Onee Chanbara Origin Review: Unverschämtes Zombie-Töten

Onechanbara Origins – oder Onee Chanbara Beginning, wie es dem westlichen Publikum bekannt ist (und auch genau so, wie ich es in dieser Rezension beschreiben werde) – kam letzten Monat hierher und bringt seine neu interpretierte Geschichte der Zombie-tötenden Halbschwestern Aya und Saki zu PlayStation 4 und auch COMPUTER. Verbesserte HD-Grafiken und auch neue Inhalte wurden ebenfalls hinzugefügt, sodass Spieler, die das Franchise derzeit kennen, seine brandneuen Angebote erleben können. Sie können Onee Chanbara Beginning jedoch auch ohne Vorfreude auf die bemerkenswert langlaufende Serie betreten, um jede Kleinigkeit zu genießen, die das Videospiel zu bieten hat. Obwohl nicht viel dahinter steckt – und ich beschreibe nicht nur die in Dessous gekleidete Hauptpersönlichkeit – ist Onee Chanbara Origin ein unterhaltsamer JRPG-Aktivitätstitel, an dem sich jeder Hack-and-Slash-Fan erfreuen kann.

Die erste Onechanbara-Spielserie wurde erstmals in den frühen 2000er Jahren für PlayStation 2 veröffentlicht, wobei Onee Chanbara Origin als neu interpretiertes Mashup von The Onechanbara von 2004 und The Onechanbara 2 von 2005 erscheint Zombies, während du nach deiner Halbschwester Saki suchst. Beide Schwestern teilen sich den gleichen Vater, aber während Aya mit ihrem Vater aufwuchs, um die Mittel der Klinge herauszufinden, wurde Saki von ihrer Mutter verstärkt, die schließlich ermordet wurde und Saki an den Rand des Wahnsinns trieb. Saki macht sich daran, Aya zu töten und ist auch in der Lage, Teilnehmer der Untoten zu kontrollieren, um ihren Bieterprozess durchzuführen, aber schließlich sind die beiden gezwungen, sich unter Druck zu melden, während sie im von der Pest heimgesuchten Land nach ihrem Vater suchen. Und wie genau machen Sie Ihre Mittel über einen apokalyptischen Zombie-Sumpf? Warum, indem man ein Katana besitzt, einen Cowboyhut aufsetzt und natürlich auch so niedrig wie möglich trägt.

Onee Chanbara Beginning ist unmissverständlich ein exzessives JRPG-Hack-and-Slash - die Hauptfigur trägt eine Kleidung, die der kreativen Fantasie nur sehr wenig überlässt, mit Zwischensequenzen, die punktgenaue Videokamerawinkel verwenden, die alles ausschneiden, aber die oberen fünfzig Prozent ausschneiden ihres Oberkörpers. Natürlich gibt es auch den Aufruhr des Kampfes gegen eine Welle von Zombies, der Onee Chanbara Beginning extrem übertrieben macht, da Sie Ihre Mittel mit den Untoten zerfetzen, Kombopunkte sammeln und fast überall Blut vergießen.

Daher wird das Schneiden und Würfeln so vieler Zombies einen bemerkenswerten Tribut von Ihrem Schwert verlangen, das Sie "nachfüllen" müssen, indem Sie das Blut abschütteln, um den kühlen, scharfen Stahl darunter freizulegen. Zweifellos verdrehte ich ursprünglich die Augen bei der Idee, mein Schwert wieder aufzufüllen, aber ehrlich gesagt, wurde dies nach einem blutigen Kampf - oder sogar zwischen Wellen von Gegnern - zu einem der erfreulichsten Teile der Kampferfahrungen. Die dramatische Natur, das Blut von Ayas Schwert schnell abzuschleudern, fühlt sich wirklich an, insbesondere nach dem Umgang mit Bossen und den Zombie-Mobs, die sie begleiten.

Während verschiedene Arten von Zombies und auch Bestien zusammen mit den typischen Nahkampf-fokussierten Feinden existieren - wie Schlammmänner, die geschockt werden müssen, um eliminiert zu werden, oder Behörden-Zombies, die bleiben können, um ihre Waffen unverantwortlich auch im Todesfall einzusetzen - sind die meisten Menschenmengen einfach zu entfernen Sobald Sie irgendwelche spezifischen Schwachstellen identifizieren, finden Sie normalerweise in der Art der Antizipation von Angriffen, um Gegner für kurze Zeit zu betäuben. Manager-Kämpfe sind etwas kniffliger und erfordern ein bisschen mehr Herangehensweise und Timing. Arbeitgeber kommen normalerweise mit einer Handvoll Angriffen zusammen mit mehr als einer Kampfphase, die ein bestimmtes Maß an Beharrlichkeit für die Ausdauer erfordern, die diese Kämpfe erfordern.

Einige Kämpfe können am Ende etwas frustrierend sein, insbesondere wenn die Parierfähigkeit entgegenkommender Angriffe falsch getimt wird. Sie haben ein Startfenster von Sekundenbruchteilen, um einen Antizipation auszuführen, aber bei einigen feindlichen Angriffen kann es schwierig sein, genau zu beurteilen, wann dieser Moment ist, was zu großen Schadensmengen führt und Sie (möglicherweise) beabsichtigen, Ihren Controller zu werfen gegangen. Zum Glück wird das Timing nach ein paar Todesfällen durch denselben Gegner etwas überschaubarer, sodass Sie Ihre Zombie-Chopping-Methode nach dem Sieg über das Sagen durchführen können.

Und genau damit hat Onee Chanbara Beginning zu tun: Zombies mit deinen Schwertkampffähigkeiten zu formen. Wellen von Mobs können sich wiederholen, aber das Durchschneiden der Gruppe ist eine sehr befriedigende und seltsam kathartische Erfahrung. Dies wird erhöht, als Aya ihre blutrünstige Umgebung erreicht, in der sie selbst zum Teufel wird (nachdem sie viele Gegner getötet hat), was ihr eine effektivere Seite bietet, wenn sie es mit Gegnern aufnimmt.

Vernünftige Action-Horror-Stile treten in Onee Chanbara Origin in den Hintergrund, wobei exzessives JRPG-Hacking sowie Slashing seinen Standort einnehmen. Das Videospiel versteht genau, was es zu sein versucht, und hat nie das Gefühl, dass es in Gefahr ist. Ich habe die ersten Videospiele in der Serie nie gespielt, aber Onee Chanbara Beginning hat sich direkt in mich versenkt und mein Interesse geweckt, dies jetzt zu tun. Zumindest hat mich das Videospiel motiviert, genau zu lernen, wie ich das genießen kann Filmanpassung, die zum Tragen kam im Jahr 2008. Nur wenige Spiele können sich rühmen, einen solchen Einfluss auf mich zu haben.

Eine PlayStation 4-Kopie von Onee Chanbara Beginning wurde gamebizz.de für diese Rezension zur Verfügung gestellt. Onee Chanbara Beginning wird derzeit sowohl für PlayStation 4 als auch für PC angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.