Port Royale 4 Review: Viel Angebot, wenig Nachfrage

Ich hätte nie gedacht, dass es ein Publikum für ein Annäherungsvideospiel über die Führung eines Marineberufsunternehmens im 17. Die Port Royale-Serie bestätigt jedoch, dass es für alles einen Markt gibt, da sie derzeit ihre vierte Installation von Seefahrer- und Rumverkaufserfahrungen absolviert. Natürlich kann Ihre Laufleistung variieren, wenn es darum geht, Port Royale 4 zu schätzen, da die Neuanpassung von Servicejournalen und der Umgang mit Vizekönigen möglicherweise nicht die Art von aufregendem Gameplay ist, an das Sie gewöhnt sind.

Werde niedrig, verkaufe hoch, starre geradeaus

Port Royale 4 versetzt Sie im 17. Jahrhundert in die Pflicht eines europäischen Chefs. Es ist deine Aufgabe, dein kleines Nest zu einer mächtigen Stadt auszubauen. Um dies zu tun, müssen Sie einige Ressourcen auftreiben, um die Entwicklung Ihrer Community und die Erweiterung Ihres Einflusses zu kaufen. Das beste Mittel, dies zu erreichen, besteht darin, alle Waren, die Sie an Reichtum haben, zu nehmen und sie zum bestmöglichen Preis an andere Städte zu verkaufen. Sie können in Kampagnenumgebungen, die sich auf Gebiete in Spanien, England, Frankreich oder den Niederlanden konzentrieren, zum Meister des Geschäfts werden, oder in einer völlig freien Umgebung, in der das einzige Ziel darin besteht, am Ende so reich wie möglich zu werden.

Obwohl ich mit dem Thema von Port Royale 4 nicht so vertraut bin, mag ich es, wenn die Zahlen steigen. Das ist ausgezeichnet, denn das ist so ziemlich das Ziel dieses Spiels. Es geht sowohl um Angebot als auch um Nachfrage. Sie müssen sicherstellen, dass Sie die Artikel haben, für die die umliegenden Städte bestimmt sind, aber auch, wie viel Sie anbieten. Wenn es in einer Stadt zu wenig Obst gibt und Sie übermäßig viel anbieten, wird der Preis sicherlich sinken, da sie viel haben. Ebenso, wenn ein Schwarm einen Überschuss an Zucker hat und Sie alles danach erwerben, wird der Preis drastisch steigen. Es ist ein heikler Balanceakt.

Ich genieße die Idee, eine eigene Organisation zu besitzen und zu betreiben. Nichtsdestotrotz scheine es Elemente von Port Royale 4 zu geben, die gestrafft werden könnten, um die Punkte etwas angenehmer zu machen. Schwärme haben beispielsweise winzige Symbole, die anzeigen, was sie produzieren, aber Sie müssen trotzdem auf jedes einzelne klicken, um die Preise zu ermitteln, die sie für die gewünschten Produkte bereitstellen. Dadurch wird viel geklickt und bestimmt, wer was braucht oder wer zu viel von etwas hat. Es kann ärgerlich werden, da es keine einfache Möglichkeit gibt, sich durch die verschiedenen Standorte zu arrangieren. Wenn ich viel Baumwolle zu verkaufen habe, muss ich alle Städte anklicken, um zu sehen, wer die besten Preise hat. Das ist mühsam, da Port Royale 4 einen großen Teil der Region auf der ganzen Welt abdeckt.

Das Spiel findet auf einer großen Karte statt, die ganz herausgezoomt werden kann, um ein Konzept des Umfangs Ihres kapitalistischen Unternehmens zu erhalten. Oder Sie können nah heranzoomen und den Druck der Zwerge auf den belebten Straßen sehen. Es ist ziemlich großartig zu sehen, wie die Leute Ihrer Kolonie ihren Tag verbringen. Trotzdem werden Zeitaktionen viel langsamer, wenn Sie in diesem begrenzten Bereich bleiben. Sie werden wahrscheinlich mehr Zeit investieren, wenn Sie herausgezoomt haben, damit Ihre Schiffe keine Stunden brauchen, um herumzufahren. Das ist schade, denn auf die Karte zu starren ist optisch nicht so ansprechend, es sei denn, Sie mögen die Topografie.

Die Verwaltung Ihres Konvois kann überwältigend sein, insbesondere wenn Sie noch mehr Schiffe entwickeln oder kaufen. Die Etablierung von Berufspfaden, damit Schiffe mit Sicherheit sofort fahren und auch selbst Service leisten, wird eine Anforderung. Sobald Sie die Dinge beherrschen, ist es ziemlich einfach, Geld zu verdienen. Ein bisschen zu sehr einfach in der Tat. Nachdem ich die Grundlagen verstanden hatte, fing ich an, beträchtliche Gewinne zu erzielen, da sich das Videospiel anfühlte, als würde es sich selbst spielen. Ich sah einfach, wie alle meine Schiffe während der Kurse eine Reise machten, was irgendwie langweilig war.

