Holzfäller-Simulator-Vorschau: Wir haben eine Axt zum Schleifen mit diesem abgehackten Spiel

Vor dem Spielen Holzfäller-Simulator , der einzige Holzfäller-Simulator, von dem ich sicherlich auch gehört hätte, war Vierzehn Tage . Abgesehen von allen Witzen war ich extrem überrascht, als ich kürzlich ein Videospiel namens Lumberjack Simulator fand – ein echtes Holzfäller-Simulationsspiel – das derzeit läuft Dampf im Early-Gain-Zugang zu. Als Ganzes scheint Woodchopper Simulator sein Ziel zu erreichen, die Prüfungen und Widrigkeiten des Holzfällerhandels zu imitieren, aber er bleibt in seiner unnatürlichen Mechanik bestehen, die eine immersive Erfahrung behindern sollte.

Das Konzept des Spiels ist einfach. Der Spieler stellt einen Holzfäller dar. Sie fällen Bäume. Dann verkaufen sie das Holz, das sie tatsächlich gesammelt haben. Als nächstes verwenden sie diese Einnahmen, um Geräte zu erwerben, die ihnen helfen, zu hacken und mehr Holz schneller zu verkaufen. In fortgeschrittenen Videospielen kann ein Spieler ganze Landgeschichten erwerben, um sein Reich zu erweitern. Wenn ein Spieler diesen Zyklus immer und immer wieder wiederholt, kann er schließlich der größte Holzmagnat sein.

Am Prinzip des Spiels selbst ist absolut nichts wirklich Interessantes, da andere Simulatoren anscheinend ähnliche Ideen aufgreifen und viel besser umsetzen. Möglicherweise können die Entwickler mit der Zeit die Spielbarkeit des Videospiels verbessern und die Spieler auch zu spannenderen Aufgaben führen. Aber auch im Moment scheint das Videospiel nicht den Reiz verschiedener anderer Simulations-Videospiele zu haben, die derzeit auf dem Markt sind.

Ein schwerer Start

Das Spiel befindet sich noch im Early Access, was normalerweise bedeutet, dass das Spiel unzureichend ist und sich möglicherweise weiter transformiert oder nicht. Es gibt jedoch noch eine Vielzahl von Elementen, die die Designer berücksichtigt haben müssen, bevor dieses Videospiel auf einer beliebten Plattform veröffentlicht wird. Für den Anfang ist das Tutorial ein Durcheinander. Standardmäßig wurde das Videospiel für Controller-Spieler eingestellt, obwohl das Videospiel derzeit nur auf Heavy Steam verfügbar ist. Aber das ist entschuldbar in einem Indie-Spiel, das noch seinen Boden sucht. Ich hatte einen Controller zur Hand und begann auch, das Videospiel zu spielen, das jedoch aufgrund der auf den Kopf gestellten Steuerelemente schnell ausgebrannt war. Es scheint keine Möglichkeit zu geben, diese Einstellungen im Spiel zu ändern. Also habe ich stattdessen die Computermaus und -tastatur getauscht und auch die Steuerungseinstellungen entsprechend geändert.

Ein paar Minuten direkt im Tutorial motivierte mich das Spiel, mein Auto zu tanken. Ich habe mich entsprechend an die Richtlinien gehalten. Sobald ich einen kompletten Tank hatte, ging die Zeit nie weg. Ich war momentan so irritiert von dem komplizierten Tutorial, dass ich mich sofort dafür entschieden habe, in den einfachen Modus des Videospiels zu springen.

Hier fing das „Genießende“ eigentlich an.

Ein Spieler kann Holz mit einer Axt oder einer Kettensäge schneiden. Das Ziel ist es, so nah wie möglich an einem bestmöglichen Stück Holz zu liegen – keine Äste herausragen und so lang und dick wie Sie tragen können. Dies ist überraschend schwer, da ein Spieler Holz treten, die Bürste abwerfen und auch mehr kann.

Doch das ist nur die halbe Miete. Der Spieler muss sie dann in ein Fahrzeug setzen und sie zurück zum Holzplatz transportieren, um sie für Geld zu verkaufen. Das Ziel ist es, dies so erfolgreich wie möglich zu tun, damit Sie in kürzester Zeit das meiste Geld verdienen können.

Das ist das gesamte Videospiel.

