D&D Beyond Encounter Builder Beta-Vorschau: Der tödlichste Pokédex

Als jemand, der gerade seine Reise als Dungeons Dungeon Master, ich fühle mich wirklich etwas überlastet. Erzählen Sie nicht mein Ereignis. Sie sind ziemlich in meine Homebrew-Geschichte investiert, also wünsche ich mir, dass sie über die Realität hinausschauen, in der ich noch lerne, wie man Begegnungen konstruiert.

Es ist das Balancing, das mir ein Problem bietet. Ich verwende die im Handbuch angebotene Tabelle, um eine mathematische Begegnung mit Werkzeugen bereitzustellen, nur um zu sehen, wie die Abenteurer die Bestien mit niedrigem HP abschlachten. Ich werde es dann etwas schwieriger machen, nur um zu verstehen, dass der Gegner, den ich gewählt habe, einige wahnsinnig verdrängte Fähigkeiten hat, die die Feier nicht aushalten kann. Wie genau soll ein DM den Schwierigkeitsgrad zuverlässig annähern, wenn es viele Elemente gibt, die man im Auge behalten muss?

Die eigentliche Antwort ist Erfahrung. Nur durch das Spielen und auch DMen von vielen Spielen wird man die verschiedenen Gefahren entdecken, die D&D bieten muss. D & D-Autor Wizards of the Coastline weiß jedoch, dass viele Neulinge der Freizeitaktivität beitreten. Um ihnen zu helfen und die Punkte für alte Follower zu verbessern, die bereit sind, digital zu werden, hat Wizards die D&D Beyond-Plattform gegründet. Diese Website hostet Geräte für die Persönlichkeitsproduktion, die Kampagnenüberwachung und auch die Homebrew-Entwicklung. Das neueste Tool ist Begegnung mit Hausbauer , eine Mischung aus Monster-Enzyklopädie und Schwierigkeitsgrad-Mosaik, die DMs eine ganz neue Welt voller Möglichkeiten zu Füßen legt.

Eine einfache Benutzeroberfläche berechnet die Zahlen für Sie

mittels: Wizards of the Coast

Im Allgemeinen zielt D&D Beyond darauf ab, Punkte durch Automatisierung viel einfacher zu machen. Wenn Sie einen Charakter auf der Website erstellen, wird er sicherlich Alternativen bieten und auch verfolgen, wie sich Ihre Optionen auf Ihre endgültigen Statistiken auswirken. Das Tool führt die erforderlichen Berechnungen praktisch sofort durch – es informiert Sie darüber, wie viel HP Sie pro Grad erhalten, wie viele Zauberslots Sie aktiviert haben und welche Anreize Sie für Rettungswürfe haben. Der Experience Builder funktioniert ähnlich, um Kampferfahrungen zu machen. Seine Standardfunktion besteht darin, die Herausforderungspunkte aller Gegner, die der DM in einen Kampf einschließt, aufzubauen, die Spielerabschlüsse zu berechnen und zu zeigen, wie herausfordernd der Kampf sein sollte.

Experience Home Builder zeigt die benötigten Details in einem leicht lesbaren Layout. Der DM legt die Spielerfeier-Informationen obendrauf fest. Eine vollständige Liste von Monstern und sogar potenziell feindlichen NPCs taucht unten auf. Der DM kann die Auflistung mit einigen sehr praktischen Filtern straffen. Alles, was einem einfällt – Größe des Tieres, Atmosphäre, sogar aus welcher Kampagne das Monster stammt – kann herausgefiltert werden. Da die DM Monster in die Begegnung einbezieht, werden sie auf der rechten Seite des Bildschirms angezeigt. Darüber hinaus gibt es eine der wichtigsten kleinen Informationen. Die „Zusammenfassung der Begegnungen“ zeigt an, wie viel XP der Kampf wert ist und wie diese in Bezug auf Probleme bewertet werden.

Bei einem so stromlinienförmigen Design kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand Probleme damit hat. Ich habe es genutzt, um Begegnungen für mein Homebrew-Projekt zu konstruieren, bei dem die Feier kürzlich einen Ausflug in einen großen Baum machte. Ihr Bestreben war es, die satanischen Kräfte zu ruinieren, die an der Lebenskraft des Baumes nagten. Vor diesem Hintergrund habe ich zahlreiche entsprechende Erfahrungen mit Filtern gesammelt. Indem ich eine Kombination aus dem Einstellungsfilter „Wald“ und dem Monstertyp „Dämon“ nutzte, entdeckte ich mehrere Monster und Dämonen, um meine Anforderungen zu erfüllen. Dieses Herumbasteln hatte auch die erfreuliche nachteilige Wirkung, dass mir Tierideen präsentiert wurden, an die ich nie gedacht hatte.

