So tun, als wäre ich ein Superman: The Tony Hawk Video Game Story Review: A Perfect 900

2020 mag eine Katastrophe eines Jahres werden, aber ein leuchtender, intensiver Ort war tatsächlich die Wiederbelebung des Skateboard-Computerspiel-Genres. Von dem Schlittschuh Ankündigung während des EA Play im Juni zum jüngsten Erfolg von Skater XL , rückt die Skateboarding-Kategorie zweifellos wieder ins Rampenlicht, nachdem sie viel Zeit auf der Rückenheizung verbracht hat.

Allerdings wäre das Genre auch kein Punkt auf dem Radar, wenn da nicht die Tony Hawks Pro Skater Franchise. Das ursprüngliche Videospiel, das 1999 auf den Markt kam, brachte mehrere Videospiele in der Serie hervor, während die Popularität des Skateboardens auf einem Allzeithoch war. Derzeit mit Tony Hawks Pro Skater 1 und 2Da er hauptsächlich aus dem Nichts eingeführt wurde, scheint der Stil viel mehr für ein substanzielles Wiederaufleben positioniert zu sein.

Zeitgleich mit dem Aufbau der Veröffentlichung des remasterten Videospiels, So tun, als wäre ich ein Superman: Die Computerspielgeschichte von Tony Hawk wird am 18. August digital starten. Vom preisgekrönten schwedischen Supervisor Ludvig Gür zusammen mit dem bekannten Computerspielproduzenten Ralph D'Amato, So tun, als wäre ich ein Superman: The Tony Hawk Video Game Tale ist ein absoluter Sieg im Dokudrama-Filmemachen, da es über die Entwicklung des renommierten Videospiels hinausgeht, den Hintergrund des Skateboardens beleuchtet und an die Athleten erinnert, die das Skateboarden in die Mainstream-Gesellschaft gebracht haben.

Thrashin' für Jahre

über THPSfilm

Ähnlich wie die Skateboardszene selbst ist die Tony Hawks Pro Skater Franchise ist nicht einfach über Nacht passiert. Im ersten Spiel ging es um die Erfüllung nach jahrelanger Anstrengung und Leidenschaft für den Sport. So tun, als wäre ich ein Superman beschreibt die Schwankungen des Skateboardings in den späten 80er/ frühen 90er Jahren und wie das zweite Comeback des Skateboardings letztendlich den Baseball als Amerikas Aktivität übertraf.

Siehe auch :  Letzte Labyrinth-Rezension: Töte deine Lieblinge (immer und immer wieder)

Dies mag nach einer schwierigen Aufgabe aussehen, insbesondere für diejenigen, die sich mit der Geschichte, den Individualitäten und den Athleten des Eislaufs auskennen, aber So tun, als wäre ich ein Superman hat die sensationelle Aufgabe, die Zuschauer auf anschauliche und auch prägnante Weise durch die großen Hintergründe des Skateboardings zu führen, und zwar unter Verwendung von Worten der Skater selbst, die zu der Aktivität gehörten.

Die Gang ist in Ordnung hier

über THPSfilm

So tun, als wäre ich ein Superman ist ein typisches Who is Who der Tony Hawks Pro Skater Franchise mit Interviews von fabelhaften Skatern wie Rodney Mullen, Bob Burnquist, Chad Muska, Jaime Thomas, Eric Koston, Steve Caballero und natürlich The Birdman selbst, Tony Hawk. Videomaterial von jedem Skater wird während des gesamten Films gezeigt, vom groben Videoclip, der für VHS-Kassetten aufgenommen wurde, bis hin zu zeitgenössischen Aufnahmen von ihnen, die Methoden speziell für den Film machen. Es war faszinierend, auf die persönlichen Erfahrungen zu achten, die jeder als professioneller Skater gemacht hat, und wie sich diese Lebendigkeit in eine ganz andere Stratosphäre verlagerte, als die Tony Hawks Pro Skater Sammlung entfernt. Besonders die Zeugnisse von Rodney Mullen erregen Aufmerksamkeit, da seine Worte ebenso spannend wie eloquent vorgetragen wurden – genau wie die Fähigkeiten des Freestyle-Skaters auf einem Skateboard.