Nicht nur das Schneiden von Holz nervt – auch die Handhabung ist hart. Es ist irgendwie ganz einfach, einen riesigen Holzscheit auf die andere Seite des Waldes zu werfen. Wenn es tatsächlich so einfach ist, dann haben all die Jahre der Holzfäller-Konkurrenz auf ESPN2 die Amerikaner tatsächlich falsch gelenkt. Es ist beunruhigend zu erfahren, dass ein Holzstück auch schwer zu heben ist und danach, nur ein paar Sekunden später, auf genau das gleiche Holzstück stößt und es ebenfalls schwerelos einen Hügel hinunterrollt.

Die Fahrtechniker testen zusätzlich. Es ist leicht zu verstehen, dass das Fahren in diesem Videospiel eine Herausforderung darstellen würde, da der Fokus auf schwere Werkzeuge gelegt wurde. Dies ist die Art der Spitze – Holzfäller bedeutet, durch festes Gelände zu navigieren. Wenn Sie es nicht richtig durchsuchen, verwerfen Sie danach Ihren Holzvorrat von der Rückseite des Fahrzeugs und müssen es abhängen, es zu sammeln. Dennoch gibt es einen schmalen Grat zwischen „schwierig“ und „kaum brauchbar“. Invertierte Look-Steuerelemente auseinander, es fühlt sich immer noch abnormal an. Dies ist ungünstig, da sowohl die Videospiel-Teaser als auch die Trailer die fahrende Automechanik als wesentliches Merkmal dieses Spiels betonen.

Zu den verwirrendsten Elementen dieses Spiels gehören vielleicht die Ladebildschirme. Bei seltsamen Empfehlungen wie „Holzfäller sind autark“, ist es vage, ob diese echt sein sollen oder die intrinsische Albernheit einer Holzfäller-Simulation hervorheben sollen.

Verwendung: Exponential Games Inc.

Ein paar Vorteile

Schließlich kann das Videospiel seltsam süchtig machen. Es hat etwas Entspannendes und auch Reflektierendes, wiederholbare Aufgaben immer und immer wieder auszuführen. Es ist die Art von Erfahrung, die für ein Telefonspiel viel besser geeignet zu sein scheint als für eine Computer- oder Konsolenerfahrung, die den Spielern etwas gibt, um die Zeit totzuschlagen.

Ist es ein schönes Spiel? Sicher, wenn das Ihr Punkt ist (und ich erkenne auch, dass es für viele wundervolle Leute genau ihr Punkt ist). Ist es 20 Dollar wert? Nein, es sei denn, Sie sind ein großer Fan unabhängiger Hersteller und fühlen sich wirklich zufrieden, wenn Sie den Programmierern, die Lumberjack Simulator auf den Markt gebracht haben, eine finanzielle Zahlung leisten.

Persönlich freue ich mich aufrichtig für die Person, die den Wunsch hatte, ein Holzfäller-Simulationsspiel zu verfolgen und es zu einer Tatsache zu machen. Das Videospiel ist jedoch mit Spielbarkeitsproblemen gespickt. Das Spiel hat mir nicht viel mehr gebracht, als mir das Selbstvertrauen einzuflößen, die dickbärtigen Typen in meiner Brooklyn-Community (wo Big Deal Smalls in den 90er Jahren Holzfällermäntel cool gemacht hat) zu verfolgen und ihnen auch zu sagen: „Hey, Poser! Es ist viel schwieriger, als es aussieht!“

Es ist, als hätten die Designer bei der Entwicklung dieses Videospiels keinen klaren Zielmarkt im Auge gehabt. Es gibt einige Aspekte, die es sehr kindlich erscheinen lassen, wie die wirklich einfachen Dialoge. Nichtsdestotrotz machen mich das realistische Aussehen sowie das erschwerende Gameplay speziell für Erwachsene geeignet.

Letztendlich, wenn es um einen Kontrast zu verschiedenen anderen Holzfäller-Simulatoren geht, ist der beste Aspekt dieses Videospiels, dass es im Gegensatz zu diesem anderen Holzfäller-Simulator keine Struktur gibt.

Für diese Vorschau wurde von gamebizz.de ein COMPUTER-Duplikat des Lumberjack Simulators gekauft. Lumberjack Simulator ist für Computer mit Vapor Early Accessibility leicht verfügbar. Es wird zu einem späteren Zeitpunkt sowohl auf Xbox One als auch auf PlayStation 4 angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.