Cuphead: Der köstliche letzte Gang Vorschau - "Wir machen die Dinge immer noch auf die harte Tour"

Die Fans haben lange auf den Cuphead-DLC gewartet, der nach seiner Enthüllung im Jahr 2019 eine Reihe von Verzögerungen hatte. Das Studio MDHR sah sich während der Pandemie mit verständlichen Problemen und Rückschlägen konfrontiert, räumte aber auch ein, dass das köstliche letzte Programm im Laufe der Zeit an Anspruch und Umfang zunahm.

Vor einer Woche habe ich eine presseexklusive Vorführung des DLCs gesehen, die den Beginn der Geschichte dieses Webinhalts, einige Diskussionen, einen Arbeitgeberkampf und auch das erste Gameplay des neuen nutzbaren Charakters, Ms. Chalice, beinhaltete.

Maja Moldenhauer, die Geschäftsführerin von Studio MDHR und Werkstattleiterin, die Gründer Jared und Chad Moldenhauer sowie der Hersteller Eli Cymet standen auf der Veranstaltung Rede und Antwort und gaben einen Einblick in das Spiel.

Der erste Punkt, den wir sahen, war die Hinzufügung eines brandneuen NPCs auf der anfänglichen Insel, der auftaucht, wenn man ein wenig in der Geschichte vorangekommen ist. Dieser Charakter erzählt euch von den neuen Gebieten der Tintenfassinsel und bietet euch an, euch in seinem Boot dorthin zu bringen.

Wenn ihr das neue Gebiet erreicht, taucht ein geisterhafter Legendärer Kelch aus dem Astralflugzeug auf und informiert die Hauptcharaktere über einen neuen Keks, mit dem sie die Orte zwischen den beiden Charakteren tauschen kann. Dies ist jedoch nur vorübergehend und Chalice kann nicht lange bleiben. Sie stellt uns nämlich den Koch Saltbaker vor, einen weiteren brandneuen NSC, der unsere Protagonisten auf eine Mission schickt, um die Wirkstoffe für einen "Wundertart" zu finden, mit dem man das Astralflugzeug steuern kann, wodurch die legendäre Chalice (derzeit Ms. Chalice genannt) für immer frei ist.

Nach einigen Dialogen trafen wir auf den verantwortlichen Mortimer Freeze im "Schneekult-Kampf", mit den beiden Schwierigkeitsgraden "Einfach" und "Normal", die wir derzeit kennen. Dieser Bosskampf hatte alles, was man erwarten konnte: ein bombastisches Spektakel mit hervorragenden Computeranimationen und großartigen Liedern. Ein Zauberer greift den Spieler mit Schergen an, wie einem riesigen Wal und kleinen Eisgegnern. Dann verwandelt er sich in einen großen Schneemann mit einem völlig neuen Moveset, das exakte Dashboards und Sprünge erfordert. Die Verwandlung in eine riesige Schneeflocke, die ihre eigenen Augen als Werkzeug einsetzt, fühlt sich an wie eine schwierige letzte Runde.

Siehe auch :  The Vale Preview: Ein Audio-Abenteuer wie kein anderes

Während wir uns den Kampf ansahen, teilte uns einer der Programmierer mit, dass es im DLC Manager-Phasen gibt, die sogar mehr Frames an Animationen und Details aufweisen als ganze Kampfszenen aus dem Originalspiel. Darüber hinaus werden sich zahlreiche Szenarien beim Übergang von einer Phase zur anderen völlig verändern.

Komponist Kristofer Maddigan ist zurück für den DLC und auch er bleibt zu bringen Songs auf der Grundlage seiner 30er und 40er Jahre Inspirationen. Die Entwickler beschreiben, dass er den Stil des Spiels verbessert hat, indem er "kürzere, aber dichtere" Songs produziert und neue Arten von Musik mit viel mehr Musikern hinzufügt; über 110 Musiker sind in The Delicious Last Program vertreten. Wir können ein paar der brandneuen Songs hören und sie schienen alle charmant und wundervoll, wie üblich.

Die brandneue Persönlichkeit Ms. Chalice bleibt nicht zurück, wenn es um fantasievolle Unternehmungen geht. Sie verfügt über "10.000 brandneue Animationen, die nicht auf verschiedenen anderen Charakteren basieren", und du wirst sicherlich in der Lage sein, einige besondere Aktionen auszuführen, während du mit ihr spielst: einen Doppelsprung, einen Vorgriff auf das Armaturenbrett sowie eine unnachgiebige Rolle.

