Smash Ultimate Challenger Pack 3 Testbericht: Banjo-Kazooie Remastered

Nintendo liebt es, plötzlich Trendpunkte zu setzen, und genau das hat es mit dem Challenger Load 3 getan. Wir wussten zwar, dass Banjo-Kazooie auf den Markt kommt. Super Knockout Bros. Ultimate schnell, waren wir nicht ziemlich alle für RIGHT NOW eingestellt. Auch die 7-11 Leckage nur etwas innerhalb von 2 Wochen angezeigt. Doch hier sind wir, mit einem weiteren Opposition Pack zu unserem Videospiel beigetragen. Das bedeutet, dass eine weitere Persönlichkeit, eine weitere Stufe sowie viel mehr Musik in Ultimate enthalten sind.

Dankenswerterweise, liebe Uncommon-Anhänger, setzt alles, was unten steht, die Sakurai-Praxis fort, dem Ausgangsprodukt liebevollen Tribut zu zollen.

Banjo und Kazooie sind im Kampf

Das Herzstück dieses Materials ist natürlich der brandneue Smasher. Die Zwei-in-Eins-Kombination aus Banjo und Kazooie ist sowohl fröhlich computeranimiert als auch technisch stark. Es ist erst ein paar Stunden her, aber die Grundreaktion ist bisher positiv. Aus meiner Zeit, in der ich Spaß mit ihnen hatte, kann ich absolut sagen, dass ich begeistert davon bin, wie ausgewogen sie sind. Ihre Schritte fühlen sich alle vergleichbar mit denen früherer Smashers an, allerdings mit kleinen Unterschieden, die an die Physik ihrer eigenen Sammlung erinnern. Nach dem schieren Wahnsinn von Hero ist es schön, eine besonders einfache Persönlichkeit zu haben.

Spiral Mountain produziert ein stabiles Schlachtfeld

Ähnlich wie die Konkurrenten selbst, bringt auch die Hausbühne von Banjo und Kazooie keine brandneuen Tricks mit sich. Das zentrale System bleibt das gleiche, während manchmal schwebende Systeme auftauchen. Aber diese Plattformen bewegen sich langsam, wenn sie kommen und gehen, so dass sie nicht die Gefahr darstellen, die eine bewegliche Phase darstellen würde. Der „Trick“ der Bühne besteht darin, dass sich die Videokamera dreht und das Land um den Spiralberg herum sichtbar macht. Dies ermöglicht den Schauspielern der Banjo-Kazooie-Spiele ihre Auftritte. Wie üblich werden sie sehr detailliert dargestellt. Möglicherweise zu viel, denn die Kämpfer werden sich nicht wirklich auf Banjos Schwester Tooty konzentrieren, die gerne durch den Hintergrund hüpft. Doch die Tatsache, dass sie eine echte Routine hat und in irgendeiner Form auftaucht, zeigt, wie viel Arbeit die Entwickler in die kleinen Details gesteckt haben.

Nur ein Mann kann dies komponiert haben

Die Nintendo 64 Banjo-Kazooie-Spiele sind uns aus vielen Gründen in Erinnerung geblieben. Die Lieder sind nur einer der wichtigsten Faktoren. Um der Hit-Variante von Spiral Mountain das gleiche Gefühl zu geben wie dem N64, hat Nintendo den ursprünglichen Autor von Banjo-Kazooie wiederbelebt. Sein Name ist Give Kirkhope, und er ist auch für mehrere traditionelle N64-Songs verantwortlich. Für Knockout Ultimate hat er die eher ruhige, schräge Banjo-Kazooie-Musik neu abgemischt, um sie für den Kampf aufzupeppen. Dies führte zu den meisten Melodien aller Arten von Hit-DLC. Wie man es von einem Meister wie Kirkhope erwarten kann, schaffen die Songs perfekt den Spagat zwischen dem Klang des alten Spiels und dem Rest des legendären Soundtracks von Hit Ultimate.

Banjo-Kazooie HD

In vielerlei Hinsicht ähnelt die Behandlung von Banjo und Kazooie in Smash Ultimate einem HD-Remaster des Duos. Ihr Kampfstil, ihre Bühne und auch ihre Melodien fühlen sich alle sehr vertraut an und passen doch genau in dieses überragende moderne Knockout Bros. Als Kind, das mit den N64-Spielen aufgewachsen ist, konnte ich mir nicht mehr wünschen.

4.5 von 5

Der Super Smash Bros. Ultimate Fighters Pass wurde von gamebizz.de für diesen Test gekauft. Er ist ab sofort für Nintendo Change erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.