Alle Alternativen (auch die, die Sie nicht nutzen können)

durch: Zauberer der Küste

Es gab ein Ärgernis, das während meiner Erfahrung als Bauunternehmer im Bereich Experience Building immer wieder auftauchte. Die Standardeinstellungen haben mir jedes D&D-Monster (vermutlich) enthüllt. Dazu gehören Bestien, die in ausführlichen Hardcover-Kampagnenbüchern debütierten. Mein Problem – ich nehme an, dass die neuesten DMs teilen – ist, dass ich nicht alle Hardbounds besitze. Auch langjährige D&D-Fans konnten nicht so viele Hardbounds im digitalen Stil besitzen. Schade also, wenn Sie in Encounter Contractor ein auf dem Hardcover geborene Biest finden, das perfekt erscheint. Wenn Sie sich die Details ansehen und nicht das ideale Hardcover mit Ihrem D&D Beyond-Konto verknüpft haben, können Sie seine Statistiken/Fähigkeiten nicht sehen. Sie erhalten nur eine Nachricht, in der Sie aufgefordert werden, das Material zu kaufen.

Dieses Problem ist mit den Filtern sicherlich schnell gelöst. Man muss einfach alle Hardcover entfernen, die sie nicht haben. Als Standardeinstellung fühlt es sich jedoch immer noch falsch an. Ich hatte mehrere Gelegenheiten, ein Monster zu finden, das thematisch ideal für meinen riesigen Baum aussah, nur um festzustellen, dass es nicht in meiner Sammlung war. Es fühlte sich fast so an, als ob D&D Beyond absichtlich sagte: „Betrachten Sie all diese coolen Dinge, die Sie vielleicht verwenden würden, wenn Sie sie nur kaufen würden.“

Nachdem ich mit dem Filtersystem begann, wurden viele Punkte gesammelt. Als ich mir die Monster ansah, die mir tatsächlich zur Verfügung standen, dachte ich an einige niedrige Kämpfe. Es gab Bestien mit Fähigkeiten, an die ich nicht gedacht hatte. Noch viel besser, es gab Kombinationen von Monstern, die ich nicht berücksichtigt hatte. Es stellt sich als Feen heraus und auch Dämonen lachen über Kampffreunde. Wir hatten in dieser Sitzung einige faszinierende Kämpfe, und ein Großteil davon war darauf zurückzuführen, dass Run into Contractor mich zahlreichen verschiedenen Monstern offenbarte.

Die Zukunft des Auftragnehmers für Begegnungen

Zauberer der Küste

Am Ende unserer Session im gigantischen Baum machten sich die Abenteurer direkt in die Anlage des Baumes. Darauf war ich aufgeregt. Der Angeklagte, der auf sie wartete, war eine satanische Streitmacht – eine tödliche Grenzbegegnung nach Angaben des Bauunternehmers von Encounter Building. Dann zauberte der Druide Tiere beschwören und machte den ganzen Punkt zunichte. Das ist jedoch ein Gleichgewichtsproblem. Es ist nicht der Fehler von Encounter Contractor, dass Conjure Animals dummerweise OP ist.

Es ist auch nicht die Schuld des Erfahrungshausbauers, dass die Stabilisierung von Dungeons & & Dragons-Kämpfen als DM sowohl Wissen als auch Übung erfordert. Wie alles andere in D&D Beyond ist es nur ein Werkzeug. Eine Ergänzung, die sicherlich schön wäre, ist ein Abschnitt über Techniken. Viele schriftliche Reisen enthalten zusätzlich zu den Statistiken einen Abschnitt für Gegnerstrategien. Einige Hinweise, wie man jedes Monster besser spielen kann, würden den Bauunternehmer von Encounter viel hilfreicher machen. In der Zwischenzeit freue ich mich jedoch, die Beta zu testen und brandneue Monster zu finden. Begegnung Bauunternehmer sind in ihren Problemrankings möglicherweise nicht immer 100% genau, aber es ist viel besser, als aus den Monstern auszuwählen, die ich aus dem Kopf heraus verstehe.

Begegnung Bauunternehmer befindet sich derzeit noch in der offenen Beta D&& D Beyond-Website .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.