Microsoft Flight Simulator Console Review – Wir schweben, fliegen

Ich liebe es, meinen Wohnsitz aus der Luft sehen zu können. Zweifellos sind die Gebäude und Formate in Microsoft Flugsimulator sind nicht hundertprozentig genau – etwas, das man nur wirklich beobachtet, wenn man zu seinem Wohnort geht und auch sieht, dass der örtliche Park tatsächlich in eine Art Herrenhaus umgewandelt wurde – aber wenn man ein paar hundert Meter über seinem Haus ist, rast in Richtung den Boden, nur weil Sie eine viel bessere Sicht haben wollten, fühlt sich die Welt von Microsoft Trip Simulator real an. Es scheint meine Straße zu sein, meine Gemeinde, und ich kann jede Straße, jede Stadt der Welt besuchen und das auch erleben.

Es gibt ein Gefühl von Freiheit, das Sie mit keinem anderen Videospiel wirklich erreichen können. Sicher, Sie können in The Witcher 3 oder Skyrim zu den Seiten der Karte fahren, aber Sie werden sicherlich immer wieder in die Stadt zurückkehren. Es fühlt sich für mich immer noch praktisch seltsam und schwierig an, dass Flight Sim weitermacht – Just. Hält. Gehen. – die ganze Erde so genau wie möglich nachbilden. Ich frage mich, wann sie Raumschiffe enthalten werden, die es uns ermöglichen, die Erde aus dem oberen Bereich der Umgebung zu betrachten. Das mag noch eine Weile dauern, aber es ist schwer zu sehen, was hier entwickelt wurde und nicht mehr verlangen. Ich beabsichtige, diese Verdoppelung der Welt in jedem machbaren Fahrzeug zu erkunden und auch aus allen möglichen Blickwinkeln zu sehen. U-Boote? Mein Verstand konkurriert.

Aber dies ist nicht einfach Google Earth, mit dem Sie elektronische Touristen ein wenig loswerden können, dies ist ein Simulator. Microsoft Flight Simulator wurde entwickelt, um genau das zu tun, was auf der Dose steht, nämlich den Flug zu simulieren. Die Leute verwenden seit vielen Jahren Iterationen von Microsoft Trip Simulator, um ihre Pilotenfähigkeiten zu verbessern, und auch hier ist immer noch alles möglich. Auch wenn Sie noch nie das Cockpit eines elektronischen Flugzeugs gesehen haben, werden Sie über alles informiert, was Sie wissen müssen, um ein echtes Flugzeug vom Boden zu heben. Die Bedienfelder sowie das Innere jedes Flugzeugs sind liebevoll nachgebildet, und während die riesige Auswahl an Instrumenten und Zifferblättern eine unglaubliche Herausforderung darstellen kann, führen Sie die Trip-Training-Modi nach und nach mit dem Wesentlichen durch. Alle Informationen, die Sie benötigen, bleiben im Spiel, wenn Sie sie suchen möchten, aber wenn Sie nur ein Flugzeug betreten und entfernen möchten, ist das auch in Ordnung.

Es hängt natürlich auch davon ab, wie viel Zeit Sie in das Fliegen investieren möchten. Versteh mich nicht falsch, das Entfernen in einem großen Verkehrsflugzeug ist extrem großartig, und es ist am Anfang ausgezeichnet, etwas zu steuern, das sich wirklich auch unglaublich groß anfühlt, aber danach weißt du, dass du gerade erst mit einer vierstündigen Fahrt begonnen hast Fahrt zum von Ihnen markierten Flughafenterminal. Von Ihrem Flughafen in der Nähe zu einem guten Ziel zu fliegen, klingt nach einer großartigen Idee, bis Sie wissen, wie lange es am wahrscheinlichsten dauern wird, und es gibt auch nicht wirklich viele großartige Aussichten, die man in einer Höhe von 12 000 Fuß in der Luft sehen kann. Aber das ist sicher nicht der Punkt, oder?

Dies ist das Problem, wenn etwas wie Microsoft Flight Simulator auf den Xbox Game Pass kommt und auch eine engagierte Videospielkonsole – es ist eigentlich kein Spiel. Ja, Sie können sich definitiv dafür entscheiden, Ihren engen Freund lächerlich zu machen, indem Sie ein kleines Flugzeug direkt in ihr Haus fliegen und es auch für ihre Beängstigung aufzeichnen, was zugegebenermaßen ziemlich unterhaltsam ist, aber dieses Spiel wurde sicherlich nicht für diese Art von Aktivitäten entwickelt. Wenn Sie jedoch nach einer viel spielerischeren Erfahrung suchen, finden Sie dies auch unten in der Art von Touchdown-Hindernissen.

