Cougar Havoc BT Kabelloses In-Ear-Gaming-Headset im Test: Süßes Nichts in meinem Ohr

Cougar hat gamebizz.de tatsächlich einige starke Ausrüstung zur Verfügung gestellt, die nicht nur das Videospielerlebnis der Spieler viel besser macht, sondern dies zu einem zusätzlichen praktischen Preis tut, als viele andere Lifestyle-/Accessoire-Marken verwenden. Dieser Trend setzt sich mit den kabellosen Kopfhörern Havoc BT von Cougar fort. Obwohl die Chaos-BTs wahrscheinlich nicht Ihr bevorzugtes Klangmittel für Videospiele sein wird, bieten die Kopfhörer ein angenehmes In-Ear-Gefühl und erstklassigen Klang zu einem Preis, der die Bank nicht sprengt.

In einem Ohr & & aus den verschiedenen anderen

Getragen als "innovativer, komfortsteigernder ergonomischer Stil", ist die wichtigste Funktion des Mayhem wahrscheinlich sein In-Ear-Komfort. Abgesehen von den Ohrhörern von Apple (kabelgebunden, nicht AirPods) hatte ich noch nie die Möglichkeit, einen Satz In-Ear-Kopfhörer zu finden, die meine Ohren nach längerem Tragen nicht schmerzen.

über Cougar

Das hat sich mit den Mayhem BTs tatsächlich total verändert. Die Masse meines Chaos BT-Screenings fand im Laufe einer Woche statt, während ich zu einem Big-Information-Seminar ging. Das Bummeln zwischen den Breakout-Sessions hat eine Menge meiner Zeit in Anspruch genommen, von der ich den Großteil mit den Havocs investiert habe. Meine Ohren schmerzten nie, noch fühlten sie sich erschöpft, was von der Langlebigkeit der Kopfhörer spricht. Drei verschiedene Größen der Schaumstoff-Ohrhörer sind im Lieferumfang enthalten, was in dieser Situation schön ist, eine Größe passt definitiv nicht für alle.

Siehe auch :  Glorious PC Gaming Race veröffentlicht die Gaming-Maus Model D

Die hohe Audioqualität meiner Songs war wunderbar. Es klang, als würde ich mein Desktop-Gaming-Headset mit Geräuschunterdrückung benutzen, denn ich konnte keinen Piepsen von der riesigen Seminarmenge hören, die mich angrenzte. Wegen der In-Ear-Komfort würde ich sicherlich vernachlässigen, dass ich auch Ohrhörer hatte, da ich mit meiner Musik in Zonen aufging.

Auch das Spielen mit den Chaos BTs bot eine starke Erfahrung. Beim Spielen PUBG , hatte ich die Fähigkeit, definitiv jede Art von und alle Schritte oder Schüsse in der Ferne zu hören. Es hat wirklich nicht immer mein eigenes Gameplay verbessert, aber ich habe zumindest verstanden, wann der Tod über mich kommen wird.

Unhöflichkeitsprobleme schaffen Chaos

Während die gesamte Einrichtung und auch das Pairing der Chaos BTs für meinen PC und auch Apple iPhone einfach und auch relativ reibungslos verliefen, konnte ich die Kopfhörer nie mit meiner PlayStation 4 koppeln. Möglicherweise lag es daran, dass meine PS4 es ist eine Konsole der ersten Generation, und auch das Headset lässt sich nur mit der PS4 Pro koppeln. Oder vielleicht lag es nur an einem Benutzerfehler. Trotzdem war es enttäuschend, wenn man bedenkt, dass ich die Havoc BTs als mein primäres PS4-Headset speziell für den Feier-Chat verwenden wollte.

Siehe auch :  Cougar Gaming Accessory Review: Überlegene Ausrüstung zum Einstiegspreis

Wenn die Mayhem BTs wurden in Verbindung mit einem Audio-Tool würde mit Sicherheit in regelmäßigen Abständen ein schwaches Rauschen auftreten. Der Ton würde sicherlich verschwinden (oder gedämpft sein), wenn Musik oder Videospiel-Audio gestartet wurde, aber alleine war es sehr frustrierend.

mit Puma

Während der Feierlichkeiten des Seminars in der größeren Menge stieß ich auch auf einige Schluckauf. Die Verbindung des Headsets zu meinem Telefon wurde gelegentlich für mehrere Sekunden gleichzeitig unterbrochen. Bei der schieren Menge an Datenfreaks, die sich in einem Bereich ansammeln, der mit kabellosen Peripheriegeräten bis an die Zähne ausgestattet ist, war dies keine Frage. Es ist fair zu sagen, dass dieses Problem wahrscheinlich viele Bluetooth-Geräte beeinflusst hätte, aber dennoch mit den Havoc BTs offenbart werden muss.

Höre, höre,

Wenn Sie auf dem Markt für schnurlose In-Ear-Ohrhörer bleiben, werden Sie möglicherweise noch viel schlechter abschneiden als die Havoc BTs von Cougar. Die Top-Qualität sowie der Komfort sind zweifellos vorhanden, und auch für einen Preis, der viel weniger als $50 beträgt (zum Zeitpunkt des Schreibens) können Sie wirklich nichts falsch machen. Zumindest wäre es der ausgezeichnete Ausstattungsfresser.

Siehe auch :  Vertagear Triigger 350 SE Testbericht - Der Gaming-Stuhl wird erwachsen

Ein Cougar Mayhem BT Wireless In-Ear Video Gaming Headset wurde gamebizz.de für diesen Testimonial angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.