Werwolf: Die Apokalypse – Heart Of The Forest Demo-Impressionen

Die neueste Future Games Show hat enthüllt, dass Werewolf: The Apocalypse – Heart of the Forest im vierten Quartal 2020 veröffentlicht wird und dass eine Demo auf Steam live war. Wir hatten die Gelegenheit, die Werwolf-Demo: The Apocalypse – Heart of the Forest durchzuspielen, und wir waren beeindruckt von der kurzen Zeit, die wir mit dem Spiel verbracht haben.

Heart of the Forest ist ein visueller Roman, der eine Version der Regeln aus dem Tabletop-RPG Vampire: The Masquerade verwendet, da beide Teile desselben Franchise sind. Eine Neuauflage des Tabletop-Spiels Werwolf: The Apocalypse befindet sich noch in der Entwicklung und wird nächstes Jahr erscheinen. Das erste, was uns an Heart of the Forest aufgefallen ist, ist die beeindruckende Grafik, die es schafft, gleichermaßen schön und beängstigend zu sein, was für die Zukunft des Spiels entscheidend ist.

Heart of the Forest öffnet sich in einer Traumsequenz, während die Hauptfigur das Gefühl erfährt, mit der Natur verbunden zu sein. Das Spiel zeigt seine Tabletop-Wurzeln sofort, indem es Statistiken in Form von Wut, Willenskraft und Gesundheit oben auf dem Bildschirm anzeigt. In der oberen rechten Ecke des Bildschirms befindet sich auch eine ausführlichere Charakterseite, die jederzeit ausgewählt werden kann. Die Entscheidungen des Spielers während des Spiels bestimmen die Fähigkeiten seines Charakters, und die Geschichte soll sich um seine Entscheidungen drehen. Der aktuelle Wut- oder Willenskraftwert eines Charakters kann jedoch seine Entscheidungen beeinflussen, und wenn die Wut zu lange zurückgehalten wird, wird sie schließlich zum Ausbruch kommen.

via.Steam

Die Heart of the Forest-Demo spielt eine Frau namens Maia Boroditch, die in das Dorf Bialowieza in Polen gereist ist, wo ihre Familie ursprünglich herkam. Maia hat hier von den Wäldern geträumt und ist auf der Suche nach Antworten gekommen. Die Entscheidungen des Spielers werden Maias „Ziel“ bestimmen und die Arbeit auf ihr Ziel wird verbrauchte Willenskraft zurückgewinnen. Maia wird die Gelegenheit bekommen, einige der Einheimischen zu treffen und den Wald zu erkunden, wo sie beginnt, mit den Geistern des Landes in Kontakt zu treten und erkennt, dass ihre Ankunft mehr Bedeutung hat, als sie wusste.

Die Schrift in Heart of the Forest ist herausragend und trägt dazu bei, den Spieler in diese dunkle und düstere Welt zu entführen, was durch das hervorragende Artwork unterstützt wird, das die Geschichte begleitet. Ein Problem, das wir haben, ist, dass wir versucht haben, sehr unterschiedliche Versionen von Maia zu spielen (eine, die ihr Werwolf-Erbe annahm und eine, die davor zurückschreckte) und es schien keinen großen Unterschied in Bezug auf die Geschichte zu geben. Andererseits deckt die Demo nur den kurzen Prolog und das erste Kapitel des Spiels ab, so dass es nicht allzu überraschend ist, dass es in Bezug auf die Geschichte keine allzu großen Abweichungen gibt.

Als Visual Novel ist es unmöglich, über Heart of the Forest zu sprechen, ohne es mit einem anderen aktuellen Visual Novel zu vergleichen, der in World of Darkness – Vampire: The Masquerade – Coteries of New York spielt, und es gibt definitiv Ähnlichkeiten zwischen den beiden. Heart of the Forest verwendet ein ähnliches Gameplay wie Coteries, was durch die Verwendung der Tabletop-Regeln, einige wunderschöne Kunstwerke und sogar eine ähnliche Weltkarte unterstützt wird. Heart of the Forest ist bisher das überzeugendere Spiel, da es uns in eine neue Ecke der World of Darkness einführt. Es gab Zeiten, in denen sich Coteries in Bezug auf die Geschichte zu Vampire: The Masquerade – Bloodlines zu ähnlich anfühlten, während Heart of the Forest neue Wege betrat und unbekannte Konzepte erforschte.

Die Heart of the Forest-Demo ist kurz, aber wir waren gespannt auf das, was noch kommen wird. Die Verbindung von World of Darkness zu Videospielen hat hauptsächlich mit Vampire: The Masquerade zu tun und es ist endlich an der Zeit zu sehen, welche anderen Kreaturen in den Schatten lauern.

Die Demo zu Werwolf: The Apocalypse – Heart of the Forest ist ab sofort auf Steam verfügbar. Das Spiel wird im vierten Quartal 2020 veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.