Atelier Ryza 2: Lost Legends & the Secret Fairy Preview: Etwas Gutes zusammenbrauen

Atelier Ryza: Ever Darkness & & the Secret Hideout wurde ursprünglich im September 2019 in Japan veröffentlicht, bevor es einige Monate später in den Westen ging und auf PlayStation 4, Nintendo Change sowie PC eingeführt wurde. Und ehrlich? Es war nichts als ein überwältigender Erfolg. Vorausgesetzt, dass das JRPG als 21. Spiel in der anhaltenden Serie, die bis ins Jahr 1997 zurückreicht (ja, das ist die anfängliche PlayStation-Ära), wahrscheinlich in seiner unerschütterlichen Community positiv sein wird. Allerdings mit a Metakritische Bewertung von 84 (sowie eine ebenso beeindruckende Benutzerbewertung von 8,1) sowie das Vapor Individual Ranking von „Sehr positiv „, es ist unbestreitbar, wie gut Atelier Ryza: Ever Darkness & & the Secret Hideout ist.

Koei Tecmo Games Co. hält die fast jährliche Veröffentlichungsserie mit dem bevorstehenden Start von Atelier Ryza 2: Lost Legends & & the Secret Fairy am Leben, das am 3. Dezember in Japan und am 21. Januar 2021 veröffentlicht werden soll Nordamerika. Ich hatte schon lange die Möglichkeit, in eine Sneak Peek-Entwicklung des Spiels zu investieren, und Atelier Ryza 2: Lost Legends & & the Secret Fairy hat sich bereits als eines meiner am meisten erwarteten Spiele von 2021.

mittels Koei Tecmo America

Atelier Ryza 2: Lost Legends & & the Secret Fairy findet 3 Jahre nach den Ereignissen des ersten Spiels statt. Eine gelangweilte Reisalin „Ryza“ Stout beschließt, die Insel Kurken zu verlassen und sich in die königliche Stadt Ashra-am Baird zu begeben, nachdem sie einen Brief von ihrem Kumpel über die Erkundung einiger alter Ruinen erhalten hat, die mit Alchemie in Verbindung stehen – etwas, das Ryza gut tut -versiert, werde aber immer mehr darüber erfahren. Sie erhält auch eine alchemistische Mission mit einem seltsamen Stein, der sie und ihre guten Freunde auf ein weiteres großes Abenteuer führt.

Atelier Ryza 2: Lost Legends & & the Secret Fairy ist eindeutig ein JRPG. Alles, von den charmanten Monstern über die Filmsequenzen bis hin zu den Dialogen, lässt Sie durch eine Welt voller Launen und auch Mysterien tänzeln, die Sie in etwas von Studio Ghibli erwarten können. Genau das macht die Kollektion Atelier Ryza so attraktiv fürs Spiel. So fesselnd die Geschichte in Ever before Darkness & & the Secret Hideout zum Beispiel auch ist, sie gehört wohl zu den besonders entspannten Erlebnissen im Reich der JRPGs, die grandiose, kosmische Handlungsstränge abschaffen und sie zu einer besonders intimen verdichten , zeichengesteuerte Einrichtung. Dieser Trend setzt sich im Wesentlichen in Lost Legends & & the Secret Fairy fort, obwohl es auch in den ersten Kapiteln des Videospiels noch viel Magie und auch Intrigen zu entdecken gibt.

mit Koei Tecmo America

Durch den Globus im Spiel zu laufen ist ein absolutes Vergnügen – sei es entlang eines gemauerten Kurses zwischen den üppigen Hügeln oder durch die Straßen sowie die Straßen der großen, prachtvoll gestalteten Großstädte. Diese Kategorie ist bekannt für ihr Interesse an Informationen, wenn es um Schauplätze und auch um Weltbildung geht, wobei jeder Bereich eine zentrale Funktion bei der Vermittlung des Tons der Erzählung spielt. Lost Legends & & the Secret Fairy scheint nicht anders zu sein und objektiviert praktisch die Umgebung, in der Ryza herumläuft, während sie Reagenzien für die Alchemie-Herstellung ansammelt, die in ihrem Haus (in diesem Fall ihrem Zuhause weit weg von ihrem Wohnsitz) hergestellt werden können.

