neues Gerät oder eine ähnliche Geräteklassifizierung auf den Markt kommt, ist es ein bisschen schwierig, sich klar zu machen, wofür es gedacht ist. Ich habe eine der nützlichsten Möglichkeiten für den Nexus gefunden, Hotkeys für Punkte zu erstellen, die ich regelmäßig auf meinem Computer mache. Ich habe eine Webseite erhalten, die meine Lichter mit Tasten reguliert, die pro Profil zugewiesen sind. Ich habe eine weitere Seite erhalten, die alle Apps öffnet, die ich für meine Arbeit verwende, wie Slack, Discord und auch Photoshop. Ich glaube, es gibt einige reduzierte Renditen, wenn Sie zu viele Displays einschließen, schließlich wäre es einfach schneller, darauf zu klicken, als von Webseite zu Webseite zu wischen, um zu finden, was Sie benötigen, aber ich verwende heute auch 4 Bildschirme es deckt im Grunde alles ab, was ich jemals brauchen konnte.

Aber das ist bei weitem nicht die einzige Möglichkeit, die Nexus-Switches zu nutzen. Sie können Mediensteuerelemente entwickeln, Schalter dem Bildschirm neu zuordnen sowie Makros erstellen, die sowohl Tastenanschläge als auch Mauseingaben enthalten. Der Nexus ist eine faszinierende Plattform, die wirklich offen ist für alles, was Sie sich wünschen. Es hat sich darum gekümmert, meine gesamte Corsair iCUE-Community miteinander zu verbinden und sich auf dieses einfach zu bedienende Gadget konzentriert. Für maßgeschneiderte PC-Hersteller, RGB-Lichtliebhaber oder alle, die einfach nur eine neue Möglichkeit zur Steuerung ihres Systems suchen, ist der iCUE Nexus ein Wunsch erfüllt.

Gamebizz.de wurde für dieses Testimonial ein iCUE Nexus sowie eine K95-Tastatur zur Verfügung gestellt. Erfahren Sie mehr über das Nexus auf Website von Corsair .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.