Tiny Tina's Wonderlands Vorschau - Grenzland mit Drachen, und das reicht mir schon

Tiny Tina's Wonderlands fühlte sich immer wie eine seltsame Idee für ein Videospiel an. Wie die meisten Menschen habe ich den Tiny Tina DLC für Borderlands 2 geliebt, aber ich habe ihn vor allem deshalb genossen, weil er ein frischer Vorschlag und eine Abwechslung zum routinemäßigen Chaos von Borderlands war. Es ist eines der effektivsten DLC-Pakete, die es je gab, aber Mass Effect hat keinen Citadel-Spin-off-Titel gemacht. Rockstar hat uns noch nie einen vollwertigen Red Dead UndeadNightmare geliefert. Transmission hat jedoch eine Möglichkeit erkannt und sie auch genutzt. Die Zeit wird sicherlich zeigen, ob sich das Prinzip in einem ganzen Videospiel durchsetzen kann, aber was die Vorschau angeht, scheint das Experiment tatsächlich gelungen zu sein - wenn auch eines, das Zweifler wahrscheinlich nicht überzeugen wird.

Die beste Methode, Wonderlands zu betrachten, ähnelt Miles Morales oder Uncharted: Das verlorene Erbe. Ich werde erst im nächsten Monat erkennen, wie umfangreich die komplette Erfahrung ist, aber dies scheint ein Spin-Off zu sein, um die Anhänger bis zu Borderlands 4 zu überbrücken, wann auch immer das sein mag. Diejenigen, die ohne Borderlands-Erfahrung in dieses Spiel einsteigen, werden nicht so schüchtern sein wie Noobs, die Elden Ring spielen (wie ich!). Es ist viel weniger schwierig. Es ist einfach Borderlands, aber mit einem Dungeons & Dragons-Look. Anstelle von Psychos feuert man Goblins ab. Und so weiter und so fort. Es war ein Vorschlag, der beim ersten Mal funktioniert hat, und ich habe meinen kurzen Ausflug in die Vorschau genossen, aber ich betone, dass es sich nicht mehr lohnen könnte.

Das Problem ist, dass es immer noch so gut wie Borderlands ist. Ich mag Borderlands, aber das nächste Borderlands-Videospiel, das ich zu spielen gedenke, ist Borderlands 4 - ich hatte erwartet, dass Wonderlands ein wenig bemerkenswerter sein würde. Ein hervorragendes Beispiel dafür, dass das Spiel dieses Wunder vollbracht hat, sind die Sprengstoffe, die jetzt durch Zaubersprüche ersetzt worden sind. In Borderlands sind Sprengstoffe hauptsächlich dazu da, einen großen Schaden anzurichten, gelegentlich mit einigen wichtigen Effekten. In Wonderlands können sie eine ganze Reihe von Effekten haben, und ich habe bisher auch nur einen Bruchteil der Möglichkeiten gesehen. Ich habe mich für magische Klingen entschieden, die um das gewählte Ziel herumwirbeln und den Tod durch tausend Schnitte herbeiführen, die jedem Individuum schaden, das sich in ihrer Nähe aufhält. Die Kanonen sind jedoch einfach nur ... Kanonen. Sie sind einfach nur Gatling-Guns, Scharfschützengewehre und Handfeuerwaffen. Im DLC machte das Sinn, da man auf den Strukturen von Borderlands 2 aufbauen musste, wo Waffen zum Einsatz kamen. Dies ist jedoch eine brandneue Erfahrung, und ja, es ist wieder stilisiert wie eine D&D-Kampagne mit Meta-Stimme, die uns sagt, dass wir Charaktere steuern, die wiederum von Persönlichkeiten gesteuert werden, aber warum muss es so offensichtlich eine Waffe sein? Ich erwarte nicht, dass das Videospiel die Formel und den Kampf komplett verändert - obwohl es sich um ein Spin-Off handelt, also sollte es mehr Flexibilität haben - aber auch einfach eine ästhetische Veränderung, die die Gatling-Gun an Ye Olde Metal Ballistic Exploder erinnert, im Gegensatz zu einer extrem modernen Gatling-Gun mit einer Laserpunkt-Reichweite, hätte sicherlich viel gebracht.