Siehe auch :  The Witcher Staffel 1 Review: Episode 3: "Betrayer Moon"

Neuere Auch spezialisierte Skater wie Jordyn Barratt, Elliott Sloan, Keire Johnson sowie Aaron "Jaws" Homoki werden in die Interviews des Films einbezogen, die ihre ganz eigenen Skateboard-Erfahrungen Revue passieren lassen und auch, wie die vorherige Generation - zusammen mit den Tony Hawks Pro Skater Franchise - assisted ebnen den Weg für ihre spezialisierten Skaterberufe.

Musik in meinen Ohren

durch THPSfilm

Natürlich ein Dokudrama zum Hintergrund der Tony Hawks Pro Skater Das Franchise-Geschäft wäre nicht vollständig, ohne die Unterstützung einiger der Bands einzubeziehen, deren mittlerweile ikonische Tracks in dem Computerspiel zu sehen waren. Jay Bentley (Bad Faith), Larry "Ler" Lalonde (Primus) sowie John Feldmann (Goldfinger) beschrieben alle die Auswirkungen, die Tony Hawks Pro Skater auf den Erfolg ihrer Bands hatten und wie ihre Melodien, aus denen sie im Spiel bestanden, sie auch auf die nächste Stufe katapultierten. Das Bemerkenswerteste, was jede Band teilte, war ihre Bereitschaft, dem Videospiel ihre Melodien zu verleihen, zumal die Verwendung anerkannter Musik in Computerspielen zu diesem Zeitpunkt noch nicht wirklich üblich war.

Wie die meisten Spieler, die die Serie kennen, erkennen, Tony Hawks Pro Skater starb schließlich ein wenig, als noch mehr Konkurrenz auf den Markt kam, wie bei EA Schlittschuh , zusammen mit einigen Initiativen, die bei den Verbrauchern nicht wirklich angekommen sind, wie die unglückselige Skateboard-Outer-Serie in Tony Hawk Ride und Tony Hawk Shred . Nichtsdestotrotz war es verjüngend zu sehen, dass Tony diese Fehler besitzt, während er trotz dieser Entscheidungen hoffnungsvoll in Bezug auf den Zustand des Skateboardings zu dieser Zeit war. Dies erreichte alle Gedanken der Athleten, dass Skateboarden heute viel mehr verfügbar ist als je zuvor, was einen großen Teil davon mit dem Tony Hawks Pro Skater Franchise.

Siehe auch :  FIFA 20 Review: Kickin' It Old School

Boardslide in dieses Dokudrama

Sie müssen kein Anhänger des Skateboardens oder sogar ein Fan des sein Tony Hawks Pro Skater Serie, um zu schätzen, was auch immer das So tun, als wäre ich ein Superman: The Tony Hawk Computer Game Tale liefern muss. Tatsächlich leistet der Film in dieser Hinsicht eine unglaubliche Arbeit, um das Thema für Zuschauer zugänglich und leicht verständlich zu machen, die mit der Geschichte des Skatens oder der Videospielsammlung nicht erkannt werden könnten.

Das heißt, wenn Sie ein Fan von einem dieser Punkte sind, sind Sie es selbst schuldig, den Film am 2. Tony Hawks Pro Skater 1 und 2. Von den altmodischen Schlittschuhaufnahmen bis hin zu den Abläufen hinter den Kulissen, wie genau das funktioniert Tony Hawks Pro Skater kam, So tun, als wäre ich ein Superman: Die Computerspielgeschichte von Tony Hawk ist ein faszinierender Film, den Sie problemlos immer wieder anschauen werden.

Ein bahnbrechendes Screening von So tun, als wäre ich ein Superman: The Tony Hawk Video Game Tale wurde gamebizz.de für dieses Testimonial angeboten. So tun, als wäre ich ein Superman: Die Videospielgeschichte von Tony Hawk wird sicherlich am 18. August digital über Itunes, YouTube, Vubiquity, Xbox, Amazon Prime Video, Indemand und auch DirecTV verfügbar sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.