In Wirklichkeit hat der Workshop MDHR bei der Entwicklung von Ms. Chalice die Kritik an der Problemauswahl des ursprünglichen Videospiels berücksichtigt. Obwohl sie nicht als "einfacher Modus" gedacht ist, hat sie laut den Entwicklern viel mehr Bewegungsfreiheit als ihre männlichen Gegenstücke. Zum Beispiel ist ihr Dashboard eine direkte Antwort auf die viel genauere Timing-Mechanik von Cuphead und auch Mugman. Sie hat ein barmherzigeres Zeitfenster und es scheint, dass die Bewegung mit weniger Risiko auszuführen ist. Während in den Kampfszenen, hat sie eine andere Reihe von Werkzeugen, wie eine Schnellfeuer-Projektil-Bombe, sowie ein normales Werkzeug, das noch mehr von einem Spread Shot ist, wenn im Gegensatz zu den anderen Zeichen.

Siehe auch :  Little Hope Preview - Ein Schimmer des Versprechens nach Man of Medan

Der Workshop MDHR beschrieb jedoch zusätzlich, dass sie sich nicht unterkriegen lassen wird, da sie auch einige Einschränkungen hat. Um als sie zu spielen, müsst ihr zum Beispiel den himmlischen Kekszauber verwenden, der einen eurer Appellplätze füllt und eure Alternativen verringert. Ebenso kann ihre unnachgiebige Rolle nur auf dem Boden stehend ausgeführt werden, was eine zusätzliche Einschränkung gegenüber dem Smoke Dashboard darstellt, das unsere ursprünglichen Hauptcharaktere ausführen können.

Zwei brandneue Werkzeuge wurden ebenfalls enthüllt: der Riss-Schuss und auch der Konvergenz-Schuss. Ersterer ist ein gerader Schuss, der in der Nähe eines Feindes zu einem zielsuchenden Projektil wird. Seine einzigartige Stufe ist ein Geschützturm in Form eines kleinen Planeten, der einige Sekunden lang driftet und sofort feindliche Angriffe antizipiert, die vorbeikommen. Converge Shot hingegen ist ein Drei-Wege-Schuss, der den gesamten Bildschirm abdeckt. Wenn du den Auslöser gedrückt hältst, wird der Schuss viel fokussierter und auch enger sein, so dass du Feinde auf eine besonders präzise Art und Weise treffen kannst. Allerdings können Sie sich dabei nicht mehr frei bewegen.

Siehe auch :  Magic The Gathering: Streets of New Capenna Vorschauen - Tag drei Roundup

Inkwell Isle, das neue Land, scheint viele Schlüssel und neue Techniker zu haben, aber die Designer haben ihre Karten in der Nähe ihrer Oberkörper behalten. Zum Beispiel wurde uns mitgeteilt, dass es sicherlich eine brandneue interessante Art und Weise geben wird, um im Spiel Geld zu verdienen, obwohl es dazu keine weiteren Kommentare gab. Es wird sicherlich auch eine Art von Nebenquest geben, die wir noch nicht gesehen haben. Während The Delicious Last Training keine neuen Jump'n'Run-Abschnitte enthalten wird, behauptet das Studio MDHR, dass es einige andere "fantasievolle Konzepte gibt, die das Gameplay von Cuphead auf eine einzigartige Weise nutzen."

Wir wurden nicht darüber informiert, wie viele Arbeitgeber, neue Produkte und Tricks im DLC enthalten sein werden, aber es wurde etwas über seine Dauer gesagt. Es dauerte unter den Entwicklern etwa drei bis 4 Stunden, um es hundertprozentig fertigzustellen, aber diese Zahl hängt sehr von der Fähigkeit des Spielers ab. Und auch, es wird sicherlich einige unterschiedliche und unterhaltsame Errungenschaften, die Fans zu ermutigen, gut mit den neuen Erweiterungen zu erhalten, sowie die Chance, zurück zu kehren sowie Kampf einer der ursprünglichen Bosse sowie Plattforming Grad mit Ms. Chalice oder die brandneuen Waffen, die sicherlich zu seiner Wiederspielbarkeit hinzufügen wird.

Studio MDHR verriet, dass es mit der Veröffentlichung dieses DLCs mit Cuphead fertig sein wird, da es "verschiedene andere Videospiele sowie andere Designs" ausprobieren möchte.

Cuphead: Das köstliche letzte Programm wird am 30. Juni auf Vapor, GOG, PlayStation 4, Xbox One sowie Nintendo Switch über starten. Es setzt Sie zurück $ 7,99 und auch es braucht das Original-Videospiel. Es wird sicherlich auch eine physische Version geben, die noch keinen Starttermin hat.