Siehe auch :  V Rising ist eine Mischung aus Ark und Diablo mit dem Thema Vampir

Verschiedene andere D&D-Referenzen sind Versuch und Irrtum. Der Persönlichkeits-Contractor hat jetzt die zeitlosen sechs D&D-Kategorien (Mastery, Charm und so weiter), aber die Vorschau bot nicht genug Platz, um zu sehen, wie sie das Videospiel beeinflussen. Der Fertigkeitsbaum fühlt sich wie ein klassisches Borderlands an, aber es gab genug Platz, um ein paar gute Methoden freizuschalten, auch wenn ein Großteil davon die langweiligen, aber scheinbar essentiellen Schritt-für-Schritt-Boosts für Schaden/Gesundheit/Geschwindigkeit sind. Ich spiele regelmäßig D&D und muss oft nachfragen, was los ist, bin also keineswegs ein Profi, aber es gab keine Tricks, die auf D&D zugeschnitten oder von Fans für Anhänger entwickelt worden wären. Es ist einfach nur Borderlands-Humor mit Drachen. Das macht Sinn, denn es ist einfach ein Borderlands-Spiel mit Drachen.

In der Sneak Peek war ich auf einen einsamen Ort beschränkt, im Gegensatz zu den vielen lebendigen Gebieten im Trailer. Ich möchte wetten, dass die langweilige Höhle absichtlich langweilig ist, um die Spieler, die dabei bleiben, mit den reichhaltigen Horizonten und Landschaften zu entschädigen, die in den Trailern angepriesen wurden. Ich hatte die Möglichkeit, einen großen Teil des Gebiets zu erkunden, ohne jemals das Gefühl zu haben, weitergehen zu müssen, aber ich war fast an meiner Grenze. Wenn alle Gebiete so groß bleiben oder zumindest die sechs Stunden oder zwei, die ich brauchte, um alle leicht zugänglichen Gebiete zu durchstreifen und alle Feinde zu erledigen, dann muss das Videospiel ein konsistentes Tempo haben. Noch mehr, vor allem wenn das Spiel Sie zwingt, sich mit Fleißarbeit oder Grinding aufzuhalten, würde es sicherlich ein wenig langweilig und selbstverliebt wirken. Schlimmer noch, der Humor könnte sich als unangenehm erweisen, und sobald Borderlands anfängt, einen zu nerven, ist das Videospiel vorbei. Ich bin mir sicher, dass mir Tiny Tina's Wonderlands gefallen wird, aber ich bin mir nicht sicher, ob es ein durchschlagender Erfolg wird.

Siehe auch :  Call of Duty: Modern Warfare Beta-Impressionen: Kleinere Ergänzungen sorgen für großen Spaß

Ich habe nicht zu viel über das Grundspiel gesprochen, weil es eben nur Borderlands ist. Erwarten Sie bitte nichts anderes. Es gibt eine Reihe von (sprich: viel zu viele) Waffen, man bekämpft regelmäßig Horden mit einem schwerfälligen Panzer darin, und auch das Videospiel belohnt günstiges Spiel, abgesehen von dem seltsamen Ereignis, wenn es es in frustrierend ungerechten Methoden bestraft. Die Missionen lauten: "Geh hierhin, töte diese Dinger und hör dir ein paar Witze an". Kleinkind, es ist 16 Uhr, Zeit für deinen Borderlands-Ableger! Das ist ein veralteter Verweis, und der Humor von Tiny Tina's Wonderlands ist noch viel weniger aktuell, aber es ist eben Borderlands. Ich weiß nicht, was Sie erwartet haben.

Ich habe die Sneak Peek am vorletzten Wochenende durchgespielt und die letzte Wochenendpause damit verbracht, noch einmal in das Spiel einzutauchen, um brandneue Waffen und Ähnliches auszuprobieren und sicherzustellen, dass ich so viel vom Videospiel gesehen habe, wie man in der Sneak Peek-Dauer vernünftigerweise erwarten konnte. Diesen letzten Durchlauf habe ich gemacht, während ich das neue Avril Lavigne-Album Love Sux hörte. Mir wurde klar, dass die beiden wirklich vergleichbar sind - auch wenn es keinen Gatling-Gun-Kelly-Cameo wie in Jackass Forever oder WWE 2K22 gibt, auf den man achten muss. Eine Avril Lavigne-CD im Jahr 2022 sollte nicht besonders toll sein, und ich bin mir auch nicht sicher, ob sie es ist, aber ich liebe sie trotzdem. Tiny Tina's Wonderlands wird am Ende des Jahres nicht mit Elden Ring und Horizon Forbidden West mithalten können, aber ich liebe es trotzdem. Ich hoffe nur, dass der Witz nicht alt wird.

Siehe auch :  Die besten Spoiler von MTG's Commander Legends: Schlacht um Baldur's Gate Vorschau Saison - Tag Zwei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.