Planet Coaster Console Edition Hands On Preview: Eine Achterbahnfahrt

Der Planet Coaster von Frontier ist ein unglaublich einzigartiger und umfassender Freizeitparksimulator. Es wurde bereits 2016 auf den Markt gebracht und brachte eine Facility-Park-Struktur und Management-Erfahrung mit, die derzeit Konsolenspielern zur Verfügung gestellt werden. Wir hatten kürzlich die Möglichkeit, mit den Designern zu sprechen und ein frühes Konstrukt in die Hände zu bekommen. Unten ist, was wir tatsächlich entdeckt haben.

Nicht nur ein Hafen

Bei einem Treffen mit mehreren Mitgliedern des Wachstumsteams erfuhren wir mehr über das Pack und seinen Inhalt. Sie stellten klar, dass es sich nicht nur um einen reinen Port handelt, sondern um ein eigenständiges Videospiel.

Planet Rollercoaster Console Edition wird alle Funktionen der PC-Edition enthalten, einschließlich Karrieremodus, Sandbox-Einstellung sowie Schwierigkeitsstufe mit allen Updates der letzten 4 Jahre, einschließlich des Dark Rides-Upgrades und ähnlichen Verbesserungen. Neben diesen erwarteten Einschlüssen gibt es auch ein brandneues Tutorial, das Neulingen hilft, das Steuersystem zu entdecken, sowie ein Achterbahn-Tutorial, das erweiterte Funktionen vorstellt.

Beta-Screenshot

Eines der wichtigsten Dinge, für die Earth Coaster bekannt ist, ist sein ausgeprägtes Kontrollsystem, das eine außergewöhnliche Personalisierung verwendet, aber eine steile Verständniskontur hat. Um dies zu portieren, begann die Gruppe mit einer grundlegenden Portierung, um zu sehen, ob dies machbar ist, und baute das System anschließend für die Konsole um.

Siehe auch :  Gerda: Eine Flamme im Winter Vorschau - Die harschen Flammen des Krieges

Das Steuerungssystem bietet immer noch genau die gleiche Energie wie die PC-Variante, wurde aber tatsächlich an die Plattformen angepasst. Alle Benutzeroberflächen wurden gemischt, um das Durchsuchen zu vereinfachen, und es gibt auch zusätzliche Funktionen, die aus einer radialen Lebensmittelauswahl für barrierefreie Tastaturkürzel, einer benutzerdefinierten Taste für Optionen für die zweite Stufe sowie einer Einstellungsoption bestehen Tafel.

Vorteile für Anfänger

Das Videospiel wurde eigentlich für Neulinge entwickelt. Planet Rollercoaster ist zwar ein unterhaltsames Spiel, aber nicht für seine Benutzerfreundlichkeit bekannt. Vor allem das Entwicklungssystem ist funktional, aber fummelig, so dass sich die Gruppe eigentlich darum kümmern wollte.

Alle grundlegenden Funktionen sind leicht zugänglich und umfangreichere Funktionen sind nicht viele wichtige Tasten entfernt. Für diejenigen, die keine Feinheiten wünschen, gibt es einige wunderbare neue Features, bestehend aus einem Rastersystem und einem Bewegungsschnapper, die sowohl schnell als auch ausgewogen bei der Ortung helfen. Darüber hinaus gibt es Tausende von brandneuen Plänen und vorgefertigten Entwicklungen, die es Spielern ermöglichen, große Parks zu bauen, ohne auf die erweiterten Entwicklungsfunktionen zugreifen zu müssen.

Da es auf Spielkonsolen keinen Heavy Steam Workshop gibt, hat das Team den Frontier Workshop entwickelt, um dies zu ändern. Dies ist eine Plattform zum Teilen von Nachbarschaften, die vollständig in das Videospiel selbst integriert ist. Hier können Spieler Fahrgeschäfte, Landschaften und sogar Parks hochladen, teilen, entdecken und herunterladen.

Siehe auch :  Lego Star Wars: Die Skywalker Saga Vorschau - Ich habe ein gutes Gefühl dabei

Unsere praktische Erfahrung

Ich bin ein Earth Rollercoaster-Profi. Ich besitze das Ready seit einigen Jahren und habe in dieser Zeit sowohl an als auch abseits gespielt. Ich spiele auch Earth Zoo und Jurassic Globe: Development, die beide Komponenten des gleichen Kontrollsystems verwenden, insbesondere Planet Zoo. Dies zeigt an, dass ich mit den Steuerelementen erkenne, aber in dieser Situation bin ich mir nicht ganz sicher, ob das eine gute Idee war.

Der allererste Punkt, den ich bemerkte, war, dass es sich wirklich nicht so frustrierend anfühlte, wie ich erwartet hatte. Ich habe es ziemlich schnell geschafft, das Wesentliche zusammenzufassen und das Tutorial hat tatsächlich geholfen. Mein Versuch, einen Park zu bauen, sah jedoch so aus, als ob er von meinem Kind gemacht worden wäre.

Ehrlich gesagt, ich denke, das Hauptproblem war nicht, dass das Kontrollsystem schlecht war, sondern dass es anders war. Da ich eigentlich schon seit Jahren Frontier-Spiele spiele, weiß ich, wie die Steuerung funktioniert und auch wo die Menüs sind. Das Wichtigste ist, dass die Menüs nicht mehr da sind.

Beta-Screenshot

Als Steuerungssystem erscheinen die Steuerungen der World Coaster Console Edition äußerlich in mehreren Methoden noch benutzerfreundlicher als das PC-Äquivalent. Manche Dinge sind nicht so leicht zu finden, aber die Speisenauswahl macht Sinn und auch der Kreislauf fühlt sich wirklich schlanker an. Das Problem ist, dass ich weder praktisch noch strukturiert bin und in der kurzen Zeit, die ich hatte, mein Gehirn nicht damit fertig wurde, die Unterschiede zu lernen.

Siehe auch :  Citadel: Forged With Fire Vorschau: Ihr seid alle ein Zauberer!

Dies ist ein Spiel, bei dem ein ehrlicher Neuanfang durchaus von Vorteil sein könnte. Ich bin auch gespannt, ob es viel einfacher ist, sowohl eine Tastatur als auch eine Computermaus zu verwenden, so dass zumindest die Steuereingabe gleich ist. Das Videospiel wird sicherlich Plug-and-Play-USB-Tastaturen und auch Computermäuse unterstützen. Wenn wir der Veröffentlichung näher kommen, möchte ich diese Theorie untersuchen.

Im Moment bleibe ich im Stillen sicher, dass dieser Hafen den Bau eines schönen Vergnügungsparks für Anfänger einfacher und auch für Veteranen gleichermaßen interessant machen wird.

Die Konsolenversion von Planet Rollercoaster soll noch in diesem Jahr auf PlayStation 4 sowie Xbox One veröffentlicht werden. Frontier nutzte gamebizz.de, um einen kleinen Vorgeschmack auf die Entwicklung des Spiels zu bekommen und mit den Programmierern zu sprechen. Wir danken ihnen für die Beantwortung unserer Anfragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.