Bei ihrer Ankunft in der Großstadt wird Ryza in einem unglaublichen Haus untergebracht, um ihren Kopf auszuruhen. Ähnlich wie im allerersten Spiel haben Sie hier die Möglichkeit, das Spiel zu speichern und neue Gebräue im Kessel zuzubereiten, die mit Ryzas beträchtlichen brandneuen Ausgrabungen gerade so vor sich gehen. Durch ihren Job als Alchemistin wird Ryza die Fähigkeit haben, verschiedene Materialien zu verwenden, um Produkte herzustellen und zu aktualisieren, die ihr auf ihrer Reise sicherlich helfen werden. Das Verzweigungssystem erscheint zunächst etwas überwältigend, aber ich fand es schnell viel intuitiver, als ich dachte, was großartig für jemanden wie mich ist, der kein großer Fan von Source-Feiern ist. Während ich mit dem Videospiel fortschreite, stelle ich fest, dass ich Umwege mache, um mir jede Art von Material zu schnappen, das ich sehe, da es mir im Laufe der Zeit zugute kommen wird. Meistens gehe ich jedoch davon aus, dass ich es zu schätzen weiß, die wunderschönen Sehenswürdigkeiten zu genießen und auch auf den spannungsreduzierenden Soundtrack zu achten, indem ich das Spiel viel langsamer spiele, als ich es normalerweise tun könnte. Es sieht wirklich so toll aus und sieht so aus!

mittels Koei Tecmo America

Der Kampf ist ähnlich ansprechend und auch intuitiv, selbst bei der großen Menge an Dingen, die gleichzeitig passieren. Im Grunde ist es Ihr gewöhnlicher rundenbasierter Kampf. Der Grad der Kommunikation geht jedoch über herkömmliche rundenbasierte Erlebnisse hinaus, dank Echtzeitfunktionen wie dem Blockieren eines eingehenden Schlags. Allein dieser Techniker hält mich bei jedem Kampf viel neugieriger, als ich es sonst wahrscheinlich wäre.

Es gibt periodische Fehltritte im Gameplay, wie etwa „Schreibmaschinen“-Minuten in der Nähe von Vorsprüngen oder Spielergrenzen, aber es ist schwer, diese Art von Pannen in einem Sneak-Peek-Konstrukt zu bemängeln. Mein einziger anderer Kritikpunkt betrifft die NPCs. Während Ryza sowie verschiedene andere große Persönlichkeiten sowohl in der offenen Welt als auch in den Filmen großartig aussehen, sehen NPCs außergewöhnlich eben und im Gegensatz dazu leblos aus. Auch davon sind nicht viele zu finden, was sich in den größeren Städten besonders seltsam anfühlt. Dies scheint etwas zu sein, das am ehesten vom Vorschaukonstrukt bis zum letzten Start überarbeitet wird, was eine Peinlichkeit ist, da die flachen NPCs die Immersivität ein wenig beeinträchtigen.

mit Koei Tecmo America

Atelier Ryza 2: Lost Legends & & the Secret Fairy ist nur eines dieser Spiele, die ich gerne als Filmerlebnis von jemand anderem spielen würde, aber ich bin froh, dass ich derjenige bin, der hinter dem Controller steht. Die Persönlichkeiten spielen alle gut miteinander, die Stimme ist außergewöhnlich und es hat auch eine mystische Erzählung, in die ich investiert bin, mit einem musikalischen Arrangement, das ich an einem faulen Samstagnachmittag wiederholen könnte. Alles läuft auf einen Titel hinaus, von dem ich es kaum erwarten kann, im nächsten Jahr mehr zu sehen.

Für diese Vorschau wurde gamebizz.de ein Computer-Preview-Code angeboten. Atelier Ryza 2: Lost Legends & & the Secret Fairy wird am 3. Dezember in Japan und am 26. Januar 2021 in Nordamerika für PlayStation 4, Nintendo Switch Over und auch Computer erhältlich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.