Rogue Singularity Rückblick: (Dreifacher) Freudensprung

Roguelike-Spiele gibt es eigentlich schon seit den Anfängen der Videospiele, aber sie liegen derzeit im Trend bei Spielern, die die zusätzliche Herausforderung im Spiel zu schätzen wissen, die darin besteht, sich durch zufällig ausgewählte Levels zu kämpfen, wobei die Gefahr des Permadeaths über ihren Köpfen schwebt. Die überwiegende Mehrheit dieser Spiele kommt in einem retro-inspirierten 2D-Layout daher. Schurken-Singularität führt die Spieler dennoch durch seine prozedural erzeugten Levels mit 3D-Platforming-Aktivitäten. Obwohl die allgemeine Mechanik vertraut und auch nicht ohne ihren fairen Anteil an Problemen ist, Rogue Selfhood ist ein fesselnder Roguelite-Titel, der sich gut für die Mobilität der Nintendo Switch eignet.

Nachahmung ist die schönste Schmeichelei

über Significant Content

Ehrlich gesagt, hast du dieses Videospiel wahrscheinlich schon einmal in irgendeiner Form gespielt. Schurkische Selbstherrlichkeit spielt sich ähnlich wie verschiedene andere 3D-Plattformer, wie z. B. Ratchet & & Clank. Während des Spielens hatte ich große Ähnlichkeit mit Nintendo 64-Videospielen, insbesondere mit Super Mario 64. In der Tat ist das ein nahezu perfekter Kontrast. Die vom Spieler gesteuerte Persönlichkeit – eine Roboter-Persönlichkeit, deren Aussehen einfach „Außenseiter-Held“ schreit – hat auch einen Drei-Wege-Sprung, ähnlich dem, der in Super Mario 64(ohne den berühmten „Woo-Hoo!“-Ausdruck). Die Spieler können ebenfalls Wandsprünge und Butt-Slams ausführen, während sie sich durch jeden zufälligen Weltraum-Grad bewegen und dabei Fallen und Gegnern ausweichen, wie z. B. beweglichen Lasern, sich verschiebenden Pfaden und mechanischen Nashörnern (die genauso seltsam und deplatziert sind, wie man es sich vorstellen kann).

Warum rennst und springst du durch diese verschiedenen Stufen, fragst du dich? Nun, weil ein unheimlich aussehender Roboter mit australischem Akzent Sie dazu zwingt, um die universelle Auslöschung durch ein schwarzes Loch zu vermeiden, natürlich. Es gibt eigentlich nicht viel mehr als das, aber das ist ja auch kein Videospiel, das nach einer großen Geschichte verlangt.

Glitches und Vorteile

über Signifikantes Material

Die Grafik und auch die gesamte Automechanik von Schurkische Selbstherrlichkeit sind nicht gerade bahnbrechend, aber wenn man erst einmal ein Gefühl für die Physik, die Kamera und auch die einzigartigen Fähigkeiten bekommen hat, die einem zur Verfügung stehen (die Münzen kosten, die man in jeder Welt sammelt), wird das Durchqueren der Level zu einer angenehmen und auch befriedigenden Zeit. Während meines Durchspielens gab es ein paar Probleme, wie z. B. das Steckenbleiben in einer Wand, nachdem ich die Fähigkeit des Enterhakens benutzt hatte, und ein paar Fälle, in denen ich nicht sehen konnte, wohin ich ging, egal, wohin ich die Videokamera bewegte. Das war zwar ärgerlich, aber angesichts der Hektik des Spiels einfach zu ignorieren.

Das Tolle ist, dass jeder Level gespielt werden kann Ihre Weg. Wenn du dir die Zeit nehmen willst, jede Münze (und auch einzigartige Anreize) auf dem Weg zu sammeln, kannst du das definitiv tun. Wenn Sie mit jedem Grad mit fahrlässiger Hingabe sprengen wollen, dann haben Sie auch diese Wahl. In der Tat, Schurkisches Selbstsein ehrt Speedrunner mit einer spielinternen Rangliste, die im Hauptbereich des Spiels aufgerufen werden kann. Dort können Sie sich mit den schnellsten Spielern messen und hoffen, dass Ihr Name in die Checkliste aufgenommen wird.

Unterhaltsam auf der Flucht

Schurken-Singularität baut nicht viel auf den Stil auf, aber es ist ein unterhaltsames Spiel für unterwegs, wenn man die Switch benutzt, mit Tonnen von Wiederspielwert sowohl für die Switch als auch für den Computer. Quickplay-Levels, tägliche Schwierigkeitsgrade, das Chaos-Labor, Bestenlisten und auch die Anpassungsalternativen werden die Spieler sicherlich erfreut zurücklassen, auch wenn es nur für eine Minute oder zwei zu einer Zeit ist.

3,5 von 5 Sternen

Ein Wechselduplikat von Schurkisches Selbstsein wurde von gamebizz.de für diesen Erfahrungsbericht erworben. Schurken-Singularität ist ab sofort für Nintendo Change und auch für PC erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.