Im Moment gibt es nicht viele Touchdown-Herausforderungen im Spiel, aber sie alle bringen Sie in die Kabine eines anderen Fahrzeugs und Sie werden auf verschiedenen Wegen weltweit auf verschiedenen Wegen landen, wie eisigen Straßen Alaskas oder kleinen Streifen von Asphalt auf abgelegenen Inseln. Die letzten Hindernisse bieten Ihnen auch die gleichen Start- und Landebahnen, jedoch bei zunehmend böigen Bedingungen, die Ihr Können mit jedem angebotenen Flugzeug testen. Es macht Spaß, diese Schwierigkeiten zu bewältigen, und es macht Spaß, zu scheitern – selbst eine meisterhafte Landebahnmethode kann Sie dazu bringen, vom anderen Ende zu fliegen, wenn Sie mit überhöhter Geschwindigkeit ankommen, wie ich auf die harte Tour herausgefunden habe.

Diese Touchdown Challenges haben mich jedoch hervorragend dazu motiviert, tatsächlich zu lernen, wie man die Flugzeuge in der Luft steuert, anstatt mich darüber zu freuen, in einem Schwebeflug gefangen zu sein und auch die Nase in Richtung Erde zu stürzen. Wenn Sie sich zum ersten Mal darum kümmern, ein riesiges Industrieflugzeug zu landen, ohne auf Abruf buchstäblich vom Boden zu springen, werden Sie sich wirklich erfolgreich fühlen, und wenn Sie darauf achten, die ganze Zeit auf der Piste zu bleiben, ist das umso mehr Ausgezeichnet. Leider sind die verschiedenen anderen Modi, wie Strauchreisen und Entdeckungsflüge, nicht ganz so spielerisch und werden Sie auch nicht dazu bringen, auf die gleiche Weise zurückzukehren wie Touchdown-Hindernisse.

Das ist der einzige echte Fehler von Microsoft Flight Simulator: Dies ist ein Simulator, kein Computerspiel. Es scheint jedoch offensichtlich, wenn es sich um eine Videospielkonsole handelt und Ihr einziges Ziel darin besteht, Ihre eigenen Fähigkeiten und Ihr Verständnis zu verbessern, und es nur sehr wenig angeboten wird, diese Fähigkeiten und dieses Wissen zu untersuchen, fühlt es sich an, als gäbe es keinen Fortschritt, keinen Grund, es zu behalten weitergehen. Es würde sicherlich ähneln, wenn Kampfspiele einen Trainingsmodus hätten, jedoch keine Möglichkeit, an einem Kampf teilzunehmen.

Aber es ist schwer, sich über einen angezeigten Mangel an Inhalten zu beschweren, wenn dies erstens jedes andere „Videospiel“ unterscheidet, das Sie spielen werden, und zweitens die buchstäblich die ganze Erde hier ist, um sie zu erkunden, und sie sieht außergewöhnlich aus. Sicherlich stößt dies nicht an die Grenzen, wie dieses Spiel auf einem Hochleistungscomputer aussehen könnte, aber sowohl aus der Ferne als auch aus der Nähe sehen Städte wunderbar umrissen aus und Sonnenuntergänge sind erfreulich. Wir wissen, dass Flight Sim auf dem PC ein paar Leistungsruckler und -probleme hat, und auf der Konsole ist es nicht so anders.

Ich habe das Videospiel auf Xbox Collection X untersucht und es zielt auch auf 30 fps ab, aber wenn über einer dicken Stadtatmosphäre mit Tausenden von Bäumen sowie Strukturen unter Ihrem Flugzeug ein Schwenken der elektronischen Kamera die Bildrate absolut zum Stottern bringt , sowie in einem Fall habe ich bis zu zwei Sekunden lang einen einsamen Rahmen betrachtet – keine Übertreibung. Beim Überfliegen kleinerer Inseln und auch des Ozeans werden Sie diese Art von Bedenken jedoch nicht haben. Die Auflösung versucht zwar, 4K zu erreichen, aber ein dynamisches Ergebnis führt dazu, dass sie sich je nach den Umständen ändert – es ist ziemlich einfach, gezackte Seiten an den Tragflächen Ihres Flugzeugs zu entdecken, nachdem Sie die Videokamera umgedreht haben, halten Sie sie jedoch nur eine Sekunde lang still und auch diese gezackten Kanten glätten sich. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es eine unglaublich herausragende Leistung für ein technisches Wunder wie Trip Simulator ist, aber zukünftige Aufführungsspots werden absolut eine willkommene Ergänzung sein.

Microsoft Trip Simulator sollte gespielt werden müssen – sollte aber nicht als wichtig angesehen werden. Es ist ein besonderes Erlebnis, das nicht jeden auf die gleiche Weise festhält, aber Sie sind es sich wirklich selbst schuldig, Ihren Wohnsitz, den Ihrer Begleiter, Ihren Eltern, Ihr Lieblingsurlaubsziel zu finden und einfach hinüberzufliegen. Die Welt sieht aus Tausenden von Metern in der Luft sehr unterschiedlich aus, und in der Zwischenzeit ist der Microsoft Flight Simulator die einzige Möglichkeit, diese verführerische Perspektive zu erhalten.

Punktzahl: 4/5

Microsoft Flight Simulator wurde auf Xbox Series X getestet. Zusätzlich angeboten auf Xbox Series S und Computer. Der Autor bot sehr früh Zugang zu zwecks Auswertung an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.