Sie simulieren nicht nur die Erfahrung, ein Handelsunternehmen zu führen, sondern verwalten auch Ihre Stadt und versuchen, am Ende ein mächtiger Chef zu werden. Sie müssen Ihre Waren an die angrenzenden Städte verkaufen, aber dazu benötigen Sie Lizenzen für die Organisation. Wenn Sie genügend Ruhm erworben haben, können Sie dann Geschäfte gründen, weil die Stadt sowie auch als Administrator tätig werden können. Es geht auch darum, Arbeiter zu entdecken, was bedeutet, zusätzliche Häuser zu bauen, in denen sie wohnen können. Kirchen, Tavernen und andere Gebäude motivieren die Bevölkerung zum Wachsen. Wenn man bedenkt, dass dies das 17. Jahrhundert ist, erhöhen noch mehr Menschen, die umziehen, die Möglichkeiten eines Ausbruchs der Pest. Unnötig zu erwähnen, dass dies Ihr Einkommen und Ihre Produktivität verringert.

So viel Spaß wie ein echter Geschichtskurs

Wie Sie sehen, gibt es in Port Royale 4 viele Systeme und Techniker zu entdecken. Zum Glück gibt es ein äußerst umfassendes Tutorial, das alles beschreibt, was Sie zum Spielen erkennen müssen. Es ist jedoch etwa eine Stunde lang und auch erschütternd völlig trocken.

Ein bärtiger Typ namens Sam weist Sie in mehreren verschiedenen Klassen genau an, wie Sie Ihre Organisation führen sollen, und dies findet ein Leben lang statt. Rechtlich schien es mir, als würde ich einen beschleunigten College-Kurs über historische europäische Berufstechniken belegen. Den Spieler dazu zu bringen, dort zu sitzen, während ein digitaler Charakter darüber plappert, wie man Verträge mit den Niederlanden ausarbeitet, ist keine der attraktivsten Möglichkeiten, jemandem sein Videospiel vorzustellen.

Neben dem Transport von Gemüse und Obst nach Spanien und zurück gibt es in Port Royale 4 noch andere Möglichkeiten, sich zurechtzufinden. Manchmal gibt es Nebenziele wie die Bereitstellung einer bestimmten Menge an Waren für eine Stadt oder das Finden einer Schatzkarte. Sie können sich an Piraterie erfreuen, um schnell Gold zu verdienen, obwohl Sie dadurch in Schwierigkeiten mit konkurrierenden Ländern geraten können.

Es könnte auch bedeuten, in den Seeschlachten des Videospiels zu landen, was ich nicht empfehlen würde, da diese Kämpfe ziemlich einfach sind. Während Sie es aufpeppen können, indem Sie Ihren Kapitänen spezielle Fähigkeiten namens Taktik geben, sind die Kämpfe einfache rundenbasierte Angelegenheiten, die nichts Einzigartiges bieten, wenn es um strategische Kämpfe geht. Es hilft nicht, dass diese Kämpfe ewig andauern können. Sogar die, die ich während des Tutorials gemacht habe, schien sich in die Länge zu ziehen, bis es zu einem enttäuschenden Urteil kam. Ich fürchtete mich jedes Mal, wenn ich direkt von einer Erfahrung angezogen wurde, da ich wusste, dass es langsame, eintönige 15 bis 20 Minuten werden würden.

Ich glaube, ich würde lieber Dokumentation machen

Während ich anfangs investiert war, begann sich die Langeweile von Port Royale 4 schnell zu verfestigen. Das Durchsuchen der gesamten Lebensmittelauswahl, um Schwarmstatistiken zu sehen, Handelskurse einzurichten und auch Arbeiter und Dienstleistungen zu verwalten, war langsam und auch umständlich. Es gibt viele Informationen, die Sie behalten müssen, und Sie benötigen eine Tabellenkalkulation sowie einen Taschenrechner, um den Überblick zu behalten. Das fühlt sich nach Arbeit an, obwohl ich denke, dass es erfolgreich ist, die Essenz der Überwachung eines Handelsunternehmens aus dem 17. Jahrhundert zu erfassen.

Auch für das Nischenpublikum, auf das sich dieses Videospiel konzentriert, stelle ich mir vor, dass dies sicherlich auch unintuitiv und ermüdend sein wird. Mit einer viel besseren Benutzeroberfläche sowie einigen Verbesserungen des Lebensstils kann ich genau sehen, wie dieses Spiel für alle und nicht nur für Hintergrundfans zufriedenstellend sein kann. So wie es jetzt ist, ist Port Royale 4 wunderbar für diejenigen, die es lieben, Zahlen zu knacken, aber möglicherweise nicht viel für diejenigen, die ein Computerspiel spielen möchten.

Für diese Evaluierung wurde gamebizz.de eine PC-Kopie von Port Royale 4 zur Verfügung gestellt. Port Royale 4 ist für Computer, Playstation 4, Xbox One und Nintendo